Autor Thema: WEg zur OP  (Gelesen 10826 mal)

BuRnZ

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Replying to Topic 'WEg zur OP'
« Antwort #15 am: 16. November 2003, 22:40:21 »
Ähhh, also die Tante in der Klinik hat mir ausdrücklich gesagt, ich muss das mit der Kostenübernahme klären! Bevor die Mannheimer operieren brauchen sie UNBEDINGT die Bestätigung der Kostenübernahme.. habe auch nachgehackt, von wegen das die dann evtl nicht übernehmen bla bla, aber nee, sie meinte vorher keine OP. Hmm, ich hoffe nu das haut alles hin.. Also Sascha, ich war nich der Dumme, sorry, die Mannheimer wollen es so!
Naja, abwarten.
Bis denn,

Björn

Pexc

  • Administrator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 368
    • Trichterbrustforum
Replying to Topic 'WEg zur OP'
« Antwort #16 am: 17. November 2003, 15:37:56 »
Merkwürdig. Ich wurde auch dort operiert, bei mir wollten sie keine Bestätigung der Kostenübernahme. Eventuell sind sie bei den Privaten Kassen sicher, daß sie zahlen.
(Nur) Bei Problemen mit dieser Seite und deren Benutzern oder bei Fragen zur Technik, schickt mir eine Privatnachricht.
Meine Bilder

BuRnZ

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Replying to Topic 'WEg zur OP'
« Antwort #17 am: 17. November 2003, 23:52:40 »
Hm, kann sein.
Die Ärztin meinte auch,  das die Krankenkassen in den letzen paar Wochen/Monaten nichtmehr so tolerant sind, was OPs usw. angeht. Hm, nachher bleibt man auf den Kosten sitzen, und das is ja nich gerade billig. Ach ja, Krankenkassen müssen nicht die OP bezahlen, auch wenn die schon durchgeführt wurde! Es muss erst nachgeweisen werden, das sie auch 100% notwenig war usw. also genau das gleich Spiel wie vor der OP. Also auf jedenfall is es heute so. Private Versicherungen machen da wohl weniger Probs... bin bei der TKK, und die sollen ja noch relativ tolerant sein.. Naja abwarten und hoffen!

Fredi

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 23
Replying to Topic 'WEg zur OP'
« Antwort #18 am: 18. November 2003, 09:08:22 »
Interessant. Ich bin einfach nach Karlsruhe, habe mir einen Termin geben lassen und wurde kurz drauf operiert. Ich habe mich nie bei meiner Krankenkasse gemeldet und es klappte alles reibungslos. :)

Sascha

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 839
Replying to Topic 'WEg zur OP'
« Antwort #19 am: 18. November 2003, 14:26:34 »
ja ist auch meißtens so freddi.
oder ich habs auch noch nicht anders gehört vorher.

grüße
sascha
OPs :
2000 (Nuss), vorzeitge Entnahme, da innere Blutungen, keine Schmerzen
2003 (Erlangen), Grausame Optik, direkter wiedereinfall, dauerhafte Schmerzen
2005 (Nuss) Brust stabil, nach Bügelentnahme bleibende Schmerzen
2014 (Erlangen-Synthes) vollständige Fixierung + optische verbesserung, bleibende schmerzen.
2016 Entnahme in FFM.
Seit 2017 Frührentner.

Alter bei Ops : 16,18,20,29,32.

Jackson

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 200
Replying to Topic 'WEg zur OP'
« Antwort #20 am: 18. November 2003, 18:08:46 »
Hi!

Soweit ich weiss, wollen die meisten Kliniken eine Kostenzusage vor der OP.
Erlangen ist da wohl eine Ausnahme (obwohl die wohl bei Kielbrüsten auch eine Kostenzusage wollen). In Erlangen wird schon nach einem körperlichen Befund gesucht (Kurzatmigkeit, Herzrasen, geringes Lungenvolumen) um die OP zu rechtfertigen.

