Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Saugglocke sinnvoll?  (Gelesen 590 mal)

sAnderl

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
Saugglocke sinnvoll?
« am: 29. Mai 2017, 16:14:52 »

Guten Tag, ich hab vor 9 Jahren hier bereits das Licht der Welt erblickt, leider sind die Bilder nicht mehr online, hätte mich selbst sehr interessiert:

https://www.trichterbrustforum.de/index.php/topic,705.0.html

ich habe mal aktuelle Bilder gemacht und wollte eure Einschätzung hören. Ich habe das Gefühl, dass die TB sehr zentral und relativ symetrisch ist. Die Saugglocke könnte doch ganz gute Wirkung erzielen?

Primär geht es mir um physischen Aspekte: Wenn ich 90 Minuten Gas gebe im Fußballtraining merke ich kontinuierlich, dass ich nicht 100% abrufen kann sondern die Brust einschnürt. Wenn ich ne Saugglocke verwende, könnte ich das doch sicherlich steigern?

Wenn ich mit dem Lineal messe komme ich beim tiefsten Punkt auf ca 2,5 cm. Nach außen hin wird es wieder eher normal, in der Mitte fällt der Punkt relativ drastisch ein.

Genug geredet, die aktuellen Bilder:

Gespeichert

martin_30

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 117
Re: Saugglocke sinnvoll?
« Antwort #1 am: 19. August 2017, 14:05:16 »

Hallo Anderl,

keine Ahnung warum Dir keiner antwortet, eigentlich waren Deine Fragen ja klar und verständlich formuliert...

Für mich eine eher leichte Form der Trichterbrust, tatsächlich sehr symetrisch. Außerdem flache Trichterränder und keine tiefe spitze Einziehung. Eigentlich eine gute Ausgangslage für die Saugglocke.

Ob sie aber wirklich etwas bewirkt hängt m. E. von verschiedenen Faktoren ab wie z. B. Alter, Beweglichkeit des Thorax. Es gibt ja hier viele, die mit der SG gute Ergebnisse erzielt haben, aber auch einige, die mangels Erfolg abgebrochen haben. Und der fehlende Nachweis des dauerhaften, Langzeiterfolges wäre für mich nicht unbedingt ein Argument damit anzufangen. Wenn man es aber nicht probiert kann es eh nichts werden - also schwer zu beurteilen...

Gruß Martin
Gespeichert
- 45 Jahre / symmetrische Trichterbrust ca. 4 cm nach Linealmethode / keine OP