Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: MRT mit Metall-Bügel möglich?  (Gelesen 264 mal)

dopau

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
MRT mit Metall-Bügel möglich?
« am: 19. Juni 2018, 10:04:31 »

Hallo zusammen,
weiß jemand ob es möglich ist eine MRT-Untersuchung mit Metallbügeln durch TB-OP durchzuführen?

Danke u viele Grüße
Gespeichert

ex.pectus

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 1400
    • ex-pectus Blog
Re: MRT mit Metall-Bügel möglich?
« Antwort #1 am: 19. Juni 2018, 21:19:44 »

In der Regel bzw. den allermeisten Fällen: ja!
Kommt auf die Untersuchung und das Material des Bügels an.

Einerseits führt der Metallbügel zu Bild-Störungen bei den Aufnahmen, so dass bestimmte Untersuchungen nur eingeschränkt möglich sind bzw. keine guten/eindeutigen Ergebnisse liefern, wenn die zu untersuchende Stelle in unmittelbarer Nähe des Bügels ist. Aber selbst Kardio-MRT des Herzens wird gemacht.

Andererseits führt das Magnetfeld zu einer Erwärmung des Bügels, dass unangenehm werden könnte bzw. zu Gewebeschäden führen könnte. Je magnetischer das Material desto schlimmer. Und auch je intensiver die Untersuchung (Dauer, Magnetfeld ...) desto schlimmer.

Hier im Forum gibt es dazu diverse Berichte -> Suchfunktion
Gespeichert
Trichter-/Kielbrust Nuss-OP 22.10.2010 (43 J, m, 185 cm, 71,5 kg, Berlin-Buch Prof. Schaarschmidt)
2. OP=Bügelentfernung 20.11.2013 (Magdeburg, Dr. Lützenberg)
meine Trichterbrust-OP-Seite

annaj

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 1005
Re: MRT mit Metall-Bügel möglich?
« Antwort #2 am: 22. Juni 2018, 17:16:16 »

hatte ich, geht. Selbstverständlich sollte das Personal darüber informiert werden. Du hast ein Knopf bei dir im Rohr zum drücken, wenn du ev. Hitze spüren würdest.
Gespeichert
Weiblich.
1989-2011/01 Silikonimplantat. (16 J)
2011/03 Nuss-OP (modifiziert), dr. Lützenberg, Berlin Charité. (fast 39 J)
2013/08 Stabentfernung, dr. Lützenberg, Uniklinik Magdeburg. Zusätzlich würde grossflächig Muskeln versetzt (versuch Brustrekonstruktion, Knorpel wurde abgeschliffen usw)
2014/04 Brustrekonstruktion, Silikon in beide Brüste. Kleine Korrektur 2014/09 bei dr. Lützenberg.