Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Trichtebrust op 21.11.17, Magdeburg  (Gelesen 2575 mal)

Ini3

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Trichtebrust op 21.11.17, Magdeburg
« Antwort #15 am: 14. Dezember 2017, 13:13:33 »

ich finde deinen Bericht gar nicht schlimm, eher gut zu wissen
ich möchte genau wissen was mich erwartet.
Ich bin im Februar dran im Helios Buch und habe ordentlich angst :-[
Gespeichert

Trichter8

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 192
Re: Trichtebrust op 21.11.17, Magdeburg
« Antwort #16 am: 14. Dezember 2017, 14:48:43 »

..ich denke Angst muss man nicht haben... Respekt vor dem Eingriff sollte schon vorhanden sein.. Angst lähmt und schwächt euch.. egal welche Meinung man über Berlin Buch hat..dort sitzen absolute Profis... Prof. Dr. Schaarschmidt hat tausende von TB Operationen durchgeführt....der weiss was er tut..natürlich bleibt immer ein Risiko wie bei jeder OP...  Unsere Tochter hatte mit 8 Jahren Angst..Angst von Mama und Papa getrennt zu sein..Intensivstation etc... Vor dem Eingriff selber war Sie erstaunlicherweise sehr ruhig.... obwohl  wir Sie relativ genau über den Eingriff aufgeklärt haben.
Gespeichert
45 Jahre
06/15 Untersuchung Berlin Buch  OP Entscheidung
08/15 Untersuchung Magdeburg  OP abgesagt(nicht notwendig)

Tochter 10 Jahre  2016  OP Dr. Lützenberg

kimkat

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Trichtebrust op 21.11.17, Magdeburg
« Antwort #17 am: 14. Dezember 2017, 19:08:42 »

Huhu,

mich würde mal interessieren wie deine Rippen aussehen? Meine stehen auch ziemlich weit vor...
Ich hab eig. am 17.01 einen OP Termin bei Dr. Tarhan in FFM, habe aber heute über 30min mit Dr. Lützenberg? telefoniert. Ich bin begeistert was er allein über das Telefon für eine ruhige Ausstrahlung hat.

Er hat mir erklärt, dass man die Rippen mit der Nuss-OP nicht runter bekommt.. irgendwas mit einem Schnitt in der Brustfalte?

Bin jetzt hin & her gerissen wo ich mich operieren lasse... weil ich Anfang März nach Kanada fliege und fit sein muss habe ich halt leider kaum noch Zeit...

Aber ja, die Rippen stören mich halt total !!!
Gespeichert
ganz liebe Grüße,

Kimmmmmy :)

annaj

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 997
Re: Trichtebrust op 21.11.17, Magdeburg
« Antwort #18 am: 14. Dezember 2017, 22:09:27 »

wenn es besonders um den Rippen geht, hat dr. Lützenberg gute Erfahrungen. Es ist keine leichte Aufgabe die zu korrigieren, er hat über die Jahren eine gute Technik dafür entwickelt. Dr. Tarhan hat eine schöne Webseite, wirklich viele Erfahrungsberichte über seine Arbeit findest du aber nicht. Wenn ich du wäre würde ich einen Op-termin für gleich nach deine Reise reservieren. So wirst du beschäftigt sein und nicht so aufgeregt, für ev. komplikationen musst du dich keine Sorgen machen, ausserdem bist du dann auch 100% fit, und hat keine Einschränkungen durch Schmerzen.
Gespeichert
Weiblich.
1989-2011/01 Silikonimplantat. (16 J)
2011/03 Nuss-OP (modifiziert), dr. Lützenberg, Berlin Charité. (fast 39 J)
2013/08 Stabentfernung, dr. Lützenberg, Uniklinik Magdeburg. Zusätzlich würde grossflächig Muskeln versetzt (versuch Brustrekonstruktion, Knorpel wurde abgeschliffen usw)
2014/04 Brustrekonstruktion, Silikon in beide Brüste. Kleine Korrektur 2014/09 bei dr. Lützenberg.

jule891611

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 65
Re: Trichtebrust op 21.11.17, Magdeburg
« Antwort #19 am: 22. Dezember 2017, 11:00:38 »

meine rippen standen vor allem im liegen und natürlich bauch einziehen schon ordentlich hervor.
ich kann dir auf deine email adresse ein foto senden wenn du magst.

habe noch eine frage an alle.
seit der OP nehme ich ständig ab (ich bin nicht ganz sicher ob es muskelmasse ist, eigentlich dachte ich nicht dass ich so viele muskeln habe/hatte)
meint ihr da besteht ein zusammenhang, da mein herz jetzt vielleicht mehr arbeiten kann?
eigentlich will ich nämlich nicht abnehmen.
Gespeichert

annaj

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 997
Re: Trichtebrust op 21.11.17, Magdeburg
« Antwort #20 am: 22. Dezember 2017, 15:31:28 »

ich kann dir nur bestätigen, dass ich auch abnehme wenn ich kein oder wenig sport mache. Wenn du wieder fit bist, kommt die Masse wieder. Damals hat die Medikamente/Schmerzmitteln ausserdem meinen Appetit versaut, obwohl ich echt nicht viel eingenommen habe (Novalgin). Ich denke dein Herz muss jetzt weniger Arbeiten, da es kein Widerstand hat. Ich denke es hat nichts mit deinem Gewicht zu tun.
Gespeichert
Weiblich.
1989-2011/01 Silikonimplantat. (16 J)
2011/03 Nuss-OP (modifiziert), dr. Lützenberg, Berlin Charité. (fast 39 J)
2013/08 Stabentfernung, dr. Lützenberg, Uniklinik Magdeburg. Zusätzlich würde grossflächig Muskeln versetzt (versuch Brustrekonstruktion, Knorpel wurde abgeschliffen usw)
2014/04 Brustrekonstruktion, Silikon in beide Brüste. Kleine Korrektur 2014/09 bei dr. Lützenberg.

jule891611

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 65
Re: Trichtebrust op 21.11.17, Magdeburg
« Antwort #21 am: 30. Januar 2018, 18:46:48 »

Hallo zusammen,

Ich wollte mich nochmal kurz melden.

Die op ist nun 9 Wochen her.
Ich fühle mich insgesamt prima und das Ergebnis ist auch top.

Ich wollte nur sagen, dass ich die op jederzeit wieder machen würde. Das schlimmste bei mir war das Erwachen und der restliche Tag davon, aber auch nur weil mir so furchtbar schlecht war. Das ist ja aber Gott sei dank nicht bei jedem der fall!

Gespeichert