Autor Thema: Kielbrust OP  (Gelesen 15847 mal)

Dericetiger

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 69
Re: Kielbrust OP
« Antwort #15 am: 12. November 2015, 20:40:29 »
Ich wurde ja nun vorher 4 mal von Dr Scharrschmidt Operiert also 2 mal Bügel rein und 2 mal raus.
Hatte mich ja bei ihm wieder vorgestellt weil ja wie oben auf den Bildern zusehen ist nich wirklich was in Ordnung wa.
Laut ihm wa es aber ein Super Ergebnis womit ich mich aber nicht abfindenwollte und konnte also dachte ich mir stell dich mal bei Dr Luetzenberg vor.Naja er fand es Alles andere als ein gutes ergebniss.
Beide Brustmuskel waren falsch angenäht.Laut seinen Aussagen wa es von einem guten ergebniss weit entfernt.
Das was er mir sagte was man machen kann und möglich ist hat er meines Erachtens auch eingehalten.Er wa seit dem auch schon 2 mal bei mir.Das ist in Buch selbst nach mehrmaligen fragen nicht passiert.Bereue es eher das ich nicht schon vorher hier wa.
Trichter8 ab wann habt ihr das bei eurer Tochter mitbekommen das sie eine trichterbrust bekommt.Habe eine fast 3 jährige Tochter und natürlich angst das sie auch eine bekommt.Zumindest eine kielbrust so wie ich sie hatte diese Bildet sich aber meist erst später wobei die Trichterbrust ja meist schon von Geburt an zusehen sein soll wenn ich mich da jetzt nicht irre.
05.2000 Offene Kielbrust Op in Berlin Buch
12.2001 Entfernung der Bügel in Berlin Buch
02.2011 Erneute Bügeleinsetzung in Berlin Buch
02.2014 Bügel Entfernung in Berlin Buch
11.2015 Op in Magdeburg
11.2016 Op Magdeburg weitere Korekturen
03.2020 Korrektur OP Magdeburg

Trichter8

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 202
Re: Kielbrust OP
« Antwort #16 am: 12. November 2015, 21:19:57 »
Hallo,
bei unserer Tochter habe ich die eingezogene Brust bereits im Kreissaal festgestellt.  Laut Ärzten war es keine Trichterbrust..verwächst sich..(-;das übliche..  der grosse Schub kam meiner Meinung letztes  Jahr..
Ich lese immer wieder, dass sich bei vielen Betroffenen erst in der Pubertät  die Trichterbrust ausprägt..
Geh da positiv ran..die Trichterbrust muss sich nicht immer vererben.. meine Bruder hat eine..seine Kinder  bis jetzt wiederum nicht.(6+8 Jahre)
Wie sich das bei der Kielbrust verhält, weist du vermutlich besser als ich .
Dann lass Dich noch gut pflegen!
« Letzte Änderung: 12. November 2015, 21:48:37 von Trichter8 »
45 Jahre
06/15 Untersuchung Berlin Buch  OP Entscheidung
08/15 Untersuchung Magdeburg  OP abgesagt(nicht notwendig)

Tochter 10 Jahre  2016  OP Dr. Lützenberg

Dericetiger

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 69
Re: Kielbrust OP
« Antwort #17 am: 12. November 2015, 22:01:50 »
Soweit ich das weiß und so wa es auch bei mir bildet sich die Kielbrust wohl meist erst in der Pupertät.Aber das wird natürlich bei jedem anders sein.
Naja noch is Zeit bis jetzt sieht man nichts bei ihr wolln wa mal hoffen das es so bleibt.
Wünsche euch oder deiner Tochter nächstes Jahr natürlich alles gute.Aber du wirst ja bestimmt hier berichten und in Guten Händen ist sie ja dann auch.
05.2000 Offene Kielbrust Op in Berlin Buch
12.2001 Entfernung der Bügel in Berlin Buch
02.2011 Erneute Bügeleinsetzung in Berlin Buch
02.2014 Bügel Entfernung in Berlin Buch
11.2015 Op in Magdeburg
11.2016 Op Magdeburg weitere Korekturen
03.2020 Korrektur OP Magdeburg

Dericetiger

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 69
Re: Kielbrust OP
« Antwort #18 am: 13. November 2015, 12:02:45 »
So hier mal 2-3 Bilder auf die schnelle
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=db5074-1447413203.jpg

