Autor Thema: Silikonimplantat  (Gelesen 2947 mal)

Fox1

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
Silikonimplantat
« am: 23. November 2003, 19:05:32 »
Hallo,

ich bin gestern auf dieses Forum gestoßen und möchte auch gleich mal ein paar Fragen stellen. Ich habe keine richtig tiefe Tricherbrust sondern mehr eine Delle auf der rechten Seite. Ich habe normalerweise Schmerzen es sieht einfach nur komisch aus und man wird manchmal dumm angeguckt, deswegen interessiere ich mich für eine Korrekturmöglichkeit.

Wer hat Erfahrung mit Silikonimplantaten gesammelt?
Wo fand die Operation statt?
Wie verlief sie, gab es Nebenwirkungen?


Da es bei mir ja mehr um ein kosmetisches Problem handelt, würde wohl meine Krankenkasse nicht zahlen? Wie teuer sind die verschiedenen Operationsmöglichkeiten?

Jackson

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 200
Replying to Topic 'Silikonimplantat'
« Antwort #1 am: 23. November 2003, 22:12:19 »
Hi!

Hast du eine Trichterbrust im eigentlichen Sinne? Also von Silikon würde ich dir abraten lass es lieber nach einer klassischen (offenen) Methode korrigiern wenn du Probleme damit hast. Bei asymmetrischen Befunden wie deinem wird man mit der NUSS-Methode wohl keinen Erfolg erzielen können.

Immer wieder liest man von Problemen mit Silikon, angefangen von Taubheitsgefühlen, ständigem Ansammeln von Sekret oder anderen Abstoßungsreaktionen.

Jackson.

Fox1

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
Replying to Topic 'Silikonimplantat'
« Antwort #2 am: 24. November 2003, 20:30:14 »
Keine Ahnung ob ich eine Trichterbrust im eigentlichen Sinne habe. Ich war mal bei einem allgemeinen Arzt und der hat nur gesagt schade Schokolade Pech gehabt. Von Korrekturmöglichkeiten habe ich erst im Internet erfahren. Bei was für Ärzten wart Ihr? Ist ja nicht gerade ein Standardthema.