Autor Thema: Kostenübernahme  (Gelesen 1796 mal)

Thaerax

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 16
Kostenübernahme
« am: 11. November 2004, 13:26:52 »
Hallo,

ich leide an einer 6cm tiefen Trichterbrust ,und würde die gerne in Erlangen koregieren lassen.
Meine Krankenkasse (BKK)weigert sich aber die Kosten zu übernehmen,
obwohl Prof. Hümmer schon zwei Stellungnahmen dazu geschrieben hat.
Ist dieses Teater normal ,oder gibt es auch Krankenkassen die der Stellungnahme vom Arzt akzeptiert und ihr zugestimmt haben?
 Kann mir  jemand einen Tipp geben was ich noch machen kann?

                                                    Würde mich über Antwort freuen
                                                               Gruß Rolf.