Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: 1. Patient in Deutschland | Das Streben nach Perfektion?  (Gelesen 420 mal)

time2shine_tv

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 1

Liebe Community

Vor genau 3 Jahren habe ich im selbigen Forum einen Artikel verfasst, nachzulesen hier: https://www.trichterbrustforum.de/index.php/topic,2000.msg15863.html#msg15863
*Kleine Anmerkung: neuer Benutzername, da meine damalige E-Mail Adresse leider nicht mehr vorhanden ist.

Ich spreche hier keine Empfehlung aus, aber wenn ihr überzeugt von einer OP seid, tut es.
Seid ihr überzeugt von einer Methode mit der Saugglocke, tut es.
Seid ihr zufrieden mit euch und weder von der OP, noch von der Saugglocke überzeugt, dann lasst es.

Nichts ist schlimmer als die Tatsache, sich aufgrund der Gesellschaft in ein Zwangsmuster drängen zu lassen, man müsse sich verändern um innerhalb der Gesellschaft akzeptiert zu werden.
Wer entscheidet wann jemand "perfekt" ist?
Nur ICH und sonst NIEMAND.

Jetzt mit 29 Jahren und als werdender Vater sehe ich viele Dinge anders, nichtsdestotrotz würde ich mich jederzeit wieder für den gleichen Weg die letzten 19 Jahre entscheiden, denn dieser hat mich zu dem Menschen geformt der ich heute bin - ehrgeizig, diszipliniert und vorallem selbstbewusst.

Egal für welchen Weg ihr euch entscheidet, vergisst nicht dabei glücklich zu sein.

Gespeichert

RTG

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
Re: 1. Patient in Deutschland | Das Streben nach Perfektion?
« Antwort #1 am: 04. August 2018, 19:56:41 »

Für das 0815 gelaber hast du dich jetzt extra wieder hier angemeldet?  ::)
Gespeichert

annaj

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 1007
Re: 1. Patient in Deutschland | Das Streben nach Perfektion?
« Antwort #2 am: 04. August 2018, 22:20:57 »

sorry RTG, dein Kommentar war ziemlich überflüssig und überhaupt nicht respektvoll.
Gespeichert
Weiblich.
1989-2011/01 Silikonimplantat. (16 J)
2011/03 Nuss-OP (modifiziert), dr. Lützenberg, Berlin Charité. (fast 39 J)
2013/08 Stabentfernung, dr. Lützenberg, Uniklinik Magdeburg. Zusätzlich würde grossflächig Muskeln versetzt (versuch Brustrekonstruktion, Knorpel wurde abgeschliffen usw)
2014/04 Brustrekonstruktion, Silikon in beide Brüste. Kleine Korrektur 2014/09 bei dr. Lützenberg.