Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
 11 
 am: 16. September 2018, 11:47:05 
Begonnen von dennis123 - Letzter Beitrag von md10833
Hi,

bei mir sieht das ähnlich aus, vielleicht noch etwas ausgeprägter, und mich würde interessieren, wie es bei dir inzwischen nach einigen Monaten Training aussieht. Hat sich die Gesamtästhetik verbessert?

 12 
 am: 16. September 2018, 02:09:03 
Begonnen von Dolo - Letzter Beitrag von RTG
Trichterbrust: Ja.
MRT notwendig: Nein.
Op aus medizinischer Sicht notwendig: Nein.
Op möglich: Ja.
Op sinnvoll: Musst du selbst entscheiden, ob du das Op-Risiko für eine Verbesserung der Ästhetik eingehen willst.

 13 
 am: 14. September 2018, 14:07:55 
Begonnen von ania87 - Letzter Beitrag von ania87
Hallo ich suche eine Saugglocke nach eckart klobe 19 cm

 14 
 am: 14. September 2018, 14:00:53 
Begonnen von dnevil616 - Letzter Beitrag von ania87
Hallo ist die Saugglocke noch zu haben wie viel wollen Sie haben?

 15 
 am: 13. September 2018, 14:50:52 
Begonnen von Allesburner - Letzter Beitrag von Christian1
Hallo,

kannst du da meine verwenden (siehe Anzeige unten)? Sie hat 19 cm.

Liebe Grüße
Christian

 16 
 am: 12. September 2018, 21:22:41 
Begonnen von Allesburner - Letzter Beitrag von Allesburner
Hallo zusammen,

ich suche auch eine Saugglocke vom Typ Bodybuilder (19cm)

Viele Grüße

 17 
 am: 11. September 2018, 20:40:11 
Begonnen von Rommi93 - Letzter Beitrag von dragon
Ich würde mir sehr gut überlegen, ob es sinnvoll ist, den chirurgen nach nähe zum heimatort auszuwählen anstatt nach können/erfahrung mit der TB Korrektur. Bezüglich des Ergebnisses der OP und der Wahrscheinlichkeit von Komplikationen gibt es enorme unterschiede zwischen verschiedenen chirurgen. Das heißt nicht, dass die chirurgen in stuttgart schlecht sein müssen. Aber ich persönlich würde mich zumindest niemals von einem chirurgen nach nuss operieren lassen, der nicht allermindestens schon 500 Nuss OPs durchgeführt hat. klar ist es komfortabler, in der nähe zum heimatort operiert zu werden. man kann leichter besucht werden, etc. Aber mit dem ergebnis der OP musst du dein ganzes leben lang klarkommen. vielleicht ärgerst du dich im nachhinein dann doch sehr, dass du nur den 10. besten chirurgen gewählt hast, weil du nicht 500 km zug fahren wolltest...
Zumindest gehört die Frage, wie viele entsprechende OPs der operateur schon gemacht hat, unbedingt zu den fragen, die du vor einer op-einwilligung stellen solltest.
Wie gesagt, eine Reise von 600-700km steht absolut außer Frage für mich - allein schon durch meine Panikattacken bei längeren Fahrten.
Ich habe nun auch gesehen, dass es in Karlsruhe eine Klinik gibt und darüber auch einige Berichte gefunden - das wäre noch leicht machbar. Ich werde einfach mehrere Möglichkeiten abchecken, habe ja nichts zu verlieren  ;D

Ich wohne ebenfalls in Stuttgart und lasse mich in paar Monaten in Berlin von Dr. Schaarschmidt operieren. So eine OP lasse ich nur vom einem Experten an mir durchführen. Überlege es dir gut. Mit dem Flugzeug bist du ruckzuck in Berlin.

 18 
 am: 11. September 2018, 10:48:38 
Begonnen von Dolo - Letzter Beitrag von Sascha
Der Trichter ist sichtlich im oberen Bereich. Damit tun sich viele Chirurgen schwer, erhielt mehrfach die Aussage, da könne man nichts machen. Am ende wurde es aber immerhin um ca. 3 cm angehoben, wenn auch nicht komplett.

Op nötig ist schwer zu sagen, es scheint nicht stark ausgeprägt. JEdoch weiß ich, das gerade oben durchaus auffällt, da die Brustmukeln die durchs training seitlich in erster Linie wachsen. Nimm dir dafür am besten das ein oder andere Jahr Zeit, um für dich sagen zu können wie sehr dies stört.

 19 
 am: 09. September 2018, 22:29:31 
Begonnen von Dolo - Letzter Beitrag von annaj
Sieht so aus, ist aber mit einem MRT besser zu schätzen als von Fotos. Wie dein Herz positioniert ist kann dann auch beurteilt werden. Dein Trichter sieht nicht besonders tief aus, aber wenn das Herz genau zwischen Brustbein und Wirbelsäule gequetscht ist, kann solche Probleme entstehen, wie du beschreibst. Du siehst mein CT (Profilbild), mein Herz war komplett zur Seite geschoben, ist fast besser als wenn es in der Mitte bei einer halbtiefen Trichter positioniert ist... wenn man jetzt zwischen Pest und Cholera zu entscheiden hat ;)

 20 
 am: 09. September 2018, 14:17:11 
Begonnen von theo - Letzter Beitrag von Christian1
Hallo, ich verkaufe eine Saugglocke, brauchst du noch eine?
Ich habe es hier im Forum gepostet.

liebe Grüße
Christian

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10