Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: .. und nochmal bilder!  (Gelesen 8090 mal)

tisch

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 39
.. und nochmal bilder!
« am: 27. Juli 2004, 08:23:38 »

hallo,
also ich bin mir einfach nicht sicher ob ich jetzt "normal" aussehe. überlege, wie erwähnt, die kleine tb durch eine weitere op zu beheben. wollte mir auch im sept. einen termin bei prof. dr. hümmer geben lassen um dies mit ihm zu besprechen. einige meiner freunde sagen ich sei bescheuert, das sähe doch o.k. aus, andere sagen, dass man es schon noch sieht. ich selber finde schon, dass man es noch gut sieht..
wie sind eure meinungen??
Gespeichert

tisch

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 39
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #1 am: 27. Juli 2004, 08:26:49 »

foto 2
Gespeichert

Jackson

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 200
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #2 am: 27. Juli 2004, 09:52:35 »

Hi!

Ich glaube, mich hält langsam auch keiner mehr für normal. Ob dein Brustbein wirklich oben zu tief liegt oder nicht ist (wg. der Implantate) schwer zu sagen.

Hast du schon mal darüber nachgedacht mit Prof. Schaarschmidt zu sprechen? Ein Nussbügel oben würde dein Brustbein sicher heben, und Narben bleiben nur an der Seite.

...wir sollten aber alle diese Obsession nicht übertreiben und das Leben geniessen!

Gruss Jackson.
Gespeichert

tisch

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 39
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #3 am: 27. Juli 2004, 12:06:56 »

Eigentlich möcht ich so eine große op nicht noch einmal mitmachen. will mich über kleinere korrekturmöglichkeiten erkundigen! hatte das mir der muskelverpflanzung hier im forum bereits erwähnt, scheint aber noch relativ unbekannt zu sein. werde prof. hümmer mal auf alternativen ansprechen.

lg
Gespeichert

Sascha

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 833
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #4 am: 27. Juli 2004, 12:20:44 »

versteh es nciht tisch ich kann nur in erster linie T..... erkennen.mags obenrum minimal eingefallen sein macht dich auch nciht unatraktiver.
bzw. was wilslt du dagegen machen wenn das sternum an sich nciht eingefallen is werden sie wohl kaum eine nuss op durchführen um das von usn beurteilen zulassen müssten wir diesen bereich sehen kansnt die brust ja mit handtüchern außen  abdenken aber zugeschnürt kann man das leider nicht beurteilen.
ncihts für ungut

grüße
sascha
Gespeichert
OPs :
2000 (Nuss), vorzeitge Entnahme, da innere Blutungen, keine Schmerzen
2003 (Erlangen), Grausame Optik, direkter wiedereinfall, dauerhafte Schmerzen
2005 (Nuss) Brust stabil, nach Bügelentnahme bleibende Schmerzen
2014 (Erlangen-Synthes) vollständige Fixierung + optische verbesserung, bleibende schmerzen.
2016 Entnahme in FFM.
Seit 2017 Frührentner.

Alter bei Ops : 16,18,20,29,32.

tisch

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 39
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #5 am: 27. Juli 2004, 12:33:57 »

ja, muss mal nackte tatsachen zeigen :D wie gesagt, denke eine kleine korrektur (implantat, eigengewebe wie muskeln) würden reichen. also wenn ich ein t-shirt mit kleinem rundem auschnitt trage, denkt man ich hätte eine starke tb. wenn ich so stark ausgechnittene klamotten trage, wird die tb durch die brust kaschiert (was auch der sinn der brust-op war)  im klartext heißt das, das ich mit normalen klamotten, für aussenstehende betrachter immer noch komisch aussehe!
Gespeichert

Jackson

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 200
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #6 am: 27. Juli 2004, 13:09:11 »

Hi!

Also ich werde auf jeden Fall noch eine Nuss machen. Meine BRust hat sich nach ER nicht so toll entwickelt; es wurde im Prinzip nur das "Loch" im unteren Trichter etwas gehoben. Sonst ist alles wie zuvor. Das siehr bei einem engen Shirt auch ziemlich doof aus, als hätte ich li. und re. eine Brust und in der Mitte nichts. Das ist wohl nicht Sinn und Zweck bei einem Mann.
Frag halt mal den Hümmer, Vanessa. Aber denke daran, dass man ohne einen neuen Schnitt da oben kein Implantat reinbekommt. Und die willst doch nicht dein schönes Dekolleté zerstören! Nuss macht nur Narben li. und re.!

...denk drüber nach... ich hab gehört Berlin sei immer eine Reise wert...

/Jackson
Gespeichert

tisch

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 39
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #7 am: 27. Juli 2004, 14:50:39 »

ich bin nicht so ganz von der nuss methode überzeugt, muss aber auch zugeben, dass ich da kaum informiert bin. bin aber über erlangen informiert. erlangen ist die medizinstadt mit vielen erfahrunge, die klinik hat auszeichnungen ohne ende, die mitarbeiter sind sehr kompetent, in jeder medizinischen zeitschrift liest man was von diesen kliniken.. von berlin habe ich weder etwas gehört noch gelesen. nur weil einige leute hier im forum über positive erfahrungen berichtet haben, muss das nicht so sein. das ist für mich kein statistische beweis.
Gespeichert

Anonymous

  • Gast
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #8 am: 27. Juli 2004, 14:52:00 »

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte.
Giacomo Graf Leopardi
1798 - 1837), italienischer Dichter
Gespeichert

Kosmo

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 732
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #9 am: 27. Juli 2004, 15:56:00 »

Zitat
Originally posted by tisch


             ich bin nicht so ganz von der nuss methode überzeugt, muss aber auch zugeben, dass ich da kaum informiert bin. bin aber über erlangen informiert. erlangen ist die medizinstadt mit vielen erfahrunge, die klinik hat auszeichnungen ohne ende, die mitarbeiter sind sehr kompetent, in jeder medizinischen zeitschrift liest man was von diesen kliniken.. von berlin habe ich weder etwas gehört noch gelesen. nur weil einige leute hier im forum über positive erfahrungen berichtet haben, muss das nicht so sein. das ist für mich kein statistische beweis.


