Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: 2 Monate nach der OP  (Gelesen 2105 mal)

vito

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 111
2 Monate nach der OP
« am: 01. Februar 2005, 19:10:37 »

Hallo erstmal
So 2 Monate ist die Op jetzt her und bin immer noch sehr zufrieden.
Wollte mal fragen ob nen stechender Schmerz beim husten z.B normal ist.
Hab diesen Schmerz nur in der rechten Seite auch ab und zu beim Liegen.
habe anfang März den Termin zur nachuntersuchung deswegen wollte ich vorher nicht mehr nach Buch und der Schmerz ist auszuhalten.
Und ich denke mal nicht das der Schmerz durch falsche lage des Bügels oder so kommt, wär bestimmt schmerzhafter.
Gespeichert

vito

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 111
2 Monate nach der OP
« Antwort #1 am: 01. Februar 2005, 19:11:05 »

Und noch eins
Gespeichert

JacksonX

  • Gast
2 Monate nach der OP
« Antwort #2 am: 01. Februar 2005, 20:08:44 »

Hi!

Sieht super aus.... kein Erlager... das sehe ich sofort! Muss wohl doch nochmal nach Buch!
Das Stechen ist - meiner Meinung nach - normal. Das legt sich...


Gruss,
Jackson!
Gespeichert

Kosmo

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 732
2 Monate nach der OP
« Antwort #3 am: 01. Februar 2005, 20:16:53 »

Bei mir ist die OP 3 Monate her und ich wär froh, wenn ich nur Schmerzen beim Husten hätt. Trotzdem sind auch meine Schmerzen normal. Jedenfalls sehr lustig, wie doch die Probleme differieren können. Über sowas kann ich nur lachen.
Gespeichert
Alter: 28
Alter OP (in Berlin-Buch nach Nuss): 25
Bügelentnahme: Mai 2007
TB-Tiefe vor OP: 8,5 cm
TB-Tiefe heute: 0 cm

Sascha

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 833
2 Monate nach der OP
« Antwort #4 am: 01. Februar 2005, 20:34:51 »

Moin

Das sieht doch super aus,hoffentlich wirds bei mir ähnlich bin am 1. März an der reihe in Buch.
Ein paar beschwerden hat man wohl meist,nach 3 Monaten ist es wohl erst richtig festgewachsen dann sollte es besser werden.

grüße
Gespeichert
OPs :
2000 (Nuss), vorzeitge Entnahme, da innere Blutungen, keine Schmerzen
2003 (Erlangen), Grausame Optik, direkter wiedereinfall, dauerhafte Schmerzen
2005 (Nuss) Brust stabil, nach Bügelentnahme bleibende Schmerzen
2014 (Erlangen-Synthes) vollständige Fixierung + optische verbesserung, bleibende schmerzen.
2016 Entnahme in FFM.
Seit 2017 Frührentner.

Alter bei Ops : 16,18,20,29,32.

vito

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 111
2 Monate nach der OP
« Antwort #5 am: 01. Februar 2005, 20:55:27 »

Mit dem Ergebniss bin ich auch super zufrieden.
Ist es ratsam schon mit joggen anzufangen.
Habe ne richtige plautze bekommen weil ich den ganzen tag faul zuhause hocke aber immer noch esse wie ich es gemacht habe als ich trainiert habe.
Vor 4 Wochen habe ich es mal mit schwimmen probiert ging gar nicht.
Gespeichert

Kosmo

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 732
2 Monate nach der OP
« Antwort #6 am: 01. Februar 2005, 22:32:57 »

Joggen würd ich sein lassen, Sport soll man erst nach 6 Wochen machen. An deiner Stelle würd ich es nicht übertreiben. Der schmerzmäßige Hammer bei mir erst nach 4 Wochen, da ging tagelang fast gar nichts mehr. Versuchs auf jeden Fall mal mit Schwimmen, aller Anfang ist schwer! Das wird deine Beweglichkeit unheimlich verbessern.

@ Sascha: Hab Schmerzen v.a. an den Seiten, mal hier mal da, die werden wohl auch erst weggehen, wenn die Bügel rauskommen, so sagte man mir. Können auch vorher weggehen, ist wohl die Regel, aber muß halt nicht! Und ich seh noch kein Land.
Gespeichert
Alter: 28
Alter OP (in Berlin-Buch nach Nuss): 25
Bügelentnahme: Mai 2007
TB-Tiefe vor OP: 8,5 cm
TB-Tiefe heute: 0 cm

Saschax

  • Gast
2 Monate nach der OP
« Antwort #7 am: 02. Februar 2005, 16:48:04 »

ich hatte ja auch schonmal nuss bügel drinnen, die schmerzen dort wo die stabilisatoren liegen hatte ich immer mal aber wahr auszuhalten.

grüße
Gespeichert