Autor Thema: Antrag an Krankenkasse Hilfe  (Gelesen 16 mal)

Malalte

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Antrag an Krankenkasse Hilfe
« am: 30. November 2021, 14:54:53 »
Hallo alle zusammen,
Ich (M19) war bereits bei einem Arzt welche meine Trichterbrust bestimmt hat, habe ein MRT für den Haller-Index (4,1) gemacht und mein Arzt meinte ich solle nun versuchen einen Antrag auf Kostenübernahme bei meiner KK(Barmer) zu stellen.
Nur leider hab ich sowas noch nie gemacht, könntet ihr mir Tipps geben was ich da beachten soll. Reicht es einfach eine Mail zu schreiben oder gibt es besondere Formulare dafür? Was muss sollte ich dazulegen um überzeugender zu sein? Wie gesagt ist mir diese ganze Welt noch ein wenig neu und meine Eltern wollen mir nicht helfen da sie eh der Meinung sind ich solle keine OP machen...
Ich freue mich auf eine Antwort :)

ex.pectus

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 1418
    • ex-pectus Blog
Re: Antrag an Krankenkasse Hilfe
« Antwort #1 am: 30. November 2021, 15:19:54 »
Hast du dich denn schon entschieden, ob und wo du eine OP durchführen lassen willst?

Vor kurzem habe ich zur Kostenübernahme schon ausführlicher geantwortet, siehe https://www.trichterbrustforum.de/index.php/topic,3113.msg20431.html#msg20431

-> d.h. die konkreten Tipps hängen auch von den konkreten Umständen ab.

1. Vorschlag:
Wenn du aus Berlin bist, dann lass die Krankenhaus-Einweisung (=VO zur Krankenhausbehandlung) einfach in einer Barmer-Filiale vor Ort abstempeln und fertig, egal ob du in Berlin oder anderswo operiert werden willst.
Fordere nicht zusätzlich noch eine ausdrückliche Kostenübernahmeerklärung (bzw. erzähle nicht zuviel).
zu 99,9% würde es klappen

2. Vorschlag:
wenn dir der 1. Vorschlag zu unsicher ist, ob das reicht, dann kannst du natürlich auch ausdrücklich nach einer Kostenübernahme fragen und um diese bitten. Dafür gibt es keine besonderen Formulare oder so. Man wird dir schon sagen, ob und ggf. was noch gebraucht wird.

beides hat Vor- und Nachteile:
Vorschlag 1: schneller, höhere Erfolgsquote, aber ggf. längere Unsicherheit
Vorschlag 2: dauert länger, geringere Erfolgsquote, Zusage ist verbindlicher

Trichter-/Kielbrust Nuss-OP 22.10.2010 (43 J, m, 185 cm, 71,5 kg, Berlin-Buch Prof. Schaarschmidt)
2. OP=Bügelentfernung 20.11.2013 (Magdeburg, Dr. Lützenberg)
meine Trichterbrust-OP-Seite