Autor Thema: Erfahrungsbericht Uni Klinik Bonn  (Gelesen 105 mal)

Jan161

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Erfahrungsbericht Uni Klinik Bonn
« am: 20. Oktober 2020, 23:37:59 »
Hey Leute,
leider gibt es nur einen Erfahrungsbericht aus Bonn weshalb ich mich dazu entscheiden habe ebenfalls einen Erfahrungsbericht zu schreiben.

Allgemeine Infos:
Alter: 18 Jahre
Größe: 185cm
Krankenkasse: Techniker
Haller Index: 6,05
Lungenfunktionstest: Mäßige Lungenfibrose (66% Volumen)
EKG und Herzultraschall: Keine Auffälligkeiten. Alles tiptop
Radiologe: Meine Trichterbrust drückt leicht auf meinen rechten Vorhof
Rücken: Leichte Skoliose
Beschwerden: Bei sportlichen Aktivitäten habe ich ein Stechen im Brustbereich

Vor 4 Jahren: Herr Dr. Heydweiller hat schon damals die Trichterbrust begutachtet. Es gab zu diesem Zeitpunkt keinerlei gesundheitliche Einschränkungen.


Vor 4 Monaten: Zu diesem Zeitpunkt hatte ich mein erstes Arztgespräch.
Man wurde grob aufgeklärt wie der OP Ablauf aussehen wird. Gleich am gleichen Tag wurde ein Lungenfunktionstest durchgeführt.
Drei Wochen später hatte ich noch ein EKG und eine Herzultraschall Untersuchung.
Mein MRT habe ich ambulant in einer Gemeinschaftpraxis durchgeführt. Die Wartezeit hierfür betrug grade mal sechs Tage.

Ich hab daraufhin alle Unterlagen zusammengestellt und eigne Fotos von meiner Trichterbrust gemacht.
Bin daraufhin zur Techniker Geschäftsstelle gefahren und habe alle Unterlagen abgegeben.
Nach drei Tagen kam dann die Mitteilung, dass mein Fall an den MDK übergeben wurde. Nach knapp 4 Wochen kam dann die Zusage für die Kostenübernahme.  :D

Am 04.11.2020 ist meine OP.
Meinen Bericht werde ich also noch vervollständigen. Es kann ja schonmal nicht schaden paar Infos über meine Voruntersuchung zu geben.  ;)
Meine eigene Meinung, Pro sowie Contra Punkte werde ich am Ende ebenfalls noch erwähnen. Allerdings erst nachdem ich aus dem Krankenhaus bin um am Ende noch ein abschließendes Urteil zu verfassen.

Gerne kann ich noch in meinen Bericht noch mehr Derails erwähnen. Spricht mich darauf nur an.