Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Gynäkomastie / Hautirritationen  (Gelesen 698 mal)

Nicoger

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
Gynäkomastie / Hautirritationen
« am: 26. Juli 2016, 20:39:49 »

Hab heute meine Saugglocke bekommen und wollte sie ausprobieren. Allerdings hindert mich eine gewisse Nebenwirkung, die dort aufgeführt ist, daran sie endlich auszuprobieren.

Hat jemand Erfahrung mit o.g. Nebenwirkung? Kann man, wenn man Anzeichen an der Brust bemerkt, rechtzeitig mit der Anwendung aufhören?

Vielleicht kann mir ja hier irgendwer weiterhelfen.

Noch eine Frage:

Wie lange halten sich die Hautirritationen? Damit mein ich nicht den Rand, sondern schlimmere ... ich habe in einem Thread gelesen, dass sie erst nach Wochen oder Monaten weggehen könnten? Stimmt das?
« Letzte Änderung: 26. Juli 2016, 21:29:04 von Nicoger »
Gespeichert

Leo Lochbrust

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Gynäkomastie / Hautirritationen
« Antwort #1 am: 21. August 2016, 14:29:18 »

Hey

erstmal viel Erfolg mit der Saugglocke. Ich hoffe das funktioniert bei dir. Ich will es auch mal versuchen, wäre also schön, falls du deinen Fortschritt posten kannst.

Zu der Hautirritation:
Ich habe mich schon öfter zumindest versucht zu informieren und bin momentan der Meinung, dass es von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist. Ich hab leider ne extrem empfindliche Haut  :'(
Ich habe gelesen dass die Ränder bei manchen nach 1h verschwinden und der blaue Fleck spätestens nach 3T.
Aber es gibt auch arme Teufel die mehr als 1 Monat brauchen um diese Hautirritationen, falls man das noch so nennen kann, loszuwerden.

Hoffe das hilft dir weiter  :)
Gespeichert

annaj

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 936
Re: Gynäkomastie / Hautirritationen
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2016, 15:17:05 »

was steht denn da über Gynäkomastie?
Gespeichert
Weiblich.
1989-2011/01 Silikonimplantat. (16 J)
2011/03 Nuss-OP (modifiziert), dr. Lützenberg, Berlin Charité. (fast 39 J)
2013/08 Stabentfernung, dr. Lützenberg, Uniklinik Magdeburg. Zusätzlich würde grossflächig Muskeln versetzt (versuch Brustrekonstruktion, Knorpel wurde abgeschliffen usw)
2014/04 Brustrekonstruktion, Silikon in beide Brüste. Kleine Korrektur 2014/09 bei dr. Lützenberg.

Nicoger

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Gynäkomastie / Hautirritationen
« Antwort #3 am: 29. November 2016, 09:43:48 »

was steht denn da über Gynäkomastie?

Das es ganz selten vorkommen kann ...

Nochmal eine Frage zu en roten Rändern:

Kann man das am anfang irgendwie austesten, ob meine Haut dafür geeignet ist? Ich hab nämlich keine Lust mit 2 Monate mt roten Rand rumzurennen. Wenn man die Saugglocke vll. 5 Min trägt und leicht pumpt? Und ann schaut, wie lange der rote Rand bleibt? Oder kommt da bei so kurzer Zeit noch kein roter Rand? Hat da jemand Erfahrung?
Gespeichert