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=0773f5-1447413746.jpg

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=838011-1447413841.jpg

Hab das jetzt ma schnell vom Handy aus gemacht.
Warum die Fotos verdreht sind weiß ich auch nicht sorry dafür
« Letzte Änderung: 13. November 2015, 12:09:09 von Dericetiger »
05.2000 Offene Kielbrust Op in Berlin Buch
12.2001 Entfernung der Bügel in Berlin Buch
02.2011 Erneute Bügeleinsetzung in Berlin Buch
02.2014 Bügel Entfernung in Berlin Buch
11.2015 Op in Magdeburg
11.2016 Op Magdeburg weitere Korekturen
03.2020 Korrektur OP Magdeburg

annaj

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 1048
Re: Kielbrust OP
« Antwort #19 am: 13. November 2015, 19:12:45 »
sieht doch super aus! Ich kann mir vorstellen das es keine einfache Korrektur war, da mehrmals voroperiert und asymmetrisch. Hast du bügeln bekommen, oder doch nicht?
Weiblich.
1989-2011/01 Silikonimplantat. (16 J)
2011/03 Nuss-OP (modifiziert), dr. Lützenberg, Berlin Charité. (fast 39 J)
2013/08 Stabentfernung, dr. Lützenberg, Uniklinik Magdeburg. Zusätzlich würde grossflächig Muskeln versetzt (versuch Brustrekonstruktion, Knorpel wurde abgeschliffen usw)
2014/04 Brustrekonstruktion, Silikon in beide Brüste. Kleine Korrektur 2014/09 bei dr. Lützenberg.

Dericetiger

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 69
Re: Kielbrust OP
« Antwort #20 am: 13. November 2015, 22:07:06 »
Es wa auch nicht einfach hatten gut Zutun sagte Dr Luetzenberg zu mir gerade wegen den vor Op's.Sie haben gut was abgetragen an Knochenmasse meine rechte seite ist ja wieder extrem hoch gekommen das is jetzt nicht mehr so.
Ich habe selber auch nicht damit gerechnet das es so gut wird.Hatte ja links eine große kuhle die er eigentlich nicht wegbekommt meinte er vorher.Naja nun ist sie aber doch weg die ganzem Knorpel und Verwachsungen usw sind alle weg.Auch der hervorstehende linke Rippenbogen ist kaum noch zusehen.Ich habe keine Bügel bekommen.Die Op wurde auch nur von oben ausgeübt und nicht vom Bauchraum aus das wa ihm auch wichtig gerade wegen den vor Op's und die Große Narbe hatte ich ja vorher schon daher keine neuen Narben glaube das die auch verbessert wurde. Denke das er selber auch nicht mit diesem Ergebniss im Vorfeld gerechnet hat.
Blöde is jetzt nur hab den MRSA Keim und werd natürlich Isoliert das nervt tierisch ab bin ja nu auch allein im Zimmer aber gut das vergeht auch.
Schmerzenmäßig ist es auszuhalten def nicht so extrem wie die anderen Op's.
Bis jetzt bin ich echt zufrieden im Gegensatz zudem wie es vorher aussah.
Werd nochmal paar Ordentliche Bilder hochladen.
Die Schwellung muss ja auch erstmal weggehen.
Aber bereuen tue ich bis jetzt echt nichts
Die Starrheit des Brustkorbs kommt ja durch die vor Op's und da kann man natürlich nichts machen aber das wa klar.Werde auch Stärkere Sensibilitätsstörungen in diesem Bereich haben auch das wa mir vorher klar aber das Gefühl wa eh schon nicht mehr so wies normal ist von daher auch nicht so schlimm.
05.2000 Offene Kielbrust Op in Berlin Buch
12.2001 Entfernung der Bügel in Berlin Buch
02.2011 Erneute Bügeleinsetzung in Berlin Buch
02.2014 Bügel Entfernung in Berlin Buch
11.2015 Op in Magdeburg
11.2016 Op Magdeburg weitere Korekturen
03.2020 Korrektur OP Magdeburg

Dericetiger

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 69
Re: Kielbrust OP
« Antwort #21 am: 16. November 2015, 14:19:27 »
Supi bin wieder zu Hause hätte nicht gedacht das ich so schnell wieder raus bin dort.Aber die Fahrt wa schon anstrengend auch wenns nur 170 km sind jetzt is erstmal bisschen Ausruhen angesagt
05.2000 Offene Kielbrust Op in Berlin Buch
12.2001 Entfernung der Bügel in Berlin Buch
02.2011 Erneute Bügeleinsetzung in Berlin Buch
02.2014 Bügel Entfernung in Berlin Buch
11.2015 Op in Magdeburg
11.2016 Op Magdeburg weitere Korekturen
03.2020 Korrektur OP Magdeburg

