Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: .. und nochmal bilder!  (Gelesen 7779 mal)

Maxime

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 33
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #15 am: 27. Juli 2004, 19:20:30 »

@ Vanessa

Du siehst sehr schön aus. Einen Grund für eine OP kann ich auf den Bildern nicht erkennen.

@ Sascha

Meine TB hat sich nach der OP in ER teilweise wieder zurückgebildet. Ich überlege daher ebenso wie Jackson, ob mir eine Nuss-OP weiterhelfen könnte. In der MHH hat man mir allerdings von einer Nuss-OP abgeraten. Bei älteren Patienten bestehe aufgrund der nicht mehr elastischen Rippen die Gefahr, dass sich die Befestigung der Bügel löse. Dies sei sogar schon bei sehr jungen Erwachsenen vorgekommen. Verknöcherte Rippen seien im übrigen kaum verformbar.

Sascha, bei Dir hat sich der Bügel doch auch gelöst, oder? Was war die Ursache dafür und welche Konsequenzen hatte das für Dich? War das der Grund für die Zweit-OP in ER?
Gespeichert

Marco26

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #16 am: 27. Juli 2004, 20:19:06 »

@tisch

Zu deinen Bildern kann ich nur sagen: Bitte nicht noch mehr davon, sonst verliebe ich mich noch in dich! ;-) Und wenn doch, würde ich auch gern mal eins sehen, wo deine Augen mit drauf sind... ;-)

@Kosmo and all
Möchte auch noch mal was zu dieser ständigen Diskussion um die nun bessere OP-Methode sagen. Es ist doch ganz klar, dass kein Arzt sagt, dass seine Methode die schlechtere ist. Eine OP ist natürlich nie ohne Risiko, daher ist es sicherlich auch gut in diesem Forum Erfahrungen auszutauschen. Und es ist sicherlich richtig, sich kritisch mit den einzelnen Methoden und Kliniken auseinander zu setzen. Ich war z.B. selbst schon mal in Berlin Buch und bin froh mich dann gegen eine OP dort entschieden zu haben. Es gibt anscheinend auch genügend Fälle, wo es nicht ohne Komplikationen abläuft.
Gespeichert

vito

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 111
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #17 am: 28. Juli 2004, 00:04:42 »

Also ich kann Tisch sehr gut verstehen , mir wird auch immer gesagt sieht doch normal aus da würde ich nichts machen , aber ich selber fühle mich damit überhaupt nicht wohl.
Aber werde ja bald mal mit Dr.Schaarschmidt reden und hoffe dann dauerts nicht mehr lange bis ich die tb los bin.
Gespeichert

Kosmo

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 732
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #18 am: 28. Juli 2004, 00:16:26 »

Zitat
Originally posted by Marco26
Ich war z.B. selbst schon mal in Berlin Buch und bin froh mich dann gegen eine OP dort entschieden zu haben. Es gibt anscheinend auch genügend Fälle, wo es nicht ohne Komplikationen abläuft.


Könntest du das bitte präzisieren? Gerne auch per PM.

Anmekerung zur OP:
Eine OP ist nie ein Spaziergang und birgt immer Risiken bis hin zum Tod. Darüber sollte man sich klar sein, wenn man sowas vor hat. Es gibt und es wird immer Fälle geben, in denen nicht alles glatt läuft oder habt ihr schon mal eine Firma gesehen, wo nie etwas schief läuft? Eine Fabrik, in der alle Waren perfekt vom Band laufen? So etwas gibt es nicht! Es gibt immer ein Restrisiko.

Neulichs habe ich im TV eine Doku über einen Mann gesehen, der eine Schönheits-OP an seiner Nase vornehmen ließ. Er wäre fast dabei gestorben, heute sitzt er im Rollstuhl. Das soll keine Panikmache sein, sondern nur mal zum Nachdenken anregen. Man muss 100 ig von der Notwendigkeit einer OP überzeugt sein und wenn diese nicht unbedingt nötig ist, sollte man auch Risiken und Nutzen abwägen. Ärzte sind keine Heiligen, jedem Mensche unterlaufen mal Fehler, das sollte man sich immer vor Augen halten.
Gespeichert
Alter: 28
Alter OP (in Berlin-Buch nach Nuss): 25
Bügelentnahme: Mai 2007
TB-Tiefe vor OP: 8,5 cm
TB-Tiefe heute: 0 cm

Bully

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 10
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #19 am: 28. Juli 2004, 03:04:09 »

@vito:

Soll ich ganz ehrlich sein?
Ich beneide dich um deine Brust/TB. Wäre froh wenn meine so unscheinbar wäre :( .

