Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Silikon Macrolane Hyaluronsäure ?  (Gelesen 7084 mal)

Mutti

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Silikon Macrolane Hyaluronsäure ?
« am: 16. Juli 2011, 22:46:31 »

Hallo, wer hat Erfahrungen gemacht mit Macrolane (Hyaluronsäure) oder Silikonimplantat?  OP nach Nuss etc kommt nicht in Frage! TB macht keine körperl. Beschwerden. Wer kann mir weiterhelfen ?  Danke schon mal
Gespeichert

crocket

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Silikon Macrolane Hyaluronsäure ?
« Antwort #1 am: 24. August 2011, 22:44:39 »

Hallo,

ich bin auch ganz neu hier im Forum und sehr erstaunt, dass es dieses Forum gibt.

Ich habe ebenfalls eine TB und kenn natürlich all die Probleme, gesundheitlich weniger. Insofern denke ich, dass das Verfahren nach Nuss bei mir nicht in Frage kommt, da meine TB auch "nur" 2 cm tief ist.

Kann mir auch nochmal jemand Rückmeldung geben bzgl. Silikon oder Hyaluronsäure?

Das wäre super.

VG und vorab schon mal besten Dank.

Crocket
Gespeichert

crocket

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Silikon Macrolane Hyaluronsäure ?
« Antwort #2 am: 26. August 2011, 19:23:57 »

Hallo,

is hier überhaupt jemand aktiv  ;)???
Gespeichert

dachucky

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 60
Re: Silikon Macrolane Hyaluronsäure ?
« Antwort #3 am: 26. August 2011, 21:47:32 »

jo klar sind hier leute aktiv ;)
Hab aber selber leider keine Ahnung von Silikon implantaten und die Hyaluronsäure hab ich noch nie gehört.

Diese Silikon implantate sollen aber anscheinend nicht zu empfehlen sein, da hab ich hier im forum schon negative erfahrungsberichte gelesen, benutz mal die sufu, da findest du sicher was.

Denke ein oberkörper training wäre bei einer so geringen tiefe das beste

Lg Chu
Gespeichert

crocket

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Silikon Macrolane Hyaluronsäure ?
« Antwort #4 am: 26. August 2011, 23:47:23 »

Ahhhh,

vielen Dank schon mal für die Info.
Hab das hier gefunden:
http://www.drkloeppel.com/leistungen/brust/trichterbrust.html

Da ich aber in Köln wohne, wollte ich evtl. mal hier hin, insofern er das machen würde.
http://www.plastische-chirurgie-koeln.com/
Kennt zufällig jemand den Herrn Dr. Rippmann?

VG
Gespeichert

ex.pectus

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 1406
    • ex-pectus Blog
Re: Silikon Macrolane Hyaluronsäure ?
« Antwort #5 am: 27. August 2011, 00:21:01 »

Hab das hier gefunden:
http://www.drkloeppel.com/leistungen/brust/trichterbrust.html

Auf der Seite steht: "Bei beiden Methoden ist der Erfolg sofort sichtbar."

Wenn ich so etwas lese, bekomme ich Bauchschmerzen. Besser wäre: das Ergebnis ist sofort sichtbar, statt zu suggerieren, dass ausschließlich ein Erfolg dabei herauskommen kann.

Und überhaupt würde ich jedem raten, sehr kritisch an die Sache heranzugehen und alles genau zu hinterfragen.
Gespeichert
Trichter-/Kielbrust Nuss-OP 22.10.2010 (43 J, m, 185 cm, 71,5 kg, Berlin-Buch Prof. Schaarschmidt)
2. OP=Bügelentfernung 20.11.2013 (Magdeburg, Dr. Lützenberg)
meine Trichterbrust-OP-Seite

crocket

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Silikon Macrolane Hyaluronsäure ?
« Antwort #6 am: 27. August 2011, 14:19:44 »

Na ja,

ich denke, dass man davon ausgeht, dass ein jeder selber abschätzen kann, was für ihn der Erfolg ist. Für manche ist es vielleicht schon der Schritt, überhaupt operiert zu werden.

In der Tat stimme ich dir aber zu, dass nicht zwangsläufig mit einer OP irgendein Erfolg einher gehen muss. Das stimmt schon. Aber das sind eben so typische Floskeln plastischer Chirugie. Hmmmm, ich werde mich mal beraten lassen.
Gespeichert

crocket

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Silikon Macrolane Hyaluronsäure ?
« Antwort #7 am: 14. September 2011, 22:08:53 »

Hallo liebe Foris,

so, nach Besuch des plast. Chirugen und meiner neuen Hausärztin, stünde mir wohl auch die Nuss-OP bevor. Muss allerdings noch zum LFT und zum Orthopäden. Ich habe wohl zudem eine Deformation in der rechten Brust! Hat das noch wer? Und meine Hausärztin kam noch auf einen ganz neuen Trip, nämlich dass ich das Marfan-Syndrom haben könnte! Kennt jemand das noch bzw. leidet (?) daran?

VG D.
Gespeichert

dachucky

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 60
Re: Silikon Macrolane Hyaluronsäure ?
« Antwort #8 am: 15. September 2011, 12:52:47 »

Hi Crocket,
Hatte mal was davon gelesen, aber weis nicht genau wegen dem syndrom gibs auch mal in die suchleiste ein.

Mit deformation der brust seite, vielleicht ist damit eine asymetrische Trichterbrust gemeint?

Empfehlen dir die ärzte eine operation`? Haben sie schon ausgemessen wie tief er ist?

Lg
Gespeichert

crocket

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Silikon Macrolane Hyaluronsäure ?
« Antwort #9 am: 17. September 2011, 18:21:28 »

Nee,

ich geh erst die Tage zum Pneumologen und wenn der sagen würde, es wäre besser, eine OP zu machen, werde ich erstmal überlegen und dann wohl nach Berlin müssen. Hier in Köln wollte ich das auf jeden Fall nicht machen lassen. Im Grunde genommen wäre ich über eine OP nicht erfreut, da es mich Zeit und Kraft kosten würde, die ich nächstes Jahr gar nicht haben werde.
Bzgl. des Marfan-Syndroms habe ich mal gegoogelt und werde demnächst noch einige Ärzte abklappern müssen, um etwas darüber zu erfahren.

Asymetrische TB kommt wohl hin, Tiefe ist noch unbekannt.

VG
Gespeichert

annaj

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 1036
Re: Silikon Macrolane Hyaluronsäure ?
« Antwort #10 am: 18. September 2011, 16:36:26 »

Wenn du vielleicht auch Marfans hast, würde ich lieber zu dr. Lützenberg in Berlin gehen. Er ist facharzt in herz- gefäss und hat schwerpunkt thorax. Sonst operiert ja prof. Schaarschmidt auch nach NUSS.

Silikon ist quatsch.
Gespeichert
Weiblich.
1989-2011/01 Silikonimplantat. (16 J)
2011/03 Nuss-OP (modifiziert), dr. Lützenberg, Berlin Charité. (fast 39 J)
2013/08 Stabentfernung, dr. Lützenberg, Uniklinik Magdeburg. Zusätzlich würde grossflächig Muskeln versetzt (versuch Brustrekonstruktion, Knorpel wurde abgeschliffen usw)
2014/04 Brustrekonstruktion, Silikon in beide Brüste. Kleine Korrektur 2014/09 bei dr. Lützenberg.