Autor Thema: Einschätzung zu meiner Trichterbrust  (Gelesen 417 mal)

Trichter21

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Einschätzung zu meiner Trichterbrust
« am: 02. Juli 2021, 17:18:47 »
Hallo zusammen,

ich bin 33 Jahre alt und leider an einer Trichterbrust. Ich versuche durch Krafttraining der Trichterbrust entgegen zu wirken, allerdings bislang mit nicht so großem Erfolg. Am meisten macht sich das an der Haltung bemerkbar, die nicht allzu gut ist.  :(

Was meint ihr zu meiner Trichterbrust? Ist das eher ausgeprägt oder leicht? Wäre eine OP ratsam oder eher eine Saugglocke?

Vielen Dank schon einmal!

LG Steve
« Letzte Änderung: 03. Juli 2021, 10:39:10 von Trichter21 »

Meister

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Einschätzung zu meiner Trichterbrust
« Antwort #1 am: 14. August 2021, 15:07:37 »
Ich würde sagen eine leichte. Bei mir war sie Faustief.

Alex von TBundFIT

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Einschätzung zu meiner Trichterbrust
« Antwort #2 am: 18. November 2021, 09:43:44 »
Hi Trichter21,

ich möchte Dir Mut machen, die ganze Sache weiterhin mit Muskelaufbau / Fitness zu probieren! Wie groß bist Du denn bei welchem Körpergewicht? Da Du, wie man sieht ja schon einen trainierten Körper hast, würde ich Dir zu den Haltungsproblemen Yogaübungen in Kombination mit dem richtigen Stretching zur Mobilisation der Wirbelsäule und des Brustkorbs raten.

Achtung: Beim Krsftsport (gehst Du ins Gym?) kann man auch falsch trainieren, wenn man eine TB hat! Dann drückt man den Trichter weiter nach Innen! So z.B. bei vielen Push-Übungen...

Du kannst aber auch die Saugglocke ausprobieren, da Deine TB nicht so stark ausgeprägt ist (Ich habe auch ein Video dazu gepostet, in meinem Youtubekanal)

Ich habe es am eigenen Leib erfahren, wie gut man sich fühlt, wenn man den Trichter aus eigener Muskelkraft und durch Dehnübungen proaktiv so weit nach vorne drücken kann (und nicht passiv ziehen lässt, wie mit der SAugglocke), dass er nicht mehr zu erkennen ist! Nebenbei stabilisierte sich meine komplette Muskulatur und ich denke, dass Du, wenn viele hier im Forum die TB nicht einmal bemerken, Du auch zu tollen Erfolgen kommen kannst. Die Saugglocke kann man dann entweder weglassen, oder gelegentlich anziehen... (habe da auch ein Video zu gemacht).

Wenn Du Lust hast, würde ich mich freuen, wenn Du Dir aber kurz Zeit nimmst und meine Übungen einmal anschaust ;-)

Meine Seite befindet sich noch im Aufbau, aber in den nächsten Monaten werde ich mein ganzes Wissen rund um die aktive Korrektur der TB mit Fitnessübungen im Netz zur Verfügung stellen.

Schau gerne rein:

www.tbundfit.de

https://www.youtube.com/channel/UCvoYkVqEQ46Z7HZWcAr2d2Q

https://www.instagram.com/trichterbrust_und_fit

Bleib fit!

Dein Alex
Beitrag editieren