Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Saugglocke - unteres Ende des Brustbeines  (Gelesen 458 mal)

lool2589

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
Saugglocke - unteres Ende des Brustbeines
« am: 28. Mai 2017, 18:20:17 »

"Warum reagiert das untere Ende des Brustbeines anders als die Mitte des Brustbeines?

Die 6. und 7. Rippe samt Rippenbogen sind meist ohne Gelenk und ohne Gelenkhöhle, dafür aber über straffe Bänder und Knorpelbrücken mit dem Brustbein verbunden. Das ist eine ganz andere Art der Verbindung. Auch diese Art der Verbindung kann auf Dauer mit der Saugglocke nach Eckart Klobe umgeformt werden."
Quelle http://trichterbrust.de/ - Klobe


Hallo liebe "Leidensgenossen",

ich bin normalerweise ein stiller Leser aber jetzt muss ich mich auch einmal zu Wort melden:  :)

Ich benutzte die SG nach Klobe seit Anfang Dezember 2016 regelmäßig 5-8 Stunden am Tag. 3Stunden nachts, wobei ich diese dann im halbschlaf ablege, da die Ränder der Saugglocke zu sehr in die Haut schneidet. - Typ Bodybuilder
Zu mir: Ich bin männlich, 24 und leide seit meiner Geburt an einer Trichterbrust.

An sich funktioniert die Behandlung mit der Saugglocke sehr gut. Ich habe zwar die üblichen "Nebenwirkung" wie gequollene Haut und hellrote "Blutergüsse" aber darüber kann ich hinwegschauen :)

Seit einiger Zeit beschäftigt mich aber die Frage ob die Saugglocke wirklich das gesamte Brustbein anheben kann, denn bei mir wird einfach nicht das Ende des Brustbeins(Schwertfortansatz?), sprich tiefster Punkt der Trichterbrust", mit angehoben. Egal wie hoch der Unterdruck ist, es wird lediglich die Haut drumherum angesaugt. Es ensteht somit also immer ein "Loch" beim ansaugen. Der restliche Teil des Trichters wird schön angehoben!

Habt ihr die gleichen Probleme wie ich oder eventuell Tipps um auch diese "Verbindung" lösen zu können?!

Viele Grüße



Gespeichert

TBmussweg

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 36
Re: Saugglocke - unteres Ende des Brustbeines
« Antwort #1 am: 28. Mai 2017, 19:59:25 »

ich hatte das problem auch, als ich noch die saugglocke verwendet habe. mit zu dem problem trägt auch die verbindung zwischen brustbein und zwerchfell bei, die das brustbein bei jedem atemzug wieder nach innen zieht.
ich habe die saugglocke dann zeitweise sehr tief getragen, so dass sie quasi nur über den unteren teil des brustbeins und den oberbauch ging. so habe ich etwas mehr zug auf diese stelle bekommen. zusätzlich habe ich versucht, während dem tragen so oft wie möglich sehr tief einzuatmen, um die verbindung zum zwerchfell zu dehnen. so hat es schon ein bisschen besser funktioniert. ob das aber auf dauer gut für den magen ist, ist eine andere Frage.
Gespeichert

Tim94

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Saugglocke - unteres Ende des Brustbeines
« Antwort #2 am: 29. Mai 2017, 10:29:39 »

Hey :)
Bei mir bildet sich auch ein kleines Loch mittig vom Trichter das ich nicht ganz weg pumpen kann. Ich trage die SG aber seit einiger Zeit anders rum sprich mit der Lasche nach unten, so wird zumindest bei mir der Trichter noch etwas weiter angehoben. Wie tief ist denn dein Trichter?
Gespeichert
Beginn mit der SG am 07.10.2016 Tiefe anfangs 1,5-2cm

sAnderl

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Saugglocke - unteres Ende des Brustbeines
« Antwort #3 am: 29. Mai 2017, 11:33:57 »

wie zufrieden seit ihr mit den Ergebnissen?

Fällt der Trichter wieder weit zurück wenn Ihr z.B. die Glocke 2 Tage nicht verwendet?

Und wie seid Ihr das angegangen, habt Ihr einen Arzt kontaktiert, welcher die Saugglocke verschreibt?
Gespeichert

Tim94

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Saugglocke - unteres Ende des Brustbeines
« Antwort #4 am: 30. Mai 2017, 10:27:01 »

