Autor Thema: auch meine trichterbrust möchte ich vorstellen  (Gelesen 8945 mal)

seyenne

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
auch meine trichterbrust möchte ich vorstellen
« am: 17. November 2007, 05:49:21 »
Hallo zusammen!

Auch ich habe eine (leichte) Trichterbrust! Allerdings ohne jegliche beschwerden, auch keine wirklichen psychischen probleme. Okay, baucheinziehen und oberkörper raus, damit brust und bauch eine gleiche ebene bilden.. Das sitzt natürlich schon im kopf. Obenrum sieht man sehr dünn aus und der bauch steht raus wie bei einem 60 jährigen "viel und gerne esser." Ich wollte schon seit langer zeit mal ins fitnessstudio und sport machen, konnte mich aber noch nicht dazu aufraffen.
Habe auch nicht wirklich ahnung über muskelaufbau, ich wollte fragen ob es möglich ist die brustmuskeln auf eine selbe ebene mit dem bauch zu bekommen?
Wenn ich meine oberkörpermuskeln anspanne, bin ich eigentlich ganz zufrienden (2 letzten bilder) mit dem erscheinungsbild. Ist es möglich per krafttraining solch einen dauerzustand zu erreichen?  ;D
Kann ich mit liegestützen oder sonstigen übungen schon zuhause etwas erreichen?

Ich bin auch sehr glücklich darüber dass ich in den letzten monaten (ich weiß nicht wie und warum) ein paar wenige kilo zunehmen konnte.
Bin nun 22 jahre alt, 170cm groß und habe 62-63kg.

Was meint ihr zu meiner trichterbrust? Mit krafttraining viel zu erreichen?

Viele liebe grüße und danke schonmal für jedes feedback!

-Seyenne

seyenne

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Re: auch meine trichterbrust möchte ich vorstellen
« Antwort #1 am: 17. November 2007, 05:51:14 »
hier die letzten 3 bilder


scut

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 368
Re: auch meine trichterbrust möchte ich vorstellen
« Antwort #2 am: 17. November 2007, 15:28:40 »

Habe auch nicht wirklich ahnung über muskelaufbau, ich wollte fragen ob es möglich ist die brustmuskeln auf eine selbe ebene mit dem bauch zu bekommen?

Ja ist es, jedoch wird das "loch" trotzdem bleiben, gesamtaussehen verbessert sich aber natürlich zum besseren

Wenn ich meine oberkörpermuskeln anspanne, bin ich eigentlich ganz zufrienden (2 letzten bilder) mit dem erscheinungsbild. Ist es möglich per krafttraining solch einen dauerzustand zu erreichen?  ;D

Nein, aber man wird trotzdem eine Besserung sehen.

Kann ich mit liegestützen oder sonstigen übungen schon zuhause etwas erreichen?

Klar, kann hier nur www.ironsport.de empfehlen, anmelden im Forum und LESEN!

Was meint ihr zu meiner trichterbrust? Mit krafttraining viel zu erreichen?

Ausprobieren, schlechter wirds garantiert nicht :), im Gegenteil.


-------------------------------------------------
Alter: 20
TB-Tiefe: ~2-3cm asymmetrie
Behandlung: per Saugglocke seit April'2007
--------------------------------------------------

seyenne

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Re: auch meine trichterbrust möchte ich vorstellen
« Antwort #3 am: 17. November 2007, 15:53:11 »
Herzlichen dank für deine antwort!  :D
Werde mich bald mal in deinem empfohlenem forum durchwühlen und versuchen, zuhause etwas auf die beine zu stellen! :)
Rein aus interesse, würde überhaupt ein arzt meine brust operieren? Ich  glaube eher nicht, meine freundin kann noch nicht mal verstehen was für ein "problem" ich eigentlich habe ^^

Noch etwas zu meinem bauch..wenn ich wirklich viel gegessen/getrunken habe, steht mein bauch wirklich sehr heraus wie ich finde.. Ist es wirklich so, dass nur die trichterbrust dieses erscheinungsbild verursacht? Oft stelle ich mir vor, wenn ich eine normale brust hätte, würde man den unterschied zwischen brust und bauch garnicht sehen. Viele freunde nannten mich in der vergangenheit scherzeshalber "Blähbauch"...mh  ;)
Auf den bildern hatte ich wirklich nichts gegessen, es kann also gaaanz anders aussehen..

scut

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 368
Re: auch meine trichterbrust möchte ich vorstellen
« Antwort #4 am: 17. November 2007, 16:36:15 »
ich hab ne stärkere und beim gespräch sagte der arzt dass er mich nicht operiert.

ja, das mit dem bauch ist die tb, ist bei mir genauso.... leider.
-------------------------------------------------
Alter: 20
TB-Tiefe: ~2-3cm asymmetrie
Behandlung: per Saugglocke seit April'2007
--------------------------------------------------