Berlin-Buch hat in Europa die größte Erfahrung im Bereich der OP nach Nuss. Die Klinik ist durchaus renomiert. Helios ist der größte private Krankenhausträger in Deutschland, die Klinik in Buch ist ein "Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité", wie ich der Visitenkarte entnehmen kann von Prof. Schaarschmidt. Ich weiß auch nicht so richtig, was das soll, dieser Klinik die Kompetenz abzusprechen, sie ist zwar häßlich, aber m. E. gut. ;)
Gespeichert
Alter: 28
Alter OP (in Berlin-Buch nach Nuss): 25
Bügelentnahme: Mai 2007
TB-Tiefe vor OP: 8,5 cm
TB-Tiefe heute: 0 cm

Kosmo

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 732
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #10 am: 27. Juli 2004, 15:57:52 »

Zu deinen Fotos: Deine Brust sieht für mich völlig normal aus, im halbbekleideten Zustand jedenfalls. Beurteilen kann man das so kaum.
Gespeichert
Alter: 28
Alter OP (in Berlin-Buch nach Nuss): 25
Bügelentnahme: Mai 2007
TB-Tiefe vor OP: 8,5 cm
TB-Tiefe heute: 0 cm

tisch

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 39
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #11 am: 27. Juli 2004, 15:58:02 »

hallo guest,
ich finde solche beiträge nicht passend!!
bei vielen ist es bestimmt auch eine psychologische sache, vielleicht bei mir auch, das versuche ich u.a. durch dieses forum rauszufinden.. ich persönlich will nicht zum perfektem menschen operiert werden, sondern zu einem normalen, alltagstauglichen menschen. und so lange ich das gefühl habe nicht normal zu sein, versuche ich es zu ändern. mag sein, dass ich  bereits normal bin, aber es nicht merke...
wenn man 27 jahre mit so einer mißbildung gelebt hat, tut man halt alles dafür um normal zu sein. das können viel nicht verstehen!
Gespeichert

Kosmo

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 732
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #12 am: 27. Juli 2004, 16:08:00 »

Nun ja, ich kann den Gast da schon etwas verstehen. Deine Brust sieht auf den Bildern normal aus. Mag sein, das da was nicht perfekt ist, ich kann es nicht beurteilen, aber wenn du von deinen Freunden gesagt bekommst, das du einen Schaden hast, dann würde ich da schon mal drüber nachdenken, ob man sich das nicht vll. einbildet (?)
Gespeichert
Alter: 28
Alter OP (in Berlin-Buch nach Nuss): 25
Bügelentnahme: Mai 2007
TB-Tiefe vor OP: 8,5 cm
TB-Tiefe heute: 0 cm

Sascha

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 833
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #13 am: 27. Juli 2004, 18:24:54 »

looooooooool der wahr gut muss ich mir merken.

trotzdem weiß ich wie tisch bzw. vanessa das meint. mir sagt man auch vorallem meine mutter ich bin ja ein perfektionist so ähnlich ich sage ne ich will nur normal sein nichts weiter!

achja als ich in ER wahr traf ich auch eine junge frau paar järchen älter als ich sehr schlank gutaussehend *g* die musste 3 mal operiert werden weil bei ihr was schiefgelaufen wahr und sie hatte schmerzen das tat mir echt leid und es sah auch nicht super aus.trotzdem ne nette frau wie sie wird keine probleme im alltag oder bei der partnersuche haben wenn doch sinds schwachköpfe.

grüße
Gespeichert
OPs :
2000 (Nuss), vorzeitge Entnahme, da innere Blutungen, keine Schmerzen
2003 (Erlangen), Grausame Optik, direkter wiedereinfall, dauerhafte Schmerzen
2005 (Nuss) Brust stabil, nach Bügelentnahme bleibende Schmerzen
2014 (Erlangen-Synthes) vollständige Fixierung + optische verbesserung, bleibende schmerzen.
2016 Entnahme in FFM.
Seit 2017 Frührentner.

Alter bei Ops : 16,18,20,29,32.

Marie

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 176
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #14 am: 27. Juli 2004, 18:41:09 »

Liebe Vanessa

ich versteh Dich sehr gut, aber dem Guest muss ich auch ein bischen recht geben.
Deine Brust sieht sehr schön aus und ein Rundhals T-Shirt ist -finde ich - nie sehr vorteilhaft, auch wenn man keine TB hat(te). Aber zu Deiner eigenen Beruhigung würd ich Prof. Hümmer um eine Begutachtung und Beratung  bitten.
Das Forum find ich Klasse zum Austauschen, Mutmachen, Beruhigen, ne Empfehlung zu geben .... aber wir sind hier alle keine medizinischen bzw. psychologischen Sachverständige und so kann sich der Austausch wirklich nur auf laienhaftem Boden bewegen. Vielleicht sollte hier der eine oder andere wirklich ernsthaft überlegen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, da ist nix wofür man sich schämen müsste.
Liebe Grüße Marie
Gespeichert