Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Saugglocke  (Gelesen 7236 mal)

dierotewand1234

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Saugglocke
« am: 09. Dezember 2011, 16:10:08 »

hallo,
ich bin 18 jahre alt, treibe viel sport und habe eine leicht-mittlere trichterbrust würde ich sagen.Da ich viel Sport treibe (5mal die woche:3mal fitness, 2mal boxen),kommt eine Op für mich nicht in frage,weil ich auf den Sport nicht verzichten möchte.ich habe mich nun gefragt ob ich mit der saugglocke auch Verbesserungen erzielen könnte oder sogar die Tricherbrust ganz weg bekommen könnte.
ein paar infos zu mir:
Alter:18
Geschlecht:männlich
Größe:1,85m
Gewicht:84kg
tiefe der tricherbrust: wenn ich die arme hängen lasse also mit brustmuskulatur etwa:2,3cm
                              wenn ich die arme in die luft strecke:maximal 1,8cm

würde gerne wissen was ihr denkt welche erfolge ich mit der saugglocke erreichen würde
Gespeichert

dierotewand1234

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Saugglocke
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2011, 16:11:52 »

hier ein paar bilder die vielleicht helfen
Gespeichert

dierotewand1234

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Saugglocke
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2011, 16:14:25 »

NOCH EINS
Gespeichert

ex.pectus

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 1408
    • ex-pectus Blog
Re: Saugglocke
« Antwort #3 am: 09. Dezember 2011, 21:40:02 »

ich habe mich nun gefragt ob ich mit der saugglocke auch Verbesserungen erzielen könnte oder sogar die Tricherbrust ganz weg bekommen könnte.

Bevor du dir Gedanken machen solltest, wie du eine Trichterbrust wegbekommst, müsstest du dir erstmal Gedanken machen, wie du sie für andere sichtbar bekommst, zumindest auf den Fotos. (Das ist positiv gemeint.)

Ich kann auf den Fotos jedenfalls keine Trichterbrust erkennen.

Mach doch mal Fotos, auf denen man die Ausprägung der von dir gemessenen Tiefe deutlicher erkennen kann.

Eine Trichterbrust liegt übrigens nicht schon dann vor, wenn sich von außen ein "Trichter" zwischen den Brustmuskeln messen lässt. Von einer Trichterbrust spricht man erst dann, wenn dieser Trichter tatsächlich (zumindest teilweise) in den Brustkorb/Thorax einsinkt.

Fragst du aus optischen und/oder medizinischen Gründen?
Gespeichert
Trichter-/Kielbrust Nuss-OP 22.10.2010 (43 J, m, 185 cm, 71,5 kg, Berlin-Buch Prof. Schaarschmidt)
2. OP=Bügelentfernung 20.11.2013 (Magdeburg, Dr. Lützenberg)
meine Trichterbrust-OP-Seite

dierotewand1234

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Saugglocke
« Antwort #4 am: 10. Dezember 2011, 11:29:42 »

also eher aus optischen gründen wobei ich manchmal auch merke dass ich eine leichte fehlhaltung habe.(stehe leicht nach hinten gelehnt bauch raus) . Gute Bilder stell ich heutabend oder morgen hoch mit meinem handy wird dass glaub ich nicht so gut deutlich
Gespeichert

ex.pectus

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 1408
    • ex-pectus Blog
Re: Saugglocke
« Antwort #5 am: 10. Dezember 2011, 14:29:21 »

Bin gerade beim Zeitungslesen über ein interessantes Foto in der Bildergalerie der SZ gestolpert: 2 Profi-Boxer.

Das sieht für mich so aus, als wenn beide einen ziemlich ausgeprägten Rundrücken haben. Könnte natürlich auch am Blickwinkel der Aufnahme liegen und daran, dass sie den Kopf extra etwas vorgestreckt haben. Aber trotzdem, soo gesund sieht das nicht aus.

