Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Antrag auf Kostenübernahme - Zusätzliche Unterlagen beifügen?  (Gelesen 228 mal)

lukas349

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 10

Hallo zusammen,
ich werde in den nächsten Wochen einen neuen Antrag auf Kostenübernahme bei meiner KK stellen, da ich mitterweile ein paar neue Arztbriefe und Unterlagen gesammelt habe.
Macht es beim Antrag Sinn, zusätzliche Unterlagen miteinzureichen, wie z.B. diese Studie, die auch schonmal hier im Forum gepostet wurde?

http://www.diss.fu-berlin.de/diss/servlets/MCRFileNodeServlet/FUDISS_derivate_000000019177/diss_s.c.vornholt.pdf

Was könnte ich sonst noch einreichen oder machen, um die Chance auf eine Kostenübernahme zu erhöhen?
Vielen Dank für eure Hilfe,
Lukas
Gespeichert

Halamadrid

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Antrag auf Kostenübernahme - Zusätzliche Unterlagen beifügen?
« Antwort #1 am: 27. Juli 2018, 08:43:41 »

Hi,

erstmals kommt es drauf an bei welcher KK du bist.. Erfahrungsgemäß zahlt AOK und TK recht oft im vergleich zu anderen KK.. (Meinung anderer)

Ich selbst habe die Kostenübernahme sofort bekommen und auch vielen Freunden somit auch geholfen da ich mir paar Konakte knüpfen konnte und somit weis was Tatsache ist!

Die KK muss es verstehen wieso du überhaupt eine OP willst bzw. musst. Also anrufen und jeden 2-3 Tag nachhaken! Und immer schön höflich und Nett sein. (sehr wichtig)
Gespeichert