Autor Thema: Wichtige Frage wegen verformten Rippen  (Gelesen 3974 mal)

-casio18-

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
Wichtige Frage wegen verformten Rippen
« am: 08. September 2009, 21:07:44 »
Hallo zusammen,
ich habe auch eine TB 2,5 cm tief, belastet mich momentan eigentlich nicht so sehr. Ich werde nächsten Monat die Saugglocke anwenden. Mein größtes Problem sind aber die unteren Rippen die etwas hervorstehen bzw. deformiert sind. Ich habe gehört, dass es spezielle Rippenbandagen gibt. Nun meine Fragen. Hat jemand Erfahrungen mit solchen Bandagen? Wo gibt es diese Bandagen und wie teuer sind sie?
Vielen Dank für eure Antworten
Gruß Casio

Val

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 125
Re:Wichtige Frage wegen verformten Rippen
« Antwort #1 am: 09. September 2009, 10:34:58 »
Ich habe zwar keine Erfahrungen mit solchen Bandagen, habe aber gehört, dass sie funktionieren, sofern man sie konsequent und langfristig verwendet.
Dennoch glaube ich, dass man durch einen operativen Eingriff mehr erreichen könnte.

Meine Empfehlung wäre eine Beratung in Berlin zu machen. Dort kann man dir genauer sagen, welche Optionen du hast und welche Bandagen sinnvoll wären.
Ein englischsprachiges Forum mit ausführlichen Erfahrungsberichten http://www.pectusinfo.com/board

-casio18-

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
Re:Wichtige Frage wegen verformten Rippen
« Antwort #2 am: 09. September 2009, 15:03:12 »
Danke. In Berlin bei Dr. Schaarschmidt war ich bereits. Er würde mich operieren aber ich möchte vorher alles versuchen um es so zu verbessern. Es geht ja nur um das optische

Val

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 125
Re:Wichtige Frage wegen verformten Rippen
« Antwort #3 am: 13. September 2009, 20:47:31 »
Hast du denn dort mal wegen einer Bandage nachgefragt?

Herr Schaarschmidt kann dir mit Sicherheit sagen, inwiefern dir eine Bandage nützen würde und wo du dir eine besorgen kannst.
Ein englischsprachiges Forum mit ausführlichen Erfahrungsberichten http://www.pectusinfo.com/board

-casio18-

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 19
Re:Wichtige Frage wegen verformten Rippen
« Antwort #4 am: 14. September 2009, 13:37:29 »
Nein. Ich habe Herrn Dr. Schaarschmidt nicht gefragt,werde ihn aber anrufen