Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Rückenlage-Schlafen-Schmerzen  (Gelesen 232 mal)

Krustenkaese

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Rückenlage-Schlafen-Schmerzen
« am: 17. Oktober 2018, 07:24:46 »

Hallo liebes Forum,


ich wurde vor einer Woche am Montag operiert und meine Trichterbrust wurde korrigiert (Dr.Skupalla in Leipzig). Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und mit dem Heilungsverlauf auch.

Trotzdem bringt mich eine Sache fast um den Verstand:

Nach der Op ist die Rückenlage die einzige erlaubte Schlafposirion in den ersten 4 Wochen. Da ich ein Seitenschläfer bin, fällt es mir sehr schwer auf dem Rücken zu schlafen. Seit gestern bin ich entlassen und schlafe endlich wieder zu Hause. Aber das steigert mein Wohlbefinden kaum. Mein Rücken ist mangels Bewegungsfreiheit eine einzige Verspannung. Jede Nacht wache ich mehrmals auf und schlafe nie mehr als 3h am Stück. Meine ganzen Schultern sind durchzogen von schmerzhaften Verspannungen. Langsam bringt mich die Situation um den Verstand. Wenn ich daran denke dies die nächsten 3 Wochen noch so durchzuführen, würde ich die Bügel am liebsten wieder draußen haben..

Habt ihr ein paar Tipps und Anregungen für mich, wie ich dieser elenden Situation etwas abhelfen kann? Solang ich das nicht gelöst habe, bin ich tagsüber immer müde und nicht leistungsfähig. Die Arbeit wieder aufzunehmen ist dabei ganz undenkbar. Es ist wirklich schlimm und ich leide sehr darunter. Im Gehensatz zum restlichen Heilungsverlauf gibt es hier auch bisher keine Verbesserung.


Ich danke euch Vorab

Alexander
Gespeichert

annaj

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 1005
Re: Rückenlage-Schlafen-Schmerzen
« Antwort #1 am: 17. Oktober 2018, 12:39:41 »

Es ist ein Luxuxproblem... zwar ein Problem, aber diese Op ist nicht leicht und das was du erlebst ist Teil daran. Dafür hast du ein gutes Ergebnis, gratuliere! Damit es weiterhin so bleibt und den Stab nicht verrutscht, solltest du den Rat vom Arzt folgen und einfach ausharren. Es geht vorbei, denk also positiv. Man kann manchmal halt nicht alles auf einmal haben.

Es hilft vielen ein ein Recliner/verstellbare Sessel zu schlafen, also leicht erhöht.
Gespeichert
Weiblich.
1989-2011/01 Silikonimplantat. (16 J)
2011/03 Nuss-OP (modifiziert), dr. Lützenberg, Berlin Charité. (fast 39 J)
2013/08 Stabentfernung, dr. Lützenberg, Uniklinik Magdeburg. Zusätzlich würde grossflächig Muskeln versetzt (versuch Brustrekonstruktion, Knorpel wurde abgeschliffen usw)
2014/04 Brustrekonstruktion, Silikon in beide Brüste. Kleine Korrektur 2014/09 bei dr. Lützenberg.

Tejot

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 24
Re: Rückenlage-Schlafen-Schmerzen
« Antwort #2 am: 23. Oktober 2018, 22:38:38 »

Hallo Alexander..

Das ist nach so einer kurzen Zeit völlig normal und abhängig wie alt du bist, wird das eventuell auch ja noch ein wenig schlimmer als besser aber das muss ja nicht sein.Ich hatte jedenfalls ähnliche Schmerzen die kaum aushaltbar waren und an durchschlafen war nicht zu denken.  Mir hat es geholfen, einmal mehr in der Nacht aufzustehen und einfach zwei 3 Minuten lang zu stehen oder zu gehen. Auch habe ich mich zum entspannen in der Hocke mit beiden Armen an ein Tischbein oder einen Türrahmen gekrallt und einen Buckel gemacht. Das hat geholfen, um den Schultergürtel etwas zu denen und zu entspannen. Später begannen Schmerzen im unteren Rücken, welche ich durch ein Unterlegen von einem Kissen lindern konnte.  Um dann irgendwann mal wieder durchschlafen zu können, habe ich mir auch manchmal einfach eine Ibuprofen mehr reingehauen. Im Endeeffekt müssen wir da wohl alle durch aber es wird besser :)
Gespeichert