V.I und F.S.E

Begonnen von Angisstory, 25. April 2022, 10:24:22

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Angisstory

Hallo Jungs und Mädls!

Ich habe eine Frage da ich mich Null auskenne und der Arzt auch seid 3 Wochen nicht erreichbar ist würde ich gerne wissen was der V.I und der F.S.E Wert ist?

Kann mir da irgendjemand weiterhelfen?


Mehr als der Wert steht nämlich nicht auf dem Arztbrief?

Lg

ex.pectus

Wenn sonst auch niemandem etwas zu den Abkürzungen einfällt, scheint es so zu sein, dass diese nicht allgemein üblich und nicht aus sich selbst heraus verständlich sind. D.h. man müsste den Kontext/Zusammenhang kennen. Vielleicht liegt auch ein Tippfehler vor? Oder sind das quasi automatisch vorgegebene Abkürzungen, bei denen sich der Arzt nicht vertippen kann?

FSE könnte Fast Spin Echo bei einem MRT bedeuten und meint eine entsprechende Aufnahmetechnik (also keinen Wert).
Trichter-/Kielbrust Nuss-OP 22.10.2010 (43 J, m, 185 cm, 71,5 kg, Berlin-Buch Prof. Schaarschmidt)
2. OP=Bügelentfernung 20.11.2013 (Magdeburg, Dr. Lützenberg)
meine Trichterbrust-OP-Seite

annaj

Kannst du bitte den Zusammenhang besser beschreiben, was steht vor oder hinter den Abkürzungen? Es muss doch jemanden anderen in der Praxis helfen können?
Weiblich.
1989-2011/01 Silikonimplantat. (16 J)
2011/03 Nuss-OP (modifiziert), dr. Lützenberg, Berlin Charité. (fast 39 J)
2013/08 Stabentfernung, dr. Lützenberg, Uniklinik Magdeburg. Zusätzlich würde grossflächig Muskeln versetzt (versuch Brustrekonstruktion, Knorpel wurde abgeschliffen usw)
2014/04 Brustrekonstruktion, Silikon in beide Brüste. Kleine Korrektur 2014/09 bei dr. Lützenberg.

Angisstory

Zitat von: annaj am 02. Mai 2022, 20:43:48
Kannst du bitte den Zusammenhang besser beschreiben, was steht vor oder hinter den Abkürzungen? Es muss doch jemanden anderen in der Praxis helfen können?

Davor steht CT - Werte dannach pathologisch auffällig 😬 hab heute einen Termin für Lungen und Herzfunktionstesr mit der kleinen bekommen.. naja vlt. Bekomm ich da was raus 😬

Zusammenhang wir hatten eine Vorstellung in Klagenfurt wegen ihrer Asymetrischen Trichterbrust - dort wurde aber nur ein Röntgen gemacht und ein Kurzes CT von der Lunge und Wirbelsäule 😬

aspera

VI steht für "Vertebraler Index" und und FSI für "Frontosagittaler Index".

VI steht für das Verhältnis zwischen geringstem sagittalem Durchmesser des Brustkorbes und sagittalem Durchmesser des Wirbelkörpers auf gleicher Höhe. FSI wird berechnet aus dem Verhältnis zwischen dem maximalen, inneren Querdurchmesser und der Strecke zwischen Wirbelsäule und Brustbein. Beide werden in % angegeben. Man kann daraus auch eine Indikation für einen operativen Engriff ableiten. Cut-off-Werte sind hier ein VI > 26 sowie FSI < 33, der Haller Index wird auch miteinbezogen, z.B. HI > 3,1 (Kilda et al., 2007).

Ich hoffe, das macht es etwas klarer. :)