Meine Behandlung

Begonnen von Florian_B, 29. Juni 2007, 13:10:12

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Florian_B

Hi,

Ich wollte euch mal meine Fortschritte präsentieren.  ;)
06.2007: Behandlung mit Saugglocke
08.2009: OP in Berlin-Buch
08.2012: Bügelentnahme in Berlin-Buch

scut

hey wirklich gut, wie lange hebt die brust bei dir?

und wie lange haste sie am tag dran? kannst schon damit schlafen?

bei der saugglocke sieht man aber auch dass die tiefen TBs DEUTLICH besser herausgedrückt werden als flachere... gut für dich, schlecht für mich ;)

gruß
scut
-------------------------------------------------
Alter: 20
TB-Tiefe: ~2-3cm asymmetrie
Behandlung: per Saugglocke seit April'2007
--------------------------------------------------

Florian_B

Hi,

Also ich trage sie mittlerweile im Schnitt ca. 5 Stunden am Tag. Das Bild wurde kurz nach dem Abnehmen gemacht, aber sie bleibt dann auch ein paar Stunden so (Nach ca.1 Tag sieht man aber trotzdem noch einen riesen Unterschied zu vorher).

Das mit dem Schlafen ... naja ... Ich habs öfters versucht, aber da ich Bauchschläfer bin fällt mir das nicht so leicht. Wenn ich dann eingeschlafen bib geht sie meistens ab. Bis jetzt keine Nacht damit durchgeschlafen aber ich probiere es weiter.

Bei mir gibts auch mehr zum rausdrücken. Gut für dich schlecht für mich.  ;D ;)
06.2007: Behandlung mit Saugglocke
08.2009: OP in Berlin-Buch
08.2012: Bügelentnahme in Berlin-Buch

scut

ja bin auch bauchschläfer, schaffes aber mittlerweile immer damit einzuschlafen, nach 2 stunden ca wach ich auf und mafch sie dann weg, probiers aber auch immer weiter und weiter.... du musst den ball wegmachen und son silikonstöpsel drauftun, dann hebt die SG deutlich länger...
-------------------------------------------------
Alter: 20
TB-Tiefe: ~2-3cm asymmetrie
Behandlung: per Saugglocke seit April'2007
--------------------------------------------------

SilverShadow

Schaut ja echt toll aus!
Meine TB dürfte ungefähr gleich tief sein wie deine, aber leider asymmetrisch.
Trägst du sie dann verteilt über den Tag z.B. immer eine Stunde lang?
Weil wenn ich meine SG länger als eine Stunde trage, sieht man deutliche blaue Punkte von meinen vereinzelten Pickeln die ich genau an der TB Stelle habe.
Also werden die statt rot zu blau.
Meint ihr ich soll sie noch kürzer dranlassen als eh jetzt schon?
(~ 1 Stunden am Abend)
Vielleicht mache ich auch den Fehler, dass ich den Ball immer wieder ganz reindrücke wenn er wieder voll ist.

Florian_B

Zitat von: SilverShadow am 22. Juni 2009, 21:23:19
Schaut ja echt toll aus!
Meine TB dürfte ungefähr gleich tief sein wie deine, aber leider asymmetrisch.
Trägst du sie dann verteilt über den Tag z.B. immer eine Stunde lang?
Weil wenn ich meine SG länger als eine Stunde trage, sieht man deutliche blaue Punkte von meinen vereinzelten Pickeln die ich genau an der TB Stelle habe.
Also werden die statt rot zu blau.
Meint ihr ich soll sie noch kürzer dranlassen als eh jetzt schon?
(~ 1 Stunden am Abend)
Vielleicht mache ich auch den Fehler, dass ich den Ball immer wieder ganz reindrücke wenn er wieder voll ist.

Hey,

Blutergüsse sind nicht zu vermeiden. Ich trage meine SG jetzt seit ~2 Monaten nicht mehr und trotzdem habe ich noch einen roten Kreis auf der Brust. ;) Wenn du mit dem Ergebniss zufrieden bist, dann würde ich sie einfach weiterhin so lange dir es recht ist tragen.

Grüße
Flo
06.2007: Behandlung mit Saugglocke
08.2009: OP in Berlin-Buch
08.2012: Bügelentnahme in Berlin-Buch

MichaelMacht

#6
und wie sehen die ergebnisse jetzt aus nach 2 monaten nicht-tragen??#

edit:
hab gesehen dass du dich doch noch operieren lassen hast..
war das langzeitergebnis also doch nicht gut?