Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: punkto Musterung heisst das dann also, dass...  (Gelesen 2343 mal)

gabriel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
punkto Musterung heisst das dann also, dass...
« am: 03. Dezember 2003, 16:23:00 »

ich eigentlich garantiert untauglich bin? (in Österreich)?!
wäre ja wirklich geil!
Gespeichert

Marie

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 176
Replying to Topic 'punkto Musterung heisst das dann also, da
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2003, 17:34:21 »

ich denke schon, dass die Chancen gut sind, vor allem, wenn Du die Bügel noch drin hast. Wo bist du operiert worden? Und wieso müssen die Bügel noch zwei Jahre drinnenbleiben?
Grüße Marie
Gespeichert

gabriel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Replying to Topic 'punkto Musterung heisst das dann also, da
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2003, 14:46:20 »

naja, ich bin vor mehr als 1 jahr operiert worden (nach nuss), damals war ich 16, und die ärzte haben mir gesagt, das das teil 3 jahre drinbleibt.
Irgendwann kommt ja dann die stellung, und dann bleibt nur noch die frage ob die mich als untauglich sehen (mit stange doch garantiert,oder?!)
Nur wie ist das dann, wenn ich stangenfrei bin? muss ich dann nochmal zur musterung?
Wäre doch echt blöd...
Gespeichert

Marie

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 176
Replying to Topic 'punkto Musterung heisst das dann also, da
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2003, 18:59:41 »

Hallo, gabriel
also ich weiß nicht wie es bei uns in Österreich inzwischen genau ist, da bin ich schon zu lange weg. Wenn du ausgemustert bist ist die Sache für Dich erledigt.Da kommt keine Nachmusterung mehr.  Stell doch einfach den Antrag auf Befreiung von der Musterung  schicke sämtliche Arztberichte, die Du hast mit, hol Dir neue Atteste , die Deine Untauglichkeit bescheinigen, das müsste eigentlich funktionieren. Schicke aber keine Originalpapiere hin.Ich glaub nicht, dass jemand nach so einer OP genommen wird. Die gehen kein Risiko ein. stell dir vor es passiert irgendwas , was in Zusammenhang mit Deiner OP zu bringen ist! Aber es kann schon sein, dass die dich sehen wollen.
Wenn du bei der OP erst 16 warst, ist es klar , dass die Bügel solange drinnen bleiben.
Grüße Marie
Gespeichert