Dericetiger

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 69
Re: Kielbrust OP
« Antwort #22 am: 17. November 2015, 11:56:45 »
So werd jetzt nochmal paar Bilder hochladen zum Vergleich

Das is Vorher
,

und das jetzt nach der Korrektur
, , , , ,

Der Linke rauskommende Rippenbogen ist natürlich nicht ganz weg aber das ist auch nicht 100 % möglich da dieser auch nur mit einer Speziellen Drucktechnik die man nur Unter Narkose ausüben kann reingedrückt wird.

Aber so wie es ist ist es Schon echt ok Auch wenn die Angst mit Spielt das er wieder extrem hervorkommt.
Es kann auch sein das dieser wieder etwas mehr vorkommt daher soll ich versuchen solange wie möglich mit der Bandage einen gegendruck auszuüben die Bandage is natürlich nicht angenehm aber egal das übersteht man.

Hoffe jetzt nur das es jetzt so bleibt und nicht in geraumer zeit sich wieder so zerklüftet.
Primäres Ziel ist natürlich auch etwas mehr Masse ran zubekommen was Devenitiv ein Schweres unterfangen wird.
 
05.2000 Offene Kielbrust Op in Berlin Buch
12.2001 Entfernung der Bügel in Berlin Buch
02.2011 Erneute Bügeleinsetzung in Berlin Buch
02.2014 Bügel Entfernung in Berlin Buch
11.2015 Op in Magdeburg
11.2016 Op Magdeburg weitere Korekturen
03.2020 Korrektur OP Magdeburg

annaj

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 1048
Re: Kielbrust OP
« Antwort #23 am: 17. November 2015, 20:02:09 »
ist unglaublich das so viel gemacht werden kann ohne bügeln, verstehe ich nicht... und unglaubliche lange narbe  :o aber hauptsache ohne kb oder tb  :)
Weiblich.
1989-2011/01 Silikonimplantat. (16 J)
2011/03 Nuss-OP (modifiziert), dr. Lützenberg, Berlin Charité. (fast 39 J)
2013/08 Stabentfernung, dr. Lützenberg, Uniklinik Magdeburg. Zusätzlich würde grossflächig Muskeln versetzt (versuch Brustrekonstruktion, Knorpel wurde abgeschliffen usw)
2014/04 Brustrekonstruktion, Silikon in beide Brüste. Kleine Korrektur 2014/09 bei dr. Lützenberg.

Dericetiger

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 69
Re: Kielbrust OP
« Antwort #24 am: 17. November 2015, 20:26:58 »
Ohh ja es ist wirklich schon Faszinierend was möglich ist.
Natürlich auch nur mit dem richtigen Arzt hehe.
Ja das es ohne Bügel ist is schon krass wenn man sieht wie es vorher aussah hätte ich damit auch nie gerechnet.
Muss auch sagen das es so wie es vorher aussah erst durch die Bügel die 2011 eingesetzt wurden gekommen ist.
Die Narbe hatte ich ja nun schon von der Op 2000 daher wa das auch kein Problem und Dr Luetzenberg hatte es dadurch leichter ohne diese Narbe hätte man nicht soviel machen können denke ich.
05.2000 Offene Kielbrust Op in Berlin Buch
12.2001 Entfernung der Bügel in Berlin Buch
02.2011 Erneute Bügeleinsetzung in Berlin Buch
02.2014 Bügel Entfernung in Berlin Buch
11.2015 Op in Magdeburg
11.2016 Op Magdeburg weitere Korekturen
03.2020 Korrektur OP Magdeburg

Dericetiger

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 69
Re: Kielbrust OP
« Antwort #25 am: 28. November 2015, 16:58:51 »
Ohh man meine Anfangs Euphorie verblasst.Jetzt wo die Schwellungen verschwunden sind.Sieht schon noch sehr stark wie Schief das ist rechte seite kommt hoch und kippt nach links ab nervt mich schon ziemlich dachte hab endlich Ruhe.
05.2000 Offene Kielbrust Op in Berlin Buch
12.2001 Entfernung der Bügel in Berlin Buch
02.2011 Erneute Bügeleinsetzung in Berlin Buch
02.2014 Bügel Entfernung in Berlin Buch
11.2015 Op in Magdeburg
11.2016 Op Magdeburg weitere Korekturen
03.2020 Korrektur OP Magdeburg