MfG. Bully
Gespeichert

vito

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 111
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #20 am: 28. Juli 2004, 10:06:47 »

Ich beneide nur die die eine normale Brust haben.
Ach wär das nicht schön.
Aber wollte noch sagen auf dem Foto sieht sie auch viel harmloser aus als in echt ist.
Gespeichert

Sascha

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 831
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #21 am: 28. Juli 2004, 12:27:45 »

zu maxi in hannover wurde ich ja schon operiert die sagten mir mit 16 jahren seis bei nuss shcon kritisch was ich persönlich nach aussaugane der andern chirurgen für schwachsinnig halte da die miesten nuss patienten allein auf dieser seite schon über 16 sind.

ja gelöst ahtte er sich wär fast verblutet innerlich bin ohnmächtig geworden damals und in not op.
woher kommst du denn maxine?
bei mir hat es sich nciht zurückgebildet der knochen ist leich runtergegangen nach stangenentnahme aber das is normal meinten die weil er etwas mehr angehoben wurde als nötig.
gute grüße
Gespeichert
OPs :
2000 (Nuss), vorzeitge Entnahme, da innere Blutungen, keine Schmerzen
2003 (Erlangen), Grausame Optik, direkter wiedereinfall, dauerhafte Schmerzen
2005 (Nuss) Brust stabil, nach Bügelentnahme bleibende Schmerzen
2014 (Erlangen-Synthes) vollständige Fixierung + optische verbesserung, bleibende schmerzen.
2016 Entnahme in FFM.
Seit 2017 Frührentner.

Alter bei Ops : 16,18,20,29,32.

Anonymous

  • Gast
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #22 am: 28. Juli 2004, 16:34:32 »

@Sascha
übertreibs mal nicht, regelmäßig schreiben hier grad mal zehn Leute und wieviele sind schon operiert worden ? Tausende! Noch was - gehört zwar nicht zum Thema, aber du erleichterst uns das Lesen.  Kannst Du Dir bitte mit dem Schreiben etwas mehr Mühe geben?
Danke
Gespeichert

Maxime

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 33
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #23 am: 28. Juli 2004, 18:12:00 »

Hallo Sascha,

ich komme aus der Gegend von H.

Warum und in welcher Situation hat sich der Bügel gelöst? Warst Du gerade beim Bankdrücken oder so oder ist der Bügel in einer Ruhesituation plötzlich und unerwartet abgesprungen?

Wenn ich Dich richig verstehe, war Dein Nuss-OP-Ergebnis trotz vorzeitiger Entnahme der Stange zufriedenstellend. Was war dann der Grund für die erneute OP in Erlangen?

Entschuldige bitte die vielen Fragen. Aber ich will mir vor einer Entscheidung über die Vor- und Nachteile einer Nuss-OP bei fortgeschrittenem Alter im Klaren werden.

@ guest

Ich glaube nicht, dass Sascha übertreibt. In 10 von ca. 30 Erfahrungsberichten auf dieser Seite ist von ernsten Komplikationen die Rede. Ich selbst habe nach meiner OP miterleben müssen, wie ein anderer TB-Patient in eine sehr gefährliche Situation geriet. Der entsprechende Erfahrungsbericht wurde allerdings nach wenigen Wochen gelöscht.

Um es kurz zu machen: Bei einer TB-OP handelt es sich um einen sehr gefährlichen Eingriff, der gut überlegt sein will. Ich kann kosmo nur zustimmen: Man muss 100 %-ig von der Notwendigkeit einer OP überzeugt sein, der Leidensdruck muss entsprechend sein. Wir sprechen hier schließlich nicht von Zahn-Bleaching.
Gespeichert

Sascha

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 831
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #24 am: 28. Juli 2004, 19:43:57 »

ja sind ein paar negative erfahrungsberichte.aber ich beurteile nach meinen eigenen erfahrungen.
aber nach einer nuss op ist das optische ergebniss immer besser weil die muskeln nicht angegriffen werdn kann es optisch nur empfehlen wenn du alles einhälst ist die chance das was schiefläuft auch gering.
ne es ist bei mir doch wieder eingefallen danach.die brust sah zwar kräftig aus aber eben sternum trichter wie gewohnt.
naja und rippenbögen ärger ich mich täglich mit rum da gibts wohl keine super op für.

komme aus hannover direkt kannst dich ja mal melden fallsde nochma bei,in oder in der nähe von der mhh oder sonst wo sein solltest.

grüße
sascha
Gespeichert
OPs :
2000 (Nuss), vorzeitge Entnahme, da innere Blutungen, keine Schmerzen
2003 (Erlangen), Grausame Optik, direkter wiedereinfall, dauerhafte Schmerzen
2005 (Nuss) Brust stabil, nach Bügelentnahme bleibende Schmerzen
2014 (Erlangen-Synthes) vollständige Fixierung + optische verbesserung, bleibende schmerzen.
2016 Entnahme in FFM.
Seit 2017 Frührentner.

Alter bei Ops : 16,18,20,29,32.

Marie

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 176
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #25 am: 28. Juli 2004, 22:06:51 »

Hallo Maxime
nur kurz die Frage, um diese Diskussion nicht zu unterbrechen: wie geht es Dir inzwischen?

Grüße Marie
Gespeichert

Maxime

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 33
Replying to Topic '.. und nochmal bilder!'
« Antwort #26 am: 28. Juli 2004, 22:57:01 »

@ Marie

Mir geht es gut, danke. Im Moment informiere ich mich bei verschiedenen Ärzten über die beste OP-Methode für mich.
Gespeichert