Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Allein in Berlin.......  (Gelesen 3612 mal)

DanteHamburg

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 137
Allein in Berlin.......
« am: 14. November 2004, 22:11:04 »

Moin!!

Werde ab dem 23.11.2004 in Berlin Buch sein und auch operiert werden. Gibt es hier jemanden der zu diesem Zeitpunkt auch da sein wird?
Gespeichert

Marie

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 176
Allein in Berlin.......
« Antwort #1 am: 15. November 2004, 08:06:19 »

guten Morgen Dante

ich wünsche Dir alles Gute für die OP und dass Du bald wieder fit bist.

Grüße Marie
Gespeichert

DanteHamburg

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 137
Allein in Berlin.......
« Antwort #2 am: 16. November 2004, 15:50:03 »

Ja, das hoffe ich auch, danke!!
Zumindest möchte ich nicht allzulange im Krankenhaus sein, da ich ja auf der Kinderchirurgie liegen werde. Die Langeweile tut ihr übriges.....
Gespeichert

elfchen

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 23
Allein in Berlin.......
« Antwort #3 am: 19. November 2004, 10:34:13 »

komm aus bremen und war auch in Berlin.
Is auszuhalten. Da sind eigentlich immer andere die auch operiert werden. Mußt nur die Schwestern mal fragen. Sind alle super nett da. Der Vorteil an ner Kinderstation  :wink:
Gespeichert

Anonymous

  • Gast
Allein in Berlin.......
« Antwort #4 am: 22. November 2004, 02:09:47 »

Berlin Buch ist eine Kinderchirurgie?
Kann ich dann mit meinen fast 24 Jahren da auch dort operiert werden? :?
Gespeichert

Anonymous

  • Gast
Allein in Berlin.......
« Antwort #5 am: 22. November 2004, 07:22:55 »

klar
Gespeichert

Chica

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
Allein in Berlin.......
« Antwort #6 am: 22. November 2004, 11:15:43 »

Hallo Dante!

Ich drücke Dir für Deine OP ganz feste die Daumen! Irgendwas wird sich finden, womit Du Dir die Zeit vertreiben kannst. :lol:

Normalerweise sage ich immer "lass' die Krankenschwestern in Ruhe" - aber da brauche ich mir wohl keine Sorgen machen  :wink:

Also: ich wünsche Dir ein tolles Ergebnis, wenig Schmerzen, nettes Personal und nicht allzuviel Langeweile! Meld' Dich, sobald Du wieder kannst *schon ganz gespannt bin*

Liebe Grüsse
Chica
Gespeichert

DanteHamburg

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 137
Allein in Berlin.......
« Antwort #7 am: 22. November 2004, 12:19:12 »

Na, gegen die Langeweile gabe ich mir nen GameBoy gekauft, ich hab nur Sorge dass ein Rudel 6-10 Jähriger mich überwältigt und mir das Ding aus den Händen reisst ;-)
Gespeichert

Peer

  • Gast
Allein in Berlin.......
« Antwort #8 am: 22. November 2004, 15:20:06 »

Zitat von: "Chica"

Normalerweise sage ich immer "lass' die Krankenschwestern in Ruhe" - aber da brauche ich mir wohl keine Sorgen machen  :wink:


warum, sind da ein paar schnitten dabei???

gibt es da eigentlich die möglichkeit ins i.net zu gehen (mit laptop)?
Gespeichert

Chica

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
Allein in Berlin.......
« Antwort #9 am: 22. November 2004, 21:48:50 »

Zitat von: "Peer"
warum, sind da ein paar schnitten dabei???
gibt es da eigentlich die möglichkeit ins i.net zu gehen (mit laptop)?


@Peer: Du hattest irgendwo mal geschrieben, Du wärst erst seit einem Jahr in Deutschland und der Sprache noch nicht so mächtig.. dafür kennst Du die "Fachausdrücke" aber recht gut :lol:

Soweit ich weiß kannst Du in Buch nicht ins Internet. Würde mich auch wundern in einer kinderchirurgischen Klinik. Aber Du findest da bestimmt auch eine nette Spielecke  :lol:  :lol:  :wink:  *duck und wech*
Gespeichert

Peer

  • Gast
Allein in Berlin.......
« Antwort #10 am: 23. November 2004, 00:16:38 »

es gibt zufällig menschen die mehrsprachig aufwachsen, und einer davon bin ich (deutsch, englisch und schwedisch). und ich habe ja lediglich geschrieben, dass ich nicht wirklich gut deutsch spreche. heißt also: ich kann in einem normalem gespräch mit deutschen nicht immer mithalten. allerdings ist meine mutter journalistin, sodass es mir eigentlich sehr leicht fällt mich schriftlich auszudrücken. dafür bin ich "mündlich" 'ne niete! aber dafür besuche ich ja eine privatschule, wo mir sowas schwerpunktmäßig begebracht wird.

so mal wieder zum thema zurück, bevor ich hier wieder "böse" :-) kommentare bekomme!

gibt's da nur spielecken :?:  :?:  :?:  hat man schon mal was von überlebenden gehört, die keine bleibenden schäden davongetragen haben?
Gespeichert

Jackson

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 200
...eieiei....
« Antwort #11 am: 23. November 2004, 07:13:55 »

Nicht's für ungut....

...aber ich glaube hier sind einige mental ganz schön auf Kante genähnt...

Wir sollten unseren eigentlichen Fokus nicht vergessen und hier nicht den "Marktplatz der Eitelkeiten" spielen.

Einen schönen Tag wünscht Euch,

Jackson.
Gespeichert

Peer

  • Gast
Allein in Berlin.......
« Antwort #12 am: 24. November 2004, 20:59:48 »

hi!

bei mir lief in letzter zeit halt alles schief was schief laufen konnte, daher war ich ein bisschen gereizt und bin auf alles angesprungen... sorry dafür.

aber wie ist da eigentlich sonst so in berlin-buch? ich meine wenn man auf der ITS liegt kann man ja sowieso nichts machen, aber wenn man wieder "mobil" ist, gibt es da nur die parkanlagen? oder ist da auch sonst noch was (geschäfte in der nähe, etc.)?

bis dann peer
Gespeichert

elfchen

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 23
Allein in Berlin.......
« Antwort #13 am: 25. November 2004, 08:49:55 »

keine geschäft.. nich mal mc donalds (und das essen im KH is echt ziemlich mies  :wink: ) außer Park is da nich viel... aber siehs mal so, führst zwei gesunde wochen. Wenn man von den Drogen die Du da konsumierst mal absieht *fg*
Gespeichert

Anonymous

  • Gast
Allein in Berlin.......
« Antwort #14 am: 30. November 2004, 17:09:11 »

Ich bin seit gestern raus aus berlin-buch.

die parkanlage kann ich sehr empfehlen, habe dort so manche nette stunde erlebt. kinderstation ist weniger schlimm als es sich anhört. spielende, lärmende kinder gab es dort nicht. man ist schließlich in einem krankenhaus,nicht in einem ferienlager.

in der ersten zeit ist keine zeit für langeweile und man ist froh, wenn man in der lage ist, tv zu gucken. die op ist alles andere als einfach.

ich hoffe, bei dir ist alles glatt gegangen dante.

kosmo.
Gespeichert