Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Problem mit Saugglocke beim schlafen  (Gelesen 711 mal)

JoeJoker

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Problem mit Saugglocke beim schlafen
« am: 20. Juni 2016, 23:05:22 »

Hi,
seit einiger Zeit habe ich eine Saugglocke um meine TB zu behandeln. Ich trage sie nur Nachts, weil ich es aus zeitlichen Gründen nicht schaffe sie am Tag zu tragen. Es gibt da aber ein Problem wo ich euch mal um Rat fragen wollte. Und zwar ist das Problem, dass die Saugglocke am nächsten Tag immer neben mir liegt oder halt ohne einen vorhandenen Unterdruck an meiner Brust liegt. Ich schlafe nur auf den Rücken wo sie auch gut hält, aber wenn ich mich mal kurz auf die Seite drehe und dann die Hände unter den Kopf lege oder allgemein sie wie es im Schlaf typisch ist verschrenke, dann geht sie ab. Auch wenn ich leicht die Brustmuskeln anspanne löst sie sich. Hab halt die Befürchtung das ich dass unbewusst im Schlaf mache.

Vielleicht habt ihr irgendwelche Erfahrungen oder Tipps die ihr mir geben könnt?:)
Gespeichert

Jürgen54

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 143
Re: Problem mit Saugglocke beim schlafen
« Antwort #1 am: 23. Juni 2016, 21:03:46 »

Hallo Joe,

zunächst mal solltest du prüfen, ob das Ventil der Saugglocke vollständig dicht ist. Wenn das nicht der Fall ist, muss man manchmal auch bei perfektem Sitz gelegentlich nachpumpen. Wenn man das dann länger nicht macht (weil man schläft ;D), kann sie natürlich abfallen. Im Zweifelsfall könntest du einen passenden Stopfen in das untere Loch des Saugballs stecken.

Wenn alles dicht ist, kann es auch durch eine eher ungünstige Position der SG auf der Brust bei Bewegung zum Abfallen kommen. Probier einfach mal verschiedene Positionen aus. Bei mir hat sich für solche Fälle eine tiefere Position bewährt. Dadurch hat dann die Bewegung der Brustmuskeln bei Veränderungen der Armposition geringere Auswirkung. Auch ein leicht verdrehtes Aufsetzen ist bei mir hilfreich.

Grüße
Jürgen
Gespeichert
Alter: 62
TB-Tiefe: ca. 3,5 - 4 cm (Linealmethode)
Keine OP, seit 2011 Saugglocke

JoeJoker

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Problem mit Saugglocke beim schlafen
« Antwort #2 am: 12. September 2016, 01:29:47 »

Danke Jürgen. Daran liegt es nicht aber momentan klappt gar nichts mehr. Der Trichter wird nicht besser und fällt jedes mal komplett zurück. Mit einem Artz habe ich schon gesprochen und der will das Team von Klobe kontaktieren aber die lassen auf sich warten.
Gespeichert