Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: 15. September 2019, 18:41:47 
Begonnen von freeforce - Letzter Beitrag von freeforce
Hallo!

Verkaufe meine 19cm Saugglocke, super Zustand. Für mich (1,90m groß, schlanker Typ) hat sie sehr gut gepasst und auch Erfolge erzielt.
Bei Interesse einfach melden, ich kann gerne auch Bilder schicken.

Viele Grüße!

 2 
 am: 14. September 2019, 19:54:34 
Begonnen von jessidiesdas13 - Letzter Beitrag von jessidiesdas13
Mittlerweile sind 2 Monate um und ich wollte euch mal auf den neusten Stand bringen 😊
Ich habe die Schmerztabletten seit 3 Wochen weggelassen und mir geht es hervorragend. Ich habe nur morgens nach dam aufstehen leichte Schmerzen. Mittlerweile klappt fast alles wieder wie vor der OP, bis auf das seitenliegen, da ich leider den Bügel echt merke wenn ich mich nach Links drehe. In einem Monat ist die vorerst letzte Nachkontrolle und dann darf ich anfangen wieder Sport zu machen🎉 Ich freue mich schon, wenn ich meinen Körper jetzt endlich fit bekommen und halten kann!
Liebe Grüße 🤗

 3 
 am: 14. September 2019, 14:14:13 
Begonnen von andi_99 - Letzter Beitrag von Marcschmid40
Hey, habe eine zu verkaufen, meld dich einfach mal, falls du noch auf der Suche bist.

 4 
 am: 14. September 2019, 14:11:05 
Begonnen von Marcschmid40 - Letzter Beitrag von Marcschmid40
Hallo ihr lieben :)
Verkaufe meine Saugglocke 19cm mit Originalverpackung und Zubehör.
Sie ist in super Zustand, da ich sie kaum benutzt habe.
Neupreis waren ca 620€, macht mir einfach Angebote :)

Ich bin selber 22 Jahre alt und die Saugglocke passt perfekt und hat auch super Erfolge erzielt. Verstehe nicht warum viele denken, die 19cm Glocke wäre für Kinder.


Danke

 5 
 am: 13. September 2019, 15:52:24 
Begonnen von Dodger - Letzter Beitrag von Dodger
Hallo zusammen,

mein Sohn ist 13 Jahre alt und Leistungssportler.
Er hat eine Trichterbrust, deren genaue Aussmaße noch nicht vermessen wurden.
Mittlerweile ist er in einer Phase, in welcher ihn der kosmetische Aspekt sehr belastet.
Gleichzeitig haben wir das Problem, dass er eine Operation auf Grund seiner sportlichen Karriere nicht durchführen lassen möchte.
Nach mehreren ausführlichen Unterhaltungen sind wir zu dem Schluss gekommen, es mit der Saugglocke zu probieren.
Er weiß, dass er sie über Monate hinweg regelmäßig tragen muss und dass der Erfolg dann trotzdem noch nicht garantiert ist.
Trotzdem hat er sich dafür entschieden.

Jetzt sind wir auf der Suche nach einem Arzt, der eine solche Behandlung begleiten würde.
Gibt es ein Verzeichnis solcher Ärzte?
Wir kommen aus dem Raum Aschaffenburg.

und: wie legt man die Größe der Saugglocke fest. Dem Forum habe ich entnommen, dass es 19cm und 26cm Varianten gibt.
Hängt es von der Körpergröße ab? Oder dem Brustumfang?

Gruß
Dodger


***EDIT***
Sorry, da war ich wohl zu schnell mit dem Beitrag.
Habe gerade gelesen, dass meine Fragen schon in anderen Beiträgen beantwortet wurden.
-> bei Hr. Klobe eine Liste der Ärzte anfragen
-> der Arzt hilft bei der Größenbestimmung

 6 
 am: 12. September 2019, 13:55:27 
Begonnen von Magdeburg 48 - Letzter Beitrag von JesperJensen90
Hallo Markus

Bitte senden Sie mir eine E-Mail an JesperJensen90@gmail.com :)

 7 
 am: 08. September 2019, 07:14:37 
Begonnen von MythosFreiheit - Letzter Beitrag von Stromba
Hallo Mythos,

der "Stab" wie und wo ist der am Brustbein festgemacht ? Ist er zum fixieren der Synthes-Platten ? Wann war die OP beim Metzger Hümmer ?

 8 
 am: 07. September 2019, 19:18:20 
Begonnen von PassiTirol - Letzter Beitrag von PassiTirol
Danke, für die netten Worte! Ich hoffe, ich kann jemanden damit helfen. >.<

 9 
 am: 04. September 2019, 21:42:33 
Begonnen von MythosFreiheit - Letzter Beitrag von MythosFreiheit
Hallo zusammen,

ich hatte 2015 eine OP in Erlangen in der mir Synthes Platten, sowie ein Stab durchs Brustbein eingesetzt wurden. Dies alles aber bereits nach einem Rezidiv nach Hümmer....
Naja was soll ich sagen... Ich habe von dem Stab (nehme ich an) an den Seiten immer wieder Schmerzen (er steht auch ein bisschen raus). Zudem kann ich nicht mehr ganz tief einatmen und habe auch hier immer wieder Schmerzen...
Nach fast 5 Jahren reicht es mir und ich habe mit Dr. Lützenberg gesprochen. Er meinte, dass er den Stab entfernen könne, dieser jedoch eine tragende Rolle spielt und die Synthes Platten wohl (zumindest in meinem Fall nicht alleine für Stabilität sorgen).
Der Stab bohrt sich zudem in meine linke Rippe und daher sollte er raus.
Jetzt hab ich Angst, dass mein Brustkorb nicht  hält, wenn der Stab raus ist und wollte euch mal fragen, ob jemand von euch eventuell ähnliche Erfahrungen hat oder ein Rezidiv nach der Synthes-Platten Entfernung bekommen hat? Gerne natürlich auch positive Berichte  :)

 10 
 am: 02. September 2019, 22:16:25 
Begonnen von matze - Letzter Beitrag von Akonn1980
Hallo ist die saugglocke noch zu haben

Seiten: [1] 2 3 ... 10