Autor Thema: Trichterbrust OP ja oder nein ?  (Gelesen 322 mal)

Ronjagrabo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Trichterbrust OP ja oder nein ?
« am: 16. Juli 2021, 15:17:12 »
Guten Tag alle zusammen :)
ich stelle mich mal schnell vor, bin Weiblich und 27 Jahre alt.
Ich mache mir seit kurzem einige Gedanken über meine Trichterbrust, sie stört mich schon mein Leben lang, die die davon betroffen sind wissen was ich meine.
Egal ob früher beim Sport, beim Schwimmen oder in der Partnerschaft hat sie mich gestört und sie stört mich bis heute..
Ich habe durch die Trichterbrust auch eine sehr ungleiche Brust, und auch eine sehr kleine, und da ich so keine Brust OP machen kann, müsste ich die Trichterbrust OP machen...
Ich dachte irgendwann akzeptiere ich mich so, aber das ist leider nicht der Fall.
Ich habe mich im Internet schlau gemacht, welche Operationsmöglichkeiten es gäbe, bin dabei auf diese Internetseite gestoßen.
Ich bin so hin und her gerissen, da es auch sehr viele negative Erfahrungen hier gibt, ich habe Angst das sich meine Lebensqualität eher verschlechtert als verbessert..
Ich hoffe es Antwortet mir irgendwer, der vlt  schon Erfahrungen hat und mir vlt ein bisschen die Angst vor der OP nehmen kann .

Danke für deine aufmerksamkeit .:)
lg Ronja

Texas30

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Trichterbrust OP ja oder nein ?
« Antwort #1 am: 24. Juli 2021, 18:28:56 »
Hallo Ronjagrabo.

Stellvertretend erstmal schön das du den Weg hierher gefunden hast. Ich bin zwar Kielbrustler (Männlich, 31 Jahre ) aber lese hier trotzdem mit, da die Kielbrustforen versandet sind bzw. keiner mehr schreibt. In gewisserweise kann ich nachvollziehen wie du dich fühlst. Das Leben muss irgendwie weitergehen. Zummindest war es bisher immer so. Aber irgendwie besteht in mir noch, wie bei euch ,,Trichterbrustgeplagten'', der Traum irgendwann ohne sie zu leben und sich nicht mehr verstecken zu müssen. Die vermehrten Gedanken darüber kommen wohl mit zunehmendem Alter... Bis vor 2-3 Jahren dachte ich auch noch: Na gut ist halt so. Aber wie gesagt: Eine normale ,,Brust'' zu haben ist irgendwo noch ein Traum und Träume sind bekanntlich da um Wahr zu werden. Warum ich bisher noch nichts gemacht habe liegt auch einfach daran, dass ich auch etwas Angst vor einer OP habe. ;)

Darf ich fragen ob du bezüglich der Trichterbrust irgendwelche Beschwerden hast ? z.B. mit der Atmung ?

Ich kann mir vorstellen, dass ich Dir mit meinem Post wahrscheinlich nicht viel helfen konnte. Ich finde es trotzdem schön zu lesen was andere geplagte einer Brustwanddeformität so bewegt.

Kopf hoch und

Liebe Grüße. :)


Meister

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Trichterbrust OP ja oder nein ?
« Antwort #2 am: 26. Juli 2021, 22:53:37 »
Hallo,
es geht leider nicht ohne Schmerzen.
Aber du hast es in der Hand einen Fachmann zu nehmen.
Es gibt leider Zuviel wo meinen sie können die OP, aber es ist leider nicht so.
Lieber ein paar km weiter fahren und gut operiert.