2 Punkte:
1. Leistungs- bzw. Profisport und Haltungsfehler schließen sich nicht aus (vorausgesetzt das Foto täuscht nicht).
2. Für den optischen Gesamteindruck spielen einzelne "Makel" keine Rolle.
Gespeichert
Trichter-/Kielbrust Nuss-OP 22.10.2010 (43 J, m, 185 cm, 71,5 kg, Berlin-Buch Prof. Schaarschmidt)
2. OP=Bügelentfernung 20.11.2013 (Magdeburg, Dr. Lützenberg)
meine Trichterbrust-OP-Seite

dierotewand1234

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Saugglocke
« Antwort #6 am: 11. Dezember 2011, 14:31:43 »

ja aber meine frage war ja ob ich durch die saugglocke etwas errichen könnte ?
Gespeichert

dierotewand1234

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Saugglocke
« Antwort #7 am: 11. Dezember 2011, 14:32:32 »

oder ob sie eurer meinung keinen sinn macht
Gespeichert

Andre

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 33
Re: Saugglocke
« Antwort #8 am: 15. Dezember 2011, 22:15:15 »

deine Trichterbrust ist sehr schwach ausgeprägt, daher könnte die behandlung mit der saugglocke anschlagen. ich habe eine ausserordentlich tiefe trichterbrust gehabt und die saugglocke über 8. monate benutzt, täglich mindestens eine stunde. es hat nichts am urzustand geändert - also kein ergebnis erzielt. es könnte aber gut sein das die saugglocke bei kleineren trichterbrust tiefen anschlägt, da ich so etwas schon öfter !gehört habe!. bei mir hat es keine ergebnisse erzielt. ausserdem steht in der Bedienungsanleitung der saugglocke, dass die ausübung von kampfsport untersagt ist. das war mir aber auch egal genauso wie du habe ich auch 2 mal die woche normal training, einmal die woche wettkampf 2 mal die woche fitness und 1 mal die woche laufen, also ein vergleichbarer sportfreak wie du.
Gespeichert

Val

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 125
Re: Saugglocke
« Antwort #9 am: 05. Januar 2012, 03:37:41 »

Also ich würde aufgrund von Erfahrungsberichten bezügl. der Glocke sagen, dass sie keine dauerhaften Ergebnisse bringt.
Es hilft vielleicht sie vor einem Schwimmbadbesuch zu benutzen aber der sollte dann nicht zu lange dauern.

Eine Operation ist soweit mir bekannt das einzige wirksame Mittel.
Wobei die, sofern keine Beschwerden vorliegen oder zu erwarten, sind gut überlegt sein will.
Wenn es dich ästhetisch stört, kann ich dich gut verstehen, wobei ich glaube, dass vielen, die sich mit dem Thema nicht beschäftigen das kaum auffallen würde.

Übrigens, expectus, ohne das Bild gesehen zu haben, eine "Fehlhaltung" gehört zum Boxen fast zwingend dazu um möglichst wenig Trefferfläche zu zeigen.
Gespeichert
Ein englischsprachiges Forum mit ausführlichen Erfahrungsberichten http://www.pectusinfo.com/board

Andre

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 33
Re: Saugglocke
« Antwort #10 am: 05. Januar 2012, 19:10:31 »

Spiele bitte nicht mit den Gedanken einer Operation. Das wäre in deinem Fall absolut irrsinnig.
Gespeichert

ex.pectus

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 1408
    • ex-pectus Blog
Re: Saugglocke
« Antwort #11 am: 05. Januar 2012, 20:05:28 »

Übrigens, expectus, ohne das Bild gesehen zu haben, eine "Fehlhaltung" gehört zum Boxen fast zwingend dazu um möglichst wenig Trefferfläche zu zeigen.

Hier noch ein anderer Link für das o.g. Foto.
Gespeichert
Trichter-/Kielbrust Nuss-OP 22.10.2010 (43 J, m, 185 cm, 71,5 kg, Berlin-Buch Prof. Schaarschmidt)
2. OP=Bügelentfernung 20.11.2013 (Magdeburg, Dr. Lützenberg)
meine Trichterbrust-OP-Seite