Ich selbst bin nach Bonn in die Uni Klinik gefahren. Die Ärzte dort kennen sich gut mit der Trichterbrust aus und man bekommt eine gute Beratung. Mir wurde dort auch von einer Op abgeraten ( die ich sowieso nicht wollte) da die Ärzte der Meinung waren ich könnte mit der SG gute Ergebnisse erzielen. Ich trage die Sg jetzt 7 Monate. Bei mir ist eine deutliche Verbesserung zu sehen. Da ich vor kurzem im Urlaub war habe ich eine Woche Pause gemacht und der Trichter ist kaum noch eingefallen. Es zeigt aber auch das es wie bei mir mit 1,5-2cm tiefe viel Zeit braucht um ein akzeptables Ergebnis zu erzielen. In meinen Augen haben sich die 7 Monate die ich an Zeit investiert habe gelohnt. Ich bin mit dem jetzigen Stand so zufrieden das ich genügend Motivation habe um es bis zum Ende durch zu ziehen, auch wenn es noch ein gutes halbes Jahr oder länger dauert.
Gespeichert
Beginn mit der SG am 07.10.2016 Tiefe anfangs 1,5-2cm

lool2589

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Saugglocke - unteres Ende des Brustbeines
« Antwort #5 am: 31. Mai 2017, 09:04:38 »

Hey :)
Danke für euer Feedback!

@Tim94 Trage die Saugglocke auch verkehrtherum, da ich so wesentlich mehr Druck, auf den unteren Teil der Trichterbrust, aufbauen kann! Aber leider wieder dieser wirklich kaum angehoben  :-[ ... bin nächsten Monat wieder in der Klink, die mich behandelt und werde es dort mal ansprechen.

@TBmussweg, puh okay! Das werde ich ebenfalls mal testen! Mal schauen ob das bei mir wirkt. Ich hab halt immer das Gefühl, dass sich lediglich die Haut drumherum anhebt und diese untere Verbindung so starr ist, dass der Unterdruck nicht reicht?

Ich hab mich vorher informiert, wer in meiner Umgebung, die Saugglocke als Behandlungstherapie anbietet. Bin dann in die Uniklink in Mainz gefahren -nur ca 50km von mir entfernt und hab mich doch vorgestellt. Ging alles relativ schnell, da mir von einer Operation abgeraten wurde. Tricherbrusttiefe Stand Dezember 2016 - 2,4cm
Saugglocke anprobiert, Formulare ausgefüllt und zu Herrn Klobe geschickt. Keine 5 Tage später hatte ich sie in meinen Griffeln  ;D

Ich war bis jetzt noch nicht in der Situation, die Saugglocke länger als 1 Tag nicht zu tragen. Bis jetzt ziehe ich die 5-8Stunden täglich durch! Ich werde aber berichten wie es bei mir aussieht.

Anbei mal ein Foto von Anfang 2015. Betreibe seit knapp 6 Jahre intensiv Fitness mit Ernährungs- und Trainingsplan. Vielleicht eine kleine Motivation für euch :P seitdem hat sich noch einiges am Gesamtbild getan.






Gespeichert

Tim94

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Saugglocke - unteres Ende des Brustbeines
« Antwort #6 am: 31. Mai 2017, 09:39:12 »

Das Loch in der Mitte wird bei mir größer wenn die die Sg andersrum trage, trotzdem wird es weit angehoben. Wenn du keine Hauptprobleme hast könntest du bei Herr Klobe ja mal nach einem stärkeren Saugball fragen. Wenn du die Sg für Bodybuilder hast könnte es auch daran liegen, weil laut meiner Info diese Sg etwas weicher ist wie die normale um sich besser deinen Muskeln anzupassen.
Gespeichert
Beginn mit der SG am 07.10.2016 Tiefe anfangs 1,5-2cm

lool2589

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Saugglocke - unteres Ende des Brustbeines
« Antwort #7 am: 09. Juni 2017, 13:23:54 »

So Leute: kurzes Update -

Habe eine Möglichkeit gefunden, wie es bei mir, am besten funktioniert, dass ich das Ende des Brustbeins ebenfalls anheben kann... Nach langen testen und beinahe Verzweiflung :D

Ich setzte die Saugglocke verkehrtherum auf, sodass die Öffnung in der Saugglocken-Mitte ungefähr ein Stück unter dem tiefsten Punkt der Trichterbrust liegt.
Dann drücke ich die Saugglocke stark an den Brustkorb.  Nur sehr leichtes anpumpen damit sich die Haut und das Brustbein anhebt. (Beim zu schnellen anpumpen kam es mir so vor, dass ich wirklich nur die Haut "ansauge") und voilà~ das Ende des Brustbeins hebt sich ebenfalls an :)

Vielleicht konnte ich euch damit helfen. Für weitere Tipps und Tricks bin ich gerne offen!

___
Habt ihr eigentlich eine Creme oder sonstiges damit ihr die Haut, nach der Anwendung der SG, beruhigt und pflegt? War bei der Apotheke und habe mir, auf Rat der Apothekerin, Traumeel als Creme gekauft. Schmiere die Haut damit immer ordentlich ein :)


Beste Grüße
lool
Gespeichert