Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Nicht tiefe, aber großflächige "Trichterbrust"/Einsenkung  (Gelesen 51 mal)

Trichter-Steve

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1

Hat jmd von euch Erfahrung oder Kenntnisse über Deformitäten im Brustkorb, die nicht besonders tief, dafür aber breit bzw. großflächig sind? Ich habe das und rein ästhetisch stört es mich nicht sooo sehr, jedoch habe ich seit längerem den Verdacht, dass meine zT. sehr beeinträchtigte Kondition und mein unangenehmes Engegefühl in der Brust daher kommt. Ein Lungenfacharzt (allerdings kein Spezialist in Sachen Thoraxchirurgie) meinte allerdings, dass meine Beschwerden bei einer so schwachen Ausprägung einer Deformierung nichts mit dieser zu tun haben könnten. Bisher wurden aber schon Herz und Lunge getestet und beide sind ohne irgendwelche Einschränkungen gesund. Ich bin daher etwas ratlos und meine Lebensqualität ist schon recht beeinträchtigt. Ich komme beim (Ausdauer-)Sport viel zu schnell an die Grenze, obwohl ich eigtl nicht "unsportlich" bin u. 3x pro Woche für 2 Std. Sport betreibe.
Meine Hypothese ist, dass eine zwar nicht so tiefe, aber großflächige/breite Eindellung die Lungenkapazität doch eigtl mindestens genauso beeinträchtigen bzw. verringern kann, als eine tiefe schmale/punktuelle Eindellung. Vom eingedellten Volumen nimmt sich das ja nicht unbedingt etwas. Vielleicht kann jmd. von Euch dazu etwas sagen - ich bin mittlerweile nämlich ratlos. Oft fühle ich mich sehr matt und müde, vllt weil ich nicht genug Sauerstoff bekomme?! Besten Dank an Euch!  :)
Gespeichert