Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Trainingshütte  (Gelesen 12776 mal)

jan_man

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 57
    • Party on
Trainingshütte
« am: 19. März 2007, 11:25:35 »

Hey leute,
wollt euch mal eben meine Bude zeigen in er ich trainiere! weiß ja das es hier viele Trainingsbegeisterte gibt und leute denen der Körper sehr wichtig ist. die werden sich jetzt die finger lecken. leider werden die türen nach meiner Op (ANfang April in MHH) wohl erst einmal verschlossen bleiben. ich bin noch auf der suche nach einem latzug also falls jemand ne idee hat??

für alle die diese Fotos nicht interessieren bitte ich um verständnis. ich weiß auch das das Forum nur für Trichterbrust-Themen sein sollte. mir ist der Ernst dieses Themas wohlbekannt, aber vielleicht lockert ja dieser beitrag mal wieder die Stimmung ein bisschen auf.

Gruß euer Jan
Gespeichert
Alter bei der OP  : 22
Anzahl der Bügel :  1
Komplikationen   :nicht bekannt
Wo                  :Hannover (MHH)

jan_man

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 57
    • Party on
Re: Trainingshütte
« Antwort #1 am: 19. März 2007, 11:26:27 »

und die letzten beiden  ::)
Gespeichert
Alter bei der OP  : 22
Anzahl der Bügel :  1
Komplikationen   :nicht bekannt
Wo                  :Hannover (MHH)

scut

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 368
Re: Trainingshütte
« Antwort #2 am: 19. März 2007, 13:36:08 »

jo ist toll, jedoch bin ich kein freund von heimstudios (hatte selber mal 3 monate eins). dir fehlt noch nen rack für kniebeugen sonst ok. latzug kannste dirauch selber baun, google hilft dir dabei :)
Gespeichert
-------------------------------------------------
Alter: 20
TB-Tiefe: ~2-3cm asymmetrie
Behandlung: per Saugglocke seit April'2007
--------------------------------------------------

jan_man

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 57
    • Party on
Re: Trainingshütte
« Antwort #3 am: 19. März 2007, 13:55:27 »

hm hast nicht zufällig noch ne url im kopf? so konkrete Bauanleitungen, evtl. mit Maßen find ich so nämlich nicht. als stang für den zug könnt ich doch eigetnlich meine ß-Srange nehmen woar?
Gespeichert
Alter bei der OP  : 22
Anzahl der Bügel :  1
Komplikationen   :nicht bekannt
Wo                  :Hannover (MHH)

Sascha

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 816
Re: Trainingshütte
« Antwort #4 am: 19. März 2007, 17:12:47 »

geile sache sowa shatte ich mal im keller, aber leider bin ich umgezogen und nun kein platz.

Ich bekomme die Bügel im MAi in Hannover MHH wieder raus.

Viel Glück für die Op, kommst du auch aus HAnnover??

Gruß

Sascha
Gespeichert
OPs :
2000 (Nuss), vorzeitge Entnahme, da innere Blutungen, keine Schmerzen
2003 (Erlangen), Grausame Optik, direkter wiedereinfall, dauerhafte Schmerzen
2005 (Nuss) Brust stabil, nach Bügelentnahme bleibende Schmerzen
2014 (Erlangen-Synthes) vollständige Fixierung + optische verbesserung, bleibende schmerzen
Alter bei Ops : 16,18,20,29.

Größe : 1,70  Gewicht ca. 75 Kg

jan_man

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 57
    • Party on
Re: Trainingshütte
« Antwort #5 am: 19. März 2007, 18:05:24 »

ne komm aus`m emsland! im norden. aus lingen um genau zu sein.wurdest du in Hannover operiert?
Gespeichert
Alter bei der OP  : 22
Anzahl der Bügel :  1
Komplikationen   :nicht bekannt
Wo                  :Hannover (MHH)

Sascha

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 816
Re: Trainingshütte
« Antwort #6 am: 19. März 2007, 20:13:29 »

nein in berlin buch.

laße nur die bügel da entnehmen.

gruß

sascha
Gespeichert
OPs :
2000 (Nuss), vorzeitge Entnahme, da innere Blutungen, keine Schmerzen
2003 (Erlangen), Grausame Optik, direkter wiedereinfall, dauerhafte Schmerzen
2005 (Nuss) Brust stabil, nach Bügelentnahme bleibende Schmerzen
2014 (Erlangen-Synthes) vollständige Fixierung + optische verbesserung, bleibende schmerzen
Alter bei Ops : 16,18,20,29.

Größe : 1,70  Gewicht ca. 75 Kg

scut

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 368
Re: Trainingshütte
« Antwort #7 am: 19. März 2007, 20:19:44 »

hm hast nicht zufällig noch ne url im kopf? so konkrete Bauanleitungen, evtl. mit Maßen find ich so nämlich nicht. als stang für den zug könnt ich doch eigetnlich meine ß-Srange nehmen woar?

mh ne du sorry, hab das nur mal innem forum gelesen. aber kannst dir ja trotzdem leicht baun, einfach ne stahlstange mit nem rad (in dem ne stahlseilführung ist), am andrern ende karabiner mit gewichte und zum ziehen kannste langhantel odre so nehmen ebenfalls mit karabiner, sei kreativ da gibts 1000 möglichkeiten ;)
Gespeichert
-------------------------------------------------
Alter: 20
TB-Tiefe: ~2-3cm asymmetrie
Behandlung: per Saugglocke seit April'2007
--------------------------------------------------

jan_man

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 57
    • Party on
Re: Trainingshütte
« Antwort #8 am: 19. März 2007, 20:32:14 »

kreativ...hab s aber lieber wenn mir alles mundgerecht zugeschnitten wird :)
Gespeichert
Alter bei der OP  : 22
Anzahl der Bügel :  1
Komplikationen   :nicht bekannt
Wo                  :Hannover (MHH)

Jürgen54

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 143
Re: Trainingshütte
« Antwort #9 am: 19. März 2007, 23:37:44 »

Hab mir auch mal zu Hause was angeschafft bzw. gebaut, dann aber festgestellt, dass ich zu Hause immer 100tausend andere Sachen zu tun hatte und das Training dann auf der Strecke blieb. Gehe deshalb lieber regelmäßig ins Studio, da kann man sich auf's Training konzentrieren. Aber wenn du die Disziplin hast, super Sache! Wie ist das im Sommer, da wird's doch tierisch heiß in der Hütte, oder?
Gespeichert
Alter: 62
TB-Tiefe: ca. 3,5 - 4 cm (Linealmethode)
Keine OP, seit 2011 Saugglocke

jan_man

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 57
    • Party on
Re: Trainingshütte
« Antwort #10 am: 19. März 2007, 23:42:29 »

jo denke auch das es wohl warm wird im sommer. das hütten projekt ist auch noch auf seiner jungfern-fahrt nur aus unserem Party-Keller wurde ich verscheucht :-\ aber mitm guten ventilator läßt sich da glaub ich schon einiges machen. außerdem ist die hütte nicht allzu lange direkter Sonne ausgesetzt...
Gespeichert
Alter bei der OP  : 22
Anzahl der Bügel :  1
Komplikationen   :nicht bekannt
Wo                  :Hannover (MHH)

topse

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 24
Re: Trainingshütte
« Antwort #11 am: 20. März 2007, 17:36:25 »

hab vor ner woche die stange in der mhh rausbekommen... die klinik ist wirklich top. sehr nett auch die belegschaft und chirurgen. zumindest station 68a, falls ihr da auch legen solltet grüßt mal die jessica die krankenschwester  ;)
Gespeichert

Sascha

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 816
Re: Trainingshütte
« Antwort #12 am: 20. März 2007, 18:11:44 »

die ist heiss sagste?
wielange war denn der aufenthalt da?
Das interessiert mich weil ich Im Mai meine Bügel da rausbekomme...

Gruß

sascha
Gespeichert
OPs :
2000 (Nuss), vorzeitge Entnahme, da innere Blutungen, keine Schmerzen
2003 (Erlangen), Grausame Optik, direkter wiedereinfall, dauerhafte Schmerzen
2005 (Nuss) Brust stabil, nach Bügelentnahme bleibende Schmerzen
2014 (Erlangen-Synthes) vollständige Fixierung + optische verbesserung, bleibende schmerzen
Alter bei Ops : 16,18,20,29.

Größe : 1,70  Gewicht ca. 75 Kg

toby

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 299
Re: Trainingshütte
« Antwort #13 am: 20. März 2007, 19:25:46 »

Naja ganz nett für die allerersten Schritte, aber nach 6 Monaten werden die Gewichte knapp werden... HomeGym ist geil, aber deines kann das Studio nicht ersetzen.
Gespeichert

jan_man

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 57
    • Party on
Re: Trainingshütte
« Antwort #14 am: 20. März 2007, 19:57:14 »

sind so 120 kg für die Bank und hab dann nochmals die beiden Hanteln mit je 30 kg. wie gesagt ich glaub wenn ich n latzug hab kann ich soweit alles trainieren was ich will. alleine mit hanteln kann man schon sehr viel machen..aber wie gesagt erstmal op und dann ganz piano..
Gespeichert
Alter bei der OP  : 22
Anzahl der Bügel :  1
Komplikationen   :nicht bekannt
Wo                  :Hannover (MHH)