Autor Thema: Beule nach Saugglocke  (Gelesen 66 mal)

Homsn

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Beule nach Saugglocke
« am: 13. Oktober 2020, 07:52:50 »
Hallo an alle  :)

Erstmal kurz zu mir ich bin 27 Jahre alt, Trichtertiefe ca. 2-2,5 cm, allerdings großflächig.
Ich nutzte die Saugglocke jetzt seit ungefähr 5 Wochen, und konnte ab der zweiten Woche das Brustbein komplett rauspumpen.
Je nachdem wie lange ich die Saugglocke trage, also unter der Woche nach der Arbeit um die 4-5 Stunden, und so lange wie es geht beim schlafen, desto länger bleibt auch der Trichter rausgepumpt.
Am Wochenende trage ich sie wenn ich zuhause bin den ganzen Tag.
Der Trichter bleibt dann meistens so um die 5 Stunden angehoben.
Positiver Nebeneffekt, ich arbeite im Büro und hatte dann vom vielen sitzen meistens Rückenschmerzen, die sind nun völlig weg  :)
So, nun zum eigentlichen „Problem“ wenn ich die Saugglocke lange trage wird im Prinzip mein komplettes Brustbein so weit rausgehoben das es schon fast einer Kielbrust ähnelt. Ich hab dann etwas über der Brustmitte dann eine Beule.
Das geht dann auch mit der Zeit wieder zurück und sieht dann normal und gut aus, aber hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Vielleicht ist es ja auch gar nicht so schlecht, wenn’s ein bisschen „überkorrigiert“ wird  :)
Bei Gelegenheit lade ich noch Bilder hoch  :)