Autor Thema: Korrektur mit 3D-geformtem Silikonimplantat  (Gelesen 45 mal)

Martin-Feder

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Korrektur mit 3D-geformtem Silikonimplantat
« am: 14. Oktober 2020, 13:30:36 »
Hi zusammen,

zunächst mal vielen Dank an alle, die sich hier aktiv beteiligen - die verschiedenen Meinungen und Erfahrungen sind wirklich sehr wertvoll!

Ich überlege, meine TB in Bonn mit einem 3D-Silikonimplantat korrigieren zu lassen. Ich habe keine gesundheitlichen Einschränkungen, lediglich die Optik stört mich.

Es handelt sich laut anatomikmodeling.com - der Herstellerwebsite der Implantate - um ein Implantat, welches sich (im Gegensatz zu den früheren Silikonimplantaten) nicht verformen und daher wohl lebenslang beibehalten werden kann.

Mich würde interessieren, wer von euch diesen Eingriff eventuell schon gemacht hat und wie die Erfahrungswerte sind. Gerne würde ich auch vorher-nachher Bilder sehen (evtl. als PM, falls nicht im Forumsbereich gewünscht), wenn das möglich ist.

Herzliche Grüße,
Martin