Trichterbrustforum.de

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 8

Autor Thema: Meine Saugglocken Behandlung ( UPDATE SEITE 6 )  (Gelesen 40033 mal)

rikashet

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 68
Re: Meine Saugglocken Behandlung ( NEUE BILDER SEITE 4 )
« Antwort #60 am: 15. Mai 2013, 18:41:40 »

75 KG auf welche Körpergröße.
Gespeichert

florian1992

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 57
Re: Meine Saugglocken Behandlung ( NEUE BILDER SEITE 4 )
« Antwort #61 am: 15. Mai 2013, 18:44:07 »

Hast du noch ein bild von der seite wo man es besser sieht?
Gespeichert
Mit 20 Jahre Trichterbrust OP nach Nuss.  TB-Tiefe: 3,5 cm 1 Bügel

tblerverzweifelt

  • Gast
Re: Meine Saugglocken Behandlung ( NEUE BILDER SEITE 4 )
« Antwort #62 am: 15. Mai 2013, 18:49:04 »

Bin 1.86cm . Deutlich zu wenig gewicht.

Die seitlichen Bilder reiche ich nach morgen oder am Wochenende.
Gespeichert

tblerverzweifelt

  • Gast
Re: Meine Saugglocken Behandlung ( NEUE BILDER SEITE 4 )
« Antwort #63 am: 15. Mai 2013, 19:32:24 »

Hier seitliches Bild.
Das ist paar Wochen her, auch 2 std Ca nach Behandlung aber direkz nach dem Training auf Pump
Gespeichert

rikashet

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 68
Re: Meine Saugglocken Behandlung ( NEUE BILDER SEITE 4 )
« Antwort #64 am: 16. Mai 2013, 07:46:29 »

Hier seitliches Bild.
Das ist paar Wochen her, auch 2 std Ca nach Behandlung aber direkz nach dem Training auf Pump

Das sieht doch gut aus!
Und das Loch dort in der Mitte wird jemand der von TBs keine Ahnung hat nicht erkennen. Die Leute denken sicher dass ist von den Muskeln.
Wenn es dabei bleibt ist das schon ein riesiger Erfolg.
Gespeichert

rikashet

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 68
Re: Meine Saugglocken Behandlung ( NEUE BILDER SEITE 4 )
« Antwort #65 am: 16. Mai 2013, 07:48:30 »

Sieht doch super aus! Sehr definiert.
Jetzt noch ordentlich futtern und fleißig trainieren, dann kommen noch ein paar mehr Muckis drauf.

Hallo Jürgen, hast du auch einen eigenen Thread bzw. wie läuft es bei dir so.
Gespeichert

tblerverzweifelt

  • Gast
Re: Meine Saugglocken Behandlung ( NEUE BILDER SEITE 4 )
« Antwort #66 am: 16. Mai 2013, 11:07:23 »

Sieht doch super aus! Sehr definiert.
Jetzt noch ordentlich futtern und fleißig trainieren, dann kommen noch ein paar mehr Muckis drauf.

Hallo Jürgen, hast du auch einen eigenen Thread bzw. wie läuft es bei dir so.

Jürgen macht zurzeit eine Pause, da er Hautprobleme hat.
Gespeichert

rikashet

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 68
Re: Meine Saugglocken Behandlung ( NEUE BILDER SEITE 4 )
« Antwort #67 am: 16. Mai 2013, 11:15:00 »



Hallo Jürgen, hast du auch einen eigenen Thread bzw. wie läuft es bei dir so.
[/quote]

Jürgen macht zurzeit eine Pause, da er Hautprobleme hat.
[/quote]

Aso aber mit dem bisherigen ist er zufrieden oder.
Gespeichert

tblerverzweifelt

  • Gast
Re: Meine Saugglocken Behandlung ( NEUE BILDER SEITE 4 )
« Antwort #68 am: 16. Mai 2013, 11:21:40 »



Hallo Jürgen, hast du auch einen eigenen Thread bzw. wie läuft es bei dir so.

