Autor Thema: Verfärbung durch Jod  (Gelesen 3335 mal)

Zuversichtliche

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 50
Verfärbung durch Jod
« am: 24. März 2008, 09:50:54 »
Hallo,

eine kleine Frage: mein Freund hatte eine kleine OP. Zur Desinfektion wurde ihm dabei eine große Fläche mit Jod "eingepinselt". Jetzt hat er noch starke Verfärbungen auf der Haut und auf bzw. unter den Fingernägeln. Hat mir jemand einen Rat wie wir das schnellst möglich wegbekommen? Wie sind Eure Erfahrungen dazu?

Wäre toll, wenn ich Rückmeldungen bekomme.

Danke im voraus und noch ein schönes Osterfest.

leeshara

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 72
Re: Verfärbung durch Jod
« Antwort #1 am: 24. März 2008, 10:05:21 »
bei mir ging ein großteil schon durch waschen weg. also gut schrubben;) der rest verschwindet dann einfach nach einpaar tagen.
geboren: 1981
Nuss OP Berlin-Buch Februar 2006
2 Bügel
TB-Tiefe vor OP: 8,5 cm asymmetrisch

Rob

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 77
Re: Verfärbung durch Jod
« Antwort #2 am: 24. März 2008, 14:01:34 »
also ein kleiner tip von mir ;)


einfach beim haare waschen mit den fingernägeln durchs haar ziehen.

sind dann immer echr super sauber..ist quasi wie seide für die zähne^^


mfg rob