Dericetiger

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 69
Re: Kielbrust OP
« Antwort #26 am: 30. November 2015, 16:52:16 »




Wie auf dem ersten Bild abgezeichnet habe ich rechts seitig immer noch einen Kiel der natürlich die rechte seite etwas anhebt somit is die Brust wieder schief und fällt nach links ab.Durch den kleinen Kiel fällt auch die Mamille etwas nach rechts ab.Irgendwie fühl ich mich so garnicht wohl das ist vorher nicht so aufgefallen weil durch die knorpel die linke seite etwas höher wa.Könnt echt die ganze zeit Heulen
Letzte Bild ist so wie man draufschaut die rechte seite
« Letzte Änderung: 30. November 2015, 17:05:32 von Dericetiger »
05.2000 Offene Kielbrust Op in Berlin Buch
12.2001 Entfernung der Bügel in Berlin Buch
02.2011 Erneute Bügeleinsetzung in Berlin Buch
02.2014 Bügel Entfernung in Berlin Buch
11.2015 Op in Magdeburg
11.2016 Op Magdeburg weitere Korekturen
03.2020 Korrektur OP Magdeburg

annaj

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 1048
Re: Kielbrust OP
« Antwort #27 am: 30. November 2015, 18:11:10 »
wenn man sich einigermaßen mit Fotografie und schatten auskennt, weiss dass das was du da zeigst, lange kein Grund zu sorge ist... direkt post-op ist immer besser als wenn die Schwellung noch da ist, du hast trotzdem ein fantastisches Ergebnis finde ich. Lass los und erlaub dich zu genießen.
Weiblich.
1989-2011/01 Silikonimplantat. (16 J)
2011/03 Nuss-OP (modifiziert), dr. Lützenberg, Berlin Charité. (fast 39 J)
2013/08 Stabentfernung, dr. Lützenberg, Uniklinik Magdeburg. Zusätzlich würde grossflächig Muskeln versetzt (versuch Brustrekonstruktion, Knorpel wurde abgeschliffen usw)
2014/04 Brustrekonstruktion, Silikon in beide Brüste. Kleine Korrektur 2014/09 bei dr. Lützenberg.

Dericetiger

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 69
Re: Kielbrust OP
« Antwort #28 am: 30. November 2015, 21:15:43 »
Naja da steht schon was vor das wa ja vorher schon da das wurde in der damaligen Op 2011 versaut seit dem is das ja.Ich dachte das da was gemacht wurde weil ichs nicht so gesehen hab nach der Op jetzt wo die Schwellungen verschwinden sieht mans schon.Ja das loslassen fällt dadurch wieder schwärer.Aber ich sollte jetzt die Verbesserungen sehen und mich auf die anderen Sachen versuchen zukonzentrieren hab ja da noch einige andere Baustellen die wichtig sind und noch genügend Kraft brauchen.
05.2000 Offene Kielbrust Op in Berlin Buch
12.2001 Entfernung der Bügel in Berlin Buch
02.2011 Erneute Bügeleinsetzung in Berlin Buch
02.2014 Bügel Entfernung in Berlin Buch
11.2015 Op in Magdeburg
11.2016 Op Magdeburg weitere Korekturen
03.2020 Korrektur OP Magdeburg

Sascha

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 839
Re: Kielbrust OP
« Antwort #29 am: 02. Dezember 2015, 17:04:03 »
Also ich finde es ist im allgemeinen ein sehr sauberes Ergebnis. Geb dem ganzen jetzt noch ein paar Jahre Zeit sich zu Entwickeln.

Die Narbe ist natürlich auffällig, meine ist ähnlich lang, wenn alles mal abgeschlossen ist werde ich da drüber tätowieren lasse. MAn fühlt sich einfach so krank wenn man im Spiegel drauf blickt.
OPs :
2000 (Nuss), vorzeitge Entnahme, da innere Blutungen, keine Schmerzen
2003 (Erlangen), Grausame Optik, direkter wiedereinfall, dauerhafte Schmerzen
2005 (Nuss) Brust stabil, nach Bügelentnahme bleibende Schmerzen
2014 (Erlangen-Synthes) vollständige Fixierung + optische verbesserung, bleibende schmerzen.
2016 Entnahme in FFM.
Seit 2017 Frührentner.

Alter bei Ops : 16,18,20,29,32.