$@pph!r€

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 166
Re: auch meine trichterbrust möchte ich vorstellen
« Antwort #5 am: 17. November 2007, 20:09:39 »
 :D :D Trichterbrust dass ichn icht lache ... du hast keine TB höchstens en ganz leicht eingezogenes Brustbien .. aber ud bist zu dick und hast zu wneig muskeln also ran ans Eisen sonst läuft deine Freundin noch zu scut oder mir  ;)
egensätze ziehen sich an... Und dann aus ;)

Pexc

  • Administrator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 369
    • Trichterbrustforum
Re: auch meine trichterbrust möchte ich vorstellen
« Antwort #6 am: 17. November 2007, 23:24:45 »
Zu dick? Also ich bitte dich. Man braucht kein Waschbrettbauch und man muß nicht die Rippen zählen können.
(Nur) Bei Problemen mit dieser Seite und deren Benutzern oder bei Fragen zur Technik, schickt mir eine Privatnachricht.
Meine Bilder

$@pph!r€

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 166
Re: auch meine trichterbrust möchte ich vorstellen
« Antwort #7 am: 18. November 2007, 14:29:03 »
proportional zum Körperfett hat er auch zu wenig Muskeln!
egensätze ziehen sich an... Und dann aus ;)

$@pph!r€

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 166
Re: auch meine trichterbrust möchte ich vorstellen
« Antwort #8 am: 18. November 2007, 14:32:23 »
und hier gehts auch nich um rippenzählen ...Verlang ich garn ich von him dass man die rippen zählen kann..
egensätze ziehen sich an... Und dann aus ;)

seyenne

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Re: auch meine trichterbrust möchte ich vorstellen
« Antwort #9 am: 19. November 2007, 04:57:20 »
Also mit einem BMI von 21,7 bin ich sicherlich nicht zu dick, es mag vielleicht so aussehen in nahaufnahme, aber beim 1. bild sehe ich doch nicht "dick" aus? Ich habe alle jahre zuvor immer um die 59 bis 60 gewogen und habe sehr sehr oft zu hören bekommen wie dünn ich doch sei. Nun freue ich mich über meine 3kg mehr und möchte diese 3kg auch irgendwie in muskeln umsetzen :)
Vielen dank für die antworten!
Achja, meine freundin wird (hoffentlich ;)) so schnell nirgendwo hinrennen, sie wünscht sich noch ein paar kilo mehr  ;D

Eine frage hätte ich noch, ich habe jetzt des öfteren gelesen, dass sich die trichterbrust im alter verschlechtern kann? Ist das abhängig von dem schweregrad des trichters oder kann man das nicht so pauschal sagen? Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, wie lange ich diese brust habe, aber es wird so mit 14-15 gewesen sein. Seit dem hat es sich wenn dann nur unwesentlich verändert. Kann ich eine verschlechterung mit sport und aufrechtem gang vorbeugen? Oder passiert es einfach wenn es passiert?

Viele liebe grüße,

Seyenne

Kosmo

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 732
Re: auch meine trichterbrust möchte ich vorstellen
« Antwort #10 am: 19. November 2007, 09:56:33 »
Es fällt mir schwer, bei dir von TB zu sprechen. Glaube auch kaum, dass sich das Brustbein bei dir jetzt noch weiter einsinkt. Operieren würde das auch kaum einer. Dick ist natürlich totaler Schwachsinn.
Alter: 28
Alter OP (in Berlin-Buch nach Nuss): 25
Bügelentnahme: Mai 2007
TB-Tiefe vor OP: 8,5 cm
TB-Tiefe heute: 0 cm

scut

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 368
Re: auch meine trichterbrust möchte ich vorstellen
« Antwort #11 am: 19. November 2007, 12:43:29 »
mach mal bitte nochmal nen foto in gerade haltung, d.h. bauch rein, brust raus, schulterblätter nach hinten, dann sieht das schon GANZ anders aus ;)
-------------------------------------------------
Alter: 20
TB-Tiefe: ~2-3cm asymmetrie
Behandlung: per Saugglocke seit April'2007
--------------------------------------------------

$@pph!r€

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 166
Re: auch meine trichterbrust möchte ich vorstellen
« Antwort #12 am: 24. November 2007, 20:36:56 »
proportional gesehn wie oft denn noch
egensätze ziehen sich an... Und dann aus ;)

Dome

  • Gast
Re: auch meine trichterbrust möchte ich vorstellen
« Antwort #13 am: 16. Dezember 2007, 17:59:27 »
Also ich finde nicht, dass du eine TB hast. Wenndann nur ne gaaaanz leichte. Lass dir doch Krankengymnastik verschreiben, oder mach mehr Sport, also ich denke kein Arzt würde dich operieren...

Nikla

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 67
Re: auch meine trichterbrust möchte ich vorstellen
« Antwort #14 am: 19. Dezember 2007, 21:36:47 »
Ich wünschte meine TB würde so gut aussehen wie Deine (Wenn Du eine hast, deine Brust sieht eigendlich ganz normal aus) dann würde ich über ne OP gar nciht nachdenken und hätte ne Menge vor allem psychische Probleme weniger