Lass dir doch von der Klinik in Karlsruhe einen Befund schreiben! Das klappt schon!

GRuss Jackson

Lisa

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
Replying to Topic 'WEg zur OP'
« Antwort #21 am: 19. November 2003, 19:47:03 »
War heute in Mannheim in der Klinik. ''Glücklicherweise'' ist meine Trichterbrust so tief, dass der Arzt meinte, die Krankenkasse wird das wohl mit ziemlicher Sicherheit übernehmen. Bin auch bei der TKK. Der Arzt hat irgendetwas mit 7,28 oder so gesagt, nachdem er eine Áufnahme von meinem Brustkorb ausgemessen hat. Würde ja gerne mal wissen, wie tief eure so sind bzw. waren.
Ja dann.
Gruß
Lisa

Pexc

  • Administrator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 368
    • Trichterbrustforum
Replying to Topic 'WEg zur OP'
« Antwort #22 am: 19. November 2003, 22:22:17 »
Ich hatte ca. 9 cm, also recht tief.
(Nur) Bei Problemen mit dieser Seite und deren Benutzern oder bei Fragen zur Technik, schickt mir eine Privatnachricht.
Meine Bilder

Hannes

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 58
Replying to Topic 'WEg zur OP'
« Antwort #23 am: 20. November 2003, 14:26:11 »
hi zusammen!
endlich hab ich mich jetzt auch im neuen forum angemeldet!
meine TB war glaub ich so 7-8 cm tief!
achso lisa,...bist du meine cousine oder ne andere lisa!?
schönen tag noch..........

HANNES
lter: 20                                            
Alter OP (in Mannheim nach Nuss): 16
Alter Bügelentnahme:19
TB-Tiefe vor OP: 6cm
TB-Tiefe nach OP: <0,5cm
TB-Tiefe heute: ca. 1,3cm  
(alles nach 2-lineal-methode)

Lisa

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
Replying to Topic 'WEg zur OP'
« Antwort #24 am: 23. November 2003, 16:39:47 »
Hi Hannes.
Ich bin deine Cousine. Grüße dich...
Habe mich auf deinen Tipp hin hier mal umgeschaut und mich angemeldet.
Werde mich jetzt wohl in den Osterferien operieren lassen. Würde es naturlich gerne schon früher machen lassen, allerdings ist es wohl schlecht in den Winterferien und in der Schule kann ich auch schlecht lange fehlen. Bin ja mal gespannt. Habe schon irgendwie Angst vor den Schmezen, bin aber auch einfach nur froh, dass ich das jetzt machen lasse. War bei Doktor Hosie und bei einer Frau(glaube, er wird so geschrieben). Waren beide ganz nett. Hat mir gut gefallen da.
So, man sieht sich.
Lisa

BuRnZ

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Replying to Topic 'WEg zur OP'
« Antwort #25 am: 12. Dezember 2003, 08:36:44 »
Hallo, also ich war nu beim Medizinischen Dienst von der Krankenkasse, und die meinten es ist kein Krankheitsfall in dem Sinne und würden die OP nicht übernehmen :( :( :( Was kann ich nun weiter machen? Psychologisches Gutachten? Berufung beim Medizinischen Dienst? Ich mein wirklich Schäden durch die Brust habe ich nicht, sie is 2,5 cm tief, nur bei Belastung habe ich Druck auf der Brust. Leistungsfähig bin ich bis über  200Watt.. Wie gehts nu weiter? Oder nach Erlangen?! Da muss man doch garnet erst die Krankenkasse fragen oder? Oh mann, helft mir, bitte :(
Danke im Vorraus,

Björn

BuRnZ

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Replying to Topic 'WEg zur OP'
« Antwort #26 am: 17. Dezember 2003, 17:18:21 »
hallo?

Jackson

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 200
Replying to Topic 'WEg zur OP'
« Antwort #27 am: 17. Dezember 2003, 19:00:16 »
Erlangen.