Jürgen macht zurzeit eine Pause, da er Hautprobleme hat.
[/quote]

Aso aber mit dem bisherigen ist er zufrieden oder.
[/quote]

Das Kann ich dir nicht beantworten. Frag ihn am Besten selber, ich denke er wird die Tage hier im Forum online sein.
Gespeichert

Jürgen54

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 143
Re: Meine Saugglocken Behandlung ( NEUE BILDER SEITE 4 )
« Antwort #69 am: 18. Mai 2013, 11:47:25 »

Will hier nicht den Fred zuspammen, aber da ich danach gefragt wurde, sag ich dann doch mal was dazu.

Ich habe nie körperliche Probleme durch die TB gehabt, auch nicht beim Sport. Auch die psychischen Probleme, die so bis zum Alter von 30 sehr stark waren, sind mit den Jahr(zehnt)en verschwunden. Es stört mich absolut nicht mehr, trotz meiner ziemlich tiefen TB, ins Schwimmbad zu gehen oder einen Strandspaziergang zu machen. Da ich seit ein paar Jahren Krafttraining/Bodybuilding mache, wollte ich mit der Saugglocke eigentlich nur das optische Erscheinungsbild etwas "pimpen".

Ich bin mir allerdings bewusst, dass auf Grund meines Alters und der Tiefe der TB da wohl wenig langfristiger Erfolg zu erwarten ist. Der größte Erfolg ergab sich eigentlich in den ersten Wochen. Die Anwendung der Saugglocke war während der ersten Tage sehr schmerzhaft, ich spürte bei jeder Bewegung ein Reißen in der Brust. Begleitet wurde das von einem permanenten Hustenreiz. Ich wollte die Behandlung schon abbrechen, aber das wurde dann schnell besser. Sicherlich sind da irgendwelche Verwachsungen im Bindegewebe gelockert worden. Danach ist die TB nie wieder, auch nicht nach wochenlanger Pause, ganz auf die ursprüngliche Tiefe zurückgefallen und ist irgendwie "runder" geworden.

Ein weiterer Grund, der weitere dauerhafte Erfolge verhindert, ist die Asymmetrie. Mein Brustbein ist nach rechts verdreht, was durch die Saugglocke nicht zu beseitigen ist. Dadurch bestehen natürlich besonders hohe Rückstellkräfte, die den Trichter relativ schnell wieder einsinken lassen. Dadurch ist die Brust auch direkt nach der SG-Anwendung nie ganz draußen. Hab mal versucht das laienhaft grafisch darzustellen.
               

Trotzdem werde ich es weiter versuchen, immerhin hält sich der Brustkorb nach einer Anwendung mehrere Stunden relativ gut, etwa zur Hälfte sinkt er aber gleich (innerhalb von etwa 20, 30 Minuten) wieder ein. Auch am nächsten Tag ist noch eine Verbesserung gegenüber dem Normalzustand zu sehen.

Wie "der Verzweifelte" schon gesagt hat, habe ich die Behandlung momentan seit mehreren Wochen ausgesetzt, da ich etwas Hautprobleme habe. Die äußern sich durch eine Rötung im Inneren des Trichters (also nicht der rote Rand). Die Haut ist da sehr trocken und anfangs hat es auch etwas gejuckt. Hatte anfangs zwei Wochen ausgesetzt und als es besser wurde die Behandlung wieder aufgenommen. Aber bereits nach einer Anwendung von nur 1 Stunde war das dann voll wieder da. Jetzt warte ich erstmal ab, bis das ganz verschwunden ist.

Insgesamt bin ich mit den Ergebnissen recht zufrieden, dauerhafte, komplette Anhebung des Trichters hatte ich auf Grund der Umstände ohnehin nicht erwartet.

Sorry nochmal für Verwendung deines Threads, aber es lohnt sich wohl nicht, einen eigenen aufzumachen.

Edit (20.05.):
Hab nochmal ein Foto eingefügt, auf dem die Rötung im inneren des Trichters zu sehen ist. Ist immer etwas unterschiedlich, z.B. nach dem Duschen deutlicher. Wie gesagt, letzte SG-Behandlung liegt schon mehrere Wochen zurück. Hab schon Bepanthen Salbe u.Ä. probiert, hilft aber nicht wirklich. Benutze jetzt nur normale Hautmilch (Feuchtigkeit). Wird nur langsam besser.
« Letzte Änderung: 20. Mai 2013, 17:01:55 von Jürgen54 »
Gespeichert
Alter: 62
TB-Tiefe: ca. 3,5 - 4 cm (Linealmethode)
Keine OP, seit 2011 Saugglocke

tblerverzweifelt

  • Gast
Re: Meine Saugglocken Behandlung ( NEUE BILDER SEITE 4 )
« Antwort #70 am: 18. Mai 2013, 13:46:47 »

Meine ist ja auch asymmetrisch. Habe Sie gestern das erste mal , mal wieder eingefallen gesehen. War schon recht enttäuscht, hatte mir etwas mehr erhofft. Denke ich setze die Behandlung noch solange fort, bis ich 1 Jahr durch habe. Hoffe einfach nur auf 0.5-1cm Verbesserung langfristig, wäre vollkommen zufrieden. Finde Herr Klobe gibt einem falsche Hoffnungen auf seiner Website. Er sagt bspweise, er habe seine TB komplett erfolgreich behandeln lassen. Komisch, dass man davon noch kein einziges Bild gesehen hat.

Kleines Update: SG über Nacht getragen, 3 std war die Brust noch recht gut verbessert. Habe dann jedoch erneut aufgesetzt .
Gespeichert

n4tion

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Meine Saugglocken Behandlung ( NEUE BILDER SEITE 4 )
« Antwort #71 am: 20. Mai 2013, 00:37:32 »

Hallo Forum :D
Ich hab mir sogut wie den ganzen bereich hier durchgelesen.
Ich habe eine sehr leiche Trichterbrust (1,5 cm) jedoch stört sie mich massiv. Ich mache seit einem halben Jahr Krafttraining, durch den Aufbau von Brustmuskeln sieht der Tricht jetzt allerding tiefer auf.
Ich hab mir nun überlegt zur Saugglocke zu greifen. Hat jemand erfahrung mit privater Krankenversicherung und kostenübernahme? ~600 Euro sind schon recht viel für mich.
Ich bin 16 Jahre als und mein Brustkorb ist noch relativ weich.
Ich habe auch gelesen das schon nach 3 Monaten ein erfolg von bis zu 1 CM zu sehen ist, ist dieser dann Permanent?
Und wie sieht es allgemein mit einer permanenten Behebung aus? Es wird von erfolg geschrieben allerding meist von 4 cm auf 1,5 cm und leichtem zurückfallen vom Trichter.
Lg
Gespeichert

tblerverzweifelt

  • Gast
Re: Meine Saugglocken Behandlung ( NEUE BILDER SEITE 4 )
« Antwort #72 am: 20. Mai 2013, 11:09:01 »

Hallo Forum :D
Ich hab mir sogut wie den ganzen bereich hier durchgelesen.
Ich habe eine sehr leiche Trichterbrust (1,5 cm) jedoch stört sie mich massiv. Ich mache seit einem halben Jahr Krafttraining, durch den Aufbau von Brustmuskeln sieht der Tricht jetzt allerding tiefer auf.
Ich hab mir nun überlegt zur Saugglocke zu greifen. Hat jemand erfahrung mit privater Krankenversicherung und kostenübernahme? ~600 Euro sind schon recht viel für mich.
Ich bin 16 Jahre als und mein Brustkorb ist noch relativ weich.
Ich habe auch gelesen das schon nach 3 Monaten ein erfolg von bis zu 1 CM zu sehen ist