Autor Thema: Neuvorstellung m40 und Einschätzung TB  (Gelesen 435 mal)

Sebastian80554

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Neuvorstellung m40 und Einschätzung TB
« am: 24. August 2020, 18:40:40 »
Hallo,

ich bin neu hier und mittlerweile 40 Jahre alt, männlich. Bei mir begann es in der Pubertät mit 15 Jahren. Im Schulschwimmen sagte ein Klassenkamerad zu mir, ich hätte ja ein Loch in der Brust. Bis etwa 17 Jahre bin ich mit meinen Eltern in den Urlaub gegangen. Da sagte mein Vater zu mir, als wir am Pool lagen, ich hätte ja voll die Hühnerbrust, das käme davon, dass ich kein Sport mache. Über das Internet fand ich dann heraus, dass ich wohl eher eine Trichterbrust habe.
Seit 9 Jahren gehe ich zudem regelmäßig in das Fitnessstudio (2 mal die Woche).
Anbei ein paar Bilder von mir. Könnt ihr eine Einschätzung machen, wäre es empfehlenswert das ärztlich untersuchen zu lassen?










Saugglocke123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Neuvorstellung m40 und Einschätzung TB
« Antwort #1 am: 28. August 2020, 11:41:01 »
Großflächige, aber sehr gering ausgeprägte OP. Gesundheitliche Probleme sind dadurch keine zu erwarten. Zum Arzt musst du damit nur, wenn es für dich optisch ein großes Problem ist. Ich würde in dem Fall keine OP in Betracht ziehen.

HonyKa18

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Neuvorstellung m40 und Einschätzung TB
« Antwort #2 am: 06. November 2020, 15:06:47 »
Hallo, ich bin weiblich und würde bei dir gar nicht von einer Trichterbrust ausgehen. Wenn überhaupt ist sie so gering ausgeprägt, da musst du dir wirklich überhaupt keine Sorgen machen. Du hast doch sicherlich auch keinerlei gesundheitlichen Probleme... Alles Gute für dich!