Autor Thema: Sport? Übungen? Rückentrainergurt?!  (Gelesen 232 mal)

Ardbeg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Sport? Übungen? Rückentrainergurt?!
« am: 02. April 2020, 14:54:36 »
Hallo Leute ich bin der Andi, M, BJ1985 und wohne zwischen Ulm und Augsburg

wie die Meisten von euch meide ich aus Scham Schwimmbäder und auch beim zwischenmenschlichen benötigt erstmal viel vertrauen bevor man sich näherkommt...
...habe viel verdrängt, mich ausschließlich auf Partys betrunken, sehr viel gearbeitet und das private vernachläßigt...jetzt bin ich 34Jahre alt...

Kurzum:
eine OP möchte ich vermeiden. Aber nicht aus Angst, eher um zu schauen was mit Sport und Übungen geht. Meine Brust geht ca 3cm nach Innen aber das Hauptproblem sind die herraustehenden Rippen.

Ich habe die letzten Jahre stark zugenommen(aus Frust 74->105kg...) da wurde der Effekt ein wenig ausgeglichen...in diesem Zuge ist aber die Haut gerissen und seither habe ich "Dehnungsstreifen" am Bauch...Supe! Nun konnte ich es mir ausuchen ob ich mich wegen meiner Burst oder meinem Bauch schäme...


Vor drei Jahren habe ich wieder abgenommen...Aus keinem erfreulicher Grund...Mein Vater ist an Krebs gestorben. Hatte kaum mehr Appetitt usw. Gleichzeitig hat mich aber eine Frau aufgefangen und für Sie habe ich meine Ernährung auf LowCarb umgestellt und mich im Fitnesstudio angemeldet. Und siehe da nach...die Brust wurde besser und die "Schwangeschaftsstreifen sind langsam ausgeblichen und kaum sichtbar! War auf 83kg runter mit ein paar Mukkis und fühlt mich so gut wie noch Nie!

Leider hilt die Beziehung nicht...wieder Frustfressen, den Fuß verletzt...depri usw >:(...dazu kam ein neuer Job der zwar für´s Hirn recht fordernd und interessant ist aber mich vor nen PC fesselt -> wieder Dick und unzufrieden wie vorher...

Langsam wirds wieder(vom Kopf her) und ich weiß ja nun was zu tun ist...wir reden hier nicht vom erreichen irgendwelcher Modelmaße aber das man sich zumindest wieder unter Leute traut!

Daher:
 
-Was macht Ihr für Sportübungen und Welche meidet Ihr ?
-Hat von euch einer so einen Rückentrainergurt zur Haltungskorrektur (oder etwas Ähnliches)ausprobiert? Mit ner Trichterbrust neigt man ja dazu nach vorne "überzufallen"?!

Bis jetzt habe ich noch keine großartigen Beeinträchtigungen außer die übliche Kurzatmigkeit und öfters starkes Herzklopfen vorm Einschlafen...das meiste ist Kopfsache bei mir!

Dank für euer offenes Ohr!
Mfg Andi

 
     

FireBit56

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Sport? Übungen? Rückentrainergurt?!
« Antwort #1 am: 11. Juni 2020, 15:51:59 »
Hallo,
falls du Lust hast kannst du mir mal eine PN schreiben, bin sehr aktiv beim Kraftsport dabei.