Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Leichte TB... Übernimmt die KK evtl. die Kosten?  (Gelesen 2956 mal)

hv92

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Leichte TB... Übernimmt die KK evtl. die Kosten?
« am: 05. März 2015, 22:29:07 »

Hallo zusammen!

Ich bin 22 Jahre alt, 1,74 m groß und wiege 65 Kg. Ich bin ebenfalls mit einer Trichterbrust geboren, die eher leicht ist. Allerdings die ist asymmetrisch, weil nur eine Rippe hervorsteht, die auch weh tut wenn ich aufm Bauch liege. Ich glaube nicht dass meine Atmung davon beeinträchtigt ist. Ich war vor ein paar Jahren bei einem Orthopäde, der mir eine Saugglockenbehandlung angeboten hat. Allerdings meinte er, ich müsste auf die Kosten aufkommen, weil das eine eher ästhetische Behandlung gewesen wäre. Das mag wohl so sein, aber es ist mir wirklich unangenehm wenn ich mein Oberkörper in der Öffentlichkeit zeigen muss, das stört mich psychisch.

Ich weiß dass ich meine TB ein bisschen "verstecken" kann wenn ich mehr Sport treibe, das habe ich mir schon vorgenommen. Ich würde aber gerne mal wissen, ob es irgendwelche Möglichkeit gibt, dass die KK die Kosten übernimmt? Und was ist eure Meinung zum meiner TB?









Grüße aus Kiel
Hector
Gespeichert

ex.pectus

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 1406
    • ex-pectus Blog
Re: Leichte TB... Übernimmt die KK evtl. die Kosten?
« Antwort #1 am: 05. März 2015, 22:48:48 »

ch war vor ein paar Jahren bei einem Orthopäde, der mir eine Saugglockenbehandlung angeboten hat. Allerdings meinte er, ich müsste auf die Kosten aufkommen, weil das eine eher ästhetische Behandlung gewesen wäre.
[...]
Ich würde aber gerne mal wissen, ob es irgendwelche Möglichkeit gibt, dass die KK die Kosten übernimmt?

Nichts ist unmöglich. Das gilt auch für die Kostenübernahme durch die KK. Siehe dazu folgenden leichten Fall, bei dem sogar die OP mit Silikon-Implantat bezahlt wurde, und zwar nach Begutachtung durch den MDK http://www.trichterbrustforum.de/index.php/topic,1389.msg11163.html#msg11163

Willst du die Kostenübernahme für eine OP oder nur für die Saugglocke?
Gespeichert
Trichter-/Kielbrust Nuss-OP 22.10.2010 (43 J, m, 185 cm, 71,5 kg, Berlin-Buch Prof. Schaarschmidt)
2. OP=Bügelentfernung 20.11.2013 (Magdeburg, Dr. Lützenberg)
meine Trichterbrust-OP-Seite

hv92

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Leichte TB... Übernimmt die KK evtl. die Kosten?
« Antwort #2 am: 05. März 2015, 23:08:37 »


Nichts ist unmöglich. Das gilt auch für die Kostenübernahme durch die KK. Siehe dazu folgenden leichten Fall, bei dem sogar die OP mit Silikon-Implantat bezahlt wurde, und zwar nach Begutachtung durch den MDK http://www.trichterbrustforum.de/index.php/topic,1389.msg11163.html#msg11163

Willst du die Kostenübernahme für eine OP oder nur für die Saugglocke?

Oha, das ist ja interessant!

Ich bin mir eigentlich nicht so sicher was besser für mich wäre. Ich werde mich erstmal beraten lassen, aber ich könnte wenn dann nur die Saugglocke bezahlen. Eine OP ist bestimmt viel, viel teurer.
Gespeichert

Sascha

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 839
Re: Leichte TB... Übernimmt die KK evtl. die Kosten?
« Antwort #3 am: 25. August 2015, 16:26:24 »

Pauschal kann man es nie sagen ab wann die KK die Kosten übernimmt. Habe schon Berichte gelesen von minimal TBs wo es kein Problem war , andererseits bei stark ausgeprägten auch wo es nur Absagen gab. Scheint auch eine ganze Menge Glück bei zu sein und natürlich bei welcher Kasse man ist.

In deinem Fall ist die Trichterbrust mit deformierten Rippenbögen durchaus zu erkennen, sie scheint nicht tief zu sein, jedoch großflächig.

Meine standart Empfehlung, lass dich zunächst von einem Nuss Chirurgen ganz unverbindlich Beraten und Plane dann weiter.
Gespeichert
OPs :
2000 (Nuss), vorzeitge Entnahme, da innere Blutungen, keine Schmerzen
2003 (Erlangen), Grausame Optik, direkter wiedereinfall, dauerhafte Schmerzen
2005 (Nuss) Brust stabil, nach Bügelentnahme bleibende Schmerzen
2014 (Erlangen-Synthes) vollständige Fixierung + optische verbesserung, bleibende schmerzen.
2016 Entnahme in FFM.
Seit 2017 Frührentner.

Alter bei Ops : 16,18,20,29,32.