Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Ich Kann Nicht mehr und will nicht Mehr damit Leben ;-(..Bin total Fertig!  (Gelesen 7890 mal)

mario94

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 29

Wird auch echt leider schlimmer.. oh man habe Mir doch immer nur gewuenscht,dass ich endlich mal eine normale brust habe ohne diese eindellung..;-(.  DAs teil hat Mir schon immer mein leben versaut, die zeit 3-4 Jahre Mit Buegel waren die befreiendsten in meinem leben,da man einfach mal meine komplexe hatte.
Gespeichert

Trichter8

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 194

Mal ganz ehrlich..mach dich nicht fertig..jaa..jeder hat seine Vorstellungen..aber das ..was du hast.. und überlegst..raubt Dir nur Energie.. meine 7 jährige Tochter würde sich über deine Trichterbrust freuen.. die sieht nämlich ein wenig anders aus.. Klar hilft dir jetzt auch nicht weiter... möchte Dir nur mal eine Relation geben.. durch´trainiert!! Was willst du mehr?
Gespeichert
45 Jahre
06/15 Untersuchung Berlin Buch  OP Entscheidung
08/15 Untersuchung Magdeburg  OP abgesagt(nicht notwendig)

Tochter 10 Jahre  2016  OP Dr. Lützenberg

mario94

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 29

Ja... Du hast ja recht, und deswegen habe ich ja auch extra geschrieben das es deutlich schlimmere falle gibt und so! Bin da nur sehr sensibel bei dem Thema! Wurde leider mein halbes schul leben lang gemobbt und das war auch mit ein Grund,da ich mich immer anders als die anderen gefuehlt habe und sich das auch ausgedrueckt hat in z.b nicht umziehen in der Umkleidekabine u.s.w.. Heute ist das alles Vergangenheit,und werde akzeptiert aber irgendwie ist das alles noch etwas im Hinterkopf. Und bin da sehr sensibel bei dem Thema,wenn ich merke das dass Loch wieder tiefer geworden wird als z.b noch vor einem Jahr tut das schon weh!!. Mache jeden Tag Training und versuche an mein Limit zu gehen,da ich mich sonst schlecht fuehle. Also wenn ich garnicht gehen wuerde wuerde es auch wirklich schlimmer aussehen, deswegen habe ich da leider einen gewissen Druck auf mich selber.... Naja vieleicht hat das ja auch positive seiten?.   lieben Gruss
Gespeichert

mario94

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 29

Dieses Loch stoert mich aber sehr,da ich immer den vergleich hatte als der Buegel nich drin war :/, eventuell kann ja eine SaugGlocke in meinem fall helfen?
Gespeichert

Andre1970

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3

Ich glaube andere mit einer richtigen Trichterbrust wäre froh, wenn sie so aussehen würden. Da muss man ja schon 3 x hinsehen um einen Trichter zu erahnen.
Ich glaube Dein "Leid" ist wirklich zum großen Teil selbst eingeredet.
Was sollen denn andere sagen, die einen richtigen Trichter haben, den man sofort sieht...
Gespeichert
45 Jahre, starker Trichter mit 6,5 cm.

annaj

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 1005

Bin da nur sehr sensibel bei dem Thema! Wurde leider mein halbes schul leben lang gemobbt und das war auch mit ein Grund,da ich mich immer anders als die anderen gefuehlt habe und sich das auch ausgedrueckt hat in z.b nicht umziehen in der Umkleidekabine u.s.w..

Kinder mobben oft ohne eigentlichen grund, bzw der grund ist so irrelevant das es überhaupt kein wert hat... wenn du verstehst was ich meine. Kinder können richtig fies gemein sein, kein Zweifel.

Spontan denke ich, da dein Brustkorb wirklich gut aussieht, das du dein leid von damals, dein imaginäre Trichter zuschreibst, weil du selbst eigentlich kein anderer Grund für das mobbing finden konntest/kannst. Es gab kein Grund (wie oft bei Kindern), also hast du einer erfunden, und der bleibt bei dir hängen... Bzw dein minimale eindellung, was aber ganz normal ist, hat ein ausmass der nicht in der Realität verankert ist. Zeit zum loslassen, dich neu entdecken.

Eine Freundin von mir hat als Kind von einer junge ein blöder Spruch bekommen, das ihr kopf wie ein Bus aussieht.... seitdem hat sie komplexe das ihr kopf zu gross ist, obwohl sie ein sehr schönen Kopfform hat, ideal würde viele sogar behaupten. So ist es halt, Kinder sind echt gemein. Man sollte unbedingt dieses Bild was man sich als Kind eingeredet hat loswerden, hat nämlich überhaupt nicht mit der Wirklichkeit (mehr) zu tun, wenn überhaupt.
Gespeichert
Weiblich.
1989-2011/01 Silikonimplantat. (16 J)
2011/03 Nuss-OP (modifiziert), dr. Lützenberg, Berlin Charité. (fast 39 J)
2013/08 Stabentfernung, dr. Lützenberg, Uniklinik Magdeburg. Zusätzlich würde grossflächig Muskeln versetzt (versuch Brustrekonstruktion, Knorpel wurde abgeschliffen usw)
2014/04 Brustrekonstruktion, Silikon in beide Brüste. Kleine Korrektur 2014/09 bei dr. Lützenberg.

mario94

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 29

Ich Weiss,aber ich Weiss leider wo der Grund lag....ich war halt nie wie die anderen Kinder!! z.b MIT der Trichterbrust war mit EIN Grund! Wir leben leider in diner oberflaechligen Gesellschaft und habe schon einiges machen koennen so das ich wenigstens nicht mehr ausgelacht/nicht Ernst genommen wurde. Z.b haben meine eltern damals versauemt als kind eine Zahnspange zu tragen und deswegen war mein UK wirklich sehr stark hinten!!! So das ich halt leider nicht "der norm" entsprach und das hat man auch gemerkt. das thema ist zum glueck noch nachtraeglich gut gegangen und konnte mit zahnspangen elastic gummis den UK sehr gut mach vorne schieben Lassen. Bin da noch sehr froh drueber! Heute muss ich sagen das ich sogar oefter komplimente bekomme,was ich aber aufgrund der Erfahrungen nicht annehmen kann...habe starken selbsthass entwickelt. Bin auch in einer Theraphie deswegen und soziale Phobie. Du hast aber recht mit den Bild von Frueher,habe aus eigener Kraft schon einiges veraendern koennen, und ich bin nicht mehr "der hassliche" den man mobbt,sehe "normal" aus bis einige meinen sogar gut(was ich aber selber nicht glaube).  Naja von thema weg...naja dieses Loch war halt immer EIN Ding,dass ich eine sozial Phobie entwickelt habe..Depressionen und selbstmordgedanken waren auch schon einmal da.  Nun bin psychisch leider nicht wirklich labil und habe selber gemerkt wie das Loch wieder etwas schlimmer wurde... Jetzt habe ich in letzter zeit auch mich sehr abgenommen so das man den rippenbogen total Durch das t-Shirt erkennen kann!! Was Mir extremst unangenehm ist.  Oh man :-(. Habt ja vieleicht Recht,dass es schlimmere faelle gibt....aber immer den druck zu haben zuzunehmen (was Mir sehr sehr schwer faellt) und trainieren zu muessen damit man es einigerweise kaschieren kann ist verdammt hart.  Ich beneide leute die garnichts machen,also kein Loch und trotztem kein Sport machen etc.
Lg
Gespeichert

mario94

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 29

Hier nochmal ein bild von der seite.. Bin irgendwie traurig...vllt IST es such nur der rippenbogen der raussteht,ich Weiss es nicht :(.. Kann eine saugGlocke vllt doch eventuell etwas fuer mich sein?? Entschuldigung wenn sich vllt einige beleidigt fuehlen koennten,da es ja schlimmere trichter gibt usw...aber ist nun mal mein befinden.
Gespeichert

SVENSON123

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6

Ein bisschen Bauchmuskulatur noch aufbauen, dann siehts doch richtig gut aus.
Solltest echt anfangen, dich wieder auf andere Dinge im Leben zu konzentrieren.

Beste Grüße

Gespeichert

mario94

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 29

Hi Svenson, Meinst du also einfach noch etwas Bauchmuskeln aufbauen und etwas zunehmen ??
 Du hast ja recht.... War nur in letzter zeit etwas traurig,da ich gedacht habe das es schlimmer geworden ist und das war schon immer ein sehr sensibles thema fuer mich. Ich merke aber das muskel aufbau mir sehr viel weiterhilft fuer das selbstwertgefuehl. Danke fuer deine und eure Antworten!! Habe so gefuehlt,und hoffe niemanden zu nahe getreten bin,weiss ja selber das es schlimmere trichter gibt, aber das eigene befinden ist ja auch immer etwas anders und besonders da ich schonmal eine op nach nuss hatte und wenn man da den eindruck hat,dass das Loch tiefer geworden ist..
Es sieht aber nicht so komisch aus oder?
Ich werde glaube ich einfach weiter mit dem training machen und versuchen das thema zu begraben.
Gespeichert

SVENSON123

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6

Ja genau. Bauch & Rückenmuskulatur stärken. Mit nem gesunden Six-Pack wird super von der Brust abgelenkt.
Ich denke deine OP hat trotzdem ihren Zweck erfüllt. Also keine Sorge ;) .. Auf zum See !
Gespeichert

mario94

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 29

Ok,Danke Dir!!
Ich weiss es auch nicht..nochmal bilder geschaut und man kann erkennen das es wirklich schlimmer geworden ist etwas. Ich habe halt irgendwie Angst.....:-(.  Habe auch vermehrt herzstechen wieder,dass eigentlich seit meiner operation nie wieder gekommen ist,und auch seit kurzen wieder da ist! Ich werde es trotztem einmal beim arzt checken lassen,denke ich...sicher ist sicher! Kann das sein,dass der Rippenbogen oder so einfach gewachsen ist wieder?? Naja man sieht halt durch engere t-shirts den total raustehen und das Loch faellt eigentlich kaum auf!  Ich habe irgendwie Panik vor Dem Schwimmbad...bzw See, ich war damals nur einmal,als der Buegel drin war schwimmen,wuerde gerne aber irgendwas hindert mich total(angst vor blicke der anderen das sie was seltsames sehen an der brust oder so,koennte damit nicht gut umgehen da ich psychisch nicht sehr gefestigt bin :/. Ich werde mal zum arzt gehen und das mit den herzstechen klaeren lassen,melde mich dann wieder.
Lg
Gespeichert

mario94

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 29

Brauche hilfe habe in letzter zeit kurzatmihkeit vermehrt und denkt ihr die trihterbruat ist wieder etwaa eingesunken, was meint ihr?
Gespeichert

mario94

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 29

Und?? Kann man das sehen?
Gespeichert

mario94

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 29

Puls war heute 104... Im ruhemodus ist das nicht auch etwas zu hoch,
Oder mache ich mir umsonst gedanken?
Gespeichert