Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Saugglocke wirkt zu Beginn so wenig? Erfahrungen!  (Gelesen 1050 mal)

micky

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Saugglocke wirkt zu Beginn so wenig? Erfahrungen!
« Antwort #15 am: 22. November 2018, 15:11:05 »

Hallo,

kann mich hier auch anschliessen, alter 37 Jahre.

TB Tiefe 2,5 cm
TB Breite 5-6 cm
symetrisch

Optisch stört mich der Trichter nicht so sehr, der Grund warum ich mich für die SG entschieden habe ist, das ich beim Fussball (spiele noch sehr gerne), Probleme im Bereich des Thorax habe, stechen, Druckgefühl.
Beim Joggen hatte ich auch immer einen zu hohen Puls laut Pulsmesser >150 bei 10 kmh schon hoch.
Beim Fussball ist es allerdings sehr schlimm, manchmal glaube ich mein Herz kann nicht kräftig genug schlagen und ich bekomme dann so eine art Kraftlosigkeit nach kurzen Sprints. Das war eigentlich immer so nur das ich damals dachte es würde an meiner Allergie liegen, niemand hat sich mein TB genau angeschaut.

Bis ich zum 18x mit 35 Jahren, Lungefacharzt meine beim einer Spiroergometrie, ja du Vmax ist bei Belastung geringer als soll stand.
dann meinte ich könnte es an der TB liegen und er meinte lt. Röntgenaufnahmen könnte es schon sein das die TB das Herz und somit auch die Lunge beeinträchtigen könnte.

War beim TB experten der meinte ja eine leichte TB, er wollte mir nicht glauben das es mir nur um den Sport geht, er meinte das ist Vorwand für die Optische wirkliche Ursache.

Ich kürz das ganze hier ab.
Hab mir die SG verschreiben lassen, er wollte lieber operieren, das will ich aber nicht muss dann so lange auf Fussball verzichten.

Meine Hoffnung ist das der Trichter ca. 2 std angehoben bleibt so kann ich in Ruhe Fussball spielen und das herz hat platz zum Arbeiten.
Gestern kam die Saugglocke an:
keine Min später hatte ich die an der TB angesaugt.
nach 30 min. war der Trichter von ca. 2,5 auf 0,2mm also nicht mehr ersichtlich.
Allerdings hab ich gemerkt das im Trichterbereich unter der Haut sich so ne art Wasser Einlagerung stattgefunden hat, die haut ist dort schwammig.
Hab dann nach ca. 30 min. mich hingelegt und nachgemessen (hat etwas verschoben und gemessen) die Trichtertiefe lag ca. bei 1,6 cm und blieb auch so.
Hab dann nochmals die Saugglocke für 20 min. aufgesetzt mit leichteren Druck.

Durch diese Wassereinlagerung sieht man den Trichter kaum noch, sieht aus als wenn ich halt so nen leichten Ansatz von ner Trichterbrust hätte.
 
Heute Morgen dann nochmals 30 min. mit leichtem Druck, versuche es heute Abend vor dem Fußball Training ca. 1 Std. die SG drauf zu setzten und unmittelbar vor dem Training nehme ich Sie ab, evtl. kann das Herz beim Sport besser Pumpen (selbst wenn es nur effektiv knapp 1cm ist könnte es ja helfen)

Bin voller Hoffnung wie gesagt mir langen 1-2 Std. damit ich normal Fussball spielen kann.
Ich Versuche mal beim normalen Joggen die dran zu lassen und mein Puls zu messen.

Ist es bei jemanden auch so, Probleme beim Sport ?
Hilft da die SG ?
Geht die Wassereinlagerung im TB Bereich weg?

Danke
bis die Tage.
« Letzte Änderung: 23. November 2018, 06:07:21 von micky »
Gespeichert