Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Bei wem wurde "überkorrigiert"?  (Gelesen 210 mal)

jule891611

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 58
Bei wem wurde "überkorrigiert"?
« am: 28. August 2017, 10:47:58 »

Hallo zusammen,

Dr. Lützenberg hatte mir bei unserem Termin gesagt dass er bei mir leicht überkorrigieren würde.
In der Aufregung habe ich ganz vergessen da genauer nach zu haken..
Jetzt erstmal frage an euch...

Heißt das jetzt es würde danach etwas hervorstehen? Kann mir jemand bei dem das gemacht wurde was dazu sagen?

LG julia

Gespeichert

Sascha

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 816
Re: Bei wem wurde "überkorrigiert"?
« Antwort #1 am: 28. August 2017, 12:24:10 »

Das hatte Prof. Schaarschmidt bei mir damals auch gemacht, um einen leichten Rückgang nach der Entnahme einzukalkulieren. Das war aber nur eine leichte Differenz, keinesfalls Kielbrust ähnlich. Würde etwa 1-2 cm schätzen.
Gespeichert
OPs :
2000 (Nuss), vorzeitge Entnahme, da innere Blutungen, keine Schmerzen
2003 (Erlangen), Grausame Optik, direkter wiedereinfall, dauerhafte Schmerzen
2005 (Nuss) Brust stabil, nach Bügelentnahme bleibende Schmerzen
2014 (Erlangen-Synthes) vollständige Fixierung + optische verbesserung, bleibende schmerzen
Alter bei Ops : 16,18,20,29.

Größe : 1,70  Gewicht ca. 75 Kg

annaj

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 936
Re: Bei wem wurde "überkorrigiert"?
« Antwort #2 am: 28. August 2017, 14:24:54 »

ja, es geht darum, wie Sascha sagt, leicht überzukorrigieren um später das erwünschte Ergebnis dauerhaft zu bekommen. Ich habe eine Schwedin die bei Lützenberg operiert worden ist kennengelernt, ihr Befund extrem (sehr tiefen tb), ihre Rippen waren "weich wie Butter"... deshalb hat sie eine leichte überkorrektur bekommen. Sah nicht überkorrigiert aus, wie man sich als Laie vielleicht denken kann...
Gespeichert
Weiblich.
1989-2011/01 Silikonimplantat. (16 J)
2011/03 Nuss-OP (modifiziert), dr. Lützenberg, Berlin Charité. (fast 39 J)
2013/08 Stabentfernung, dr. Lützenberg, Uniklinik Magdeburg. Zusätzlich würde grossflächig Muskeln versetzt (versuch Brustrekonstruktion, Knorpel wurde abgeschliffen usw)
2014/04 Brustrekonstruktion, Silikon in beide Brüste. Kleine Korrektur 2014/09 bei dr. Lützenberg.