Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Verursacht die Saugglocke ihrgendwelche Probleme mit den Brustmuskeln?  (Gelesen 219 mal)

Nickman

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3

Hallo zusammen,

Ich habe mir vorkurzem eine saugglocke zugelegt natürlich mit Absprache eines Arztes der auch auf die saugglocke spezialisiert ist.
Ich hatte vor einem Jahr eine recht moderate trichterbrust bei der extrem die rippen rausstanden.
Habe dann trainiert und meine eigenen Übungen für die Rippen erfunden und habe soweit die Rippen durch regelmäßiges Core Training reinbekommen sind zwar ein wenig noch draußen aber so gut wie drinnen.
Der Trichter hat sich auch sehr verbessert dadurch und nun ist es eigentlich nur noch eine leichte trichterbrust.

Diese wollte ich nun mit der saugglocke endgültig noch ein bischen besser machen.

Trage diese jetzt schon seit ein paar Tagen und soweit ist alles gut trage sie erst insgesamt 1 Stunde am Tag.

Nun da ich meine brustmuskeln recht gut trainiert habe und einiges aufgebaut habe wollte ich nun fragen ob es ihrgendwelche Auswirkungen auf die brustmuskeln hat also um genau zu sein dort wo der Brustmuskel am Brustbein befestigt ist.
Kann durch die saugglocke da ihrgendwas passieren? Sodass im schlimmsten Fall über die Zeit die Pecs sich seperieren?

Was denkt ihr darüber?

Habe auch schon mal den Herrn Klobe angeschrieben und er hat behauptet das soetwas noch nie vorgekommen sei bei den Behandlungen.

Trotzdem bin ich ein wenig beunruhigt.
Ich will es ja nicht noch schlimmer machen.
Gespeichert

Nickman

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Verursacht die Saugglocke ihrgendwelche Probleme mit den Brustmuskeln?
« Antwort #1 am: 08. September 2017, 12:27:29 »

Habt ihr nicht ihrgendwelche Ideen?:/
Gespeichert

annaj

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 936
Re: Verursacht die Saugglocke ihrgendwelche Probleme mit den Brustmuskeln?
« Antwort #2 am: 08. September 2017, 12:47:21 »

Das die Muskeln durch die Saugglockenanwendung versetzt werden kann ich mich nicht vorstellen, bei einer OP eventuell ja, aber dann weil sie chirurgisch verletzt wurden.... mach dich also keine Sorgen. Toll dass du so gute Fortschritte machst!
Gespeichert
Weiblich.
1989-2011/01 Silikonimplantat. (16 J)
2011/03 Nuss-OP (modifiziert), dr. Lützenberg, Berlin Charité. (fast 39 J)
2013/08 Stabentfernung, dr. Lützenberg, Uniklinik Magdeburg. Zusätzlich würde grossflächig Muskeln versetzt (versuch Brustrekonstruktion, Knorpel wurde abgeschliffen usw)
2014/04 Brustrekonstruktion, Silikon in beide Brüste. Kleine Korrektur 2014/09 bei dr. Lützenberg.

Nickman

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Verursacht die Saugglocke ihrgendwelche Probleme mit den Brustmuskeln?
« Antwort #3 am: 09. September 2017, 00:26:54 »

Danke für deine Antwort
Ja hast recht fühlt sich halt am Anfang wie gesagt noch ein wenig komisch an:)
Gespeichert

lool2589

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Verursacht die Saugglocke ihrgendwelche Probleme mit den Brustmuskeln?
« Antwort #4 am: 16. Oktober 2017, 10:37:05 »

Ist gar kein Problem für den Brustmuskel.

Betreibe seit knapp 7 Jahren intensives Fitness-Training mit Ernährung und Trainingplan und habe eine sehr ausgeprägte Brustmuskulatur. Trage die SG Typ Bodybuilder seit knapp einem Jahr, 5-8 Stunden täglich und es wirkt sich nichts auf die Muskulatur aus. Lediglich Trichter / Haut wird angezogen.

Also keine Sorge um deine Brust :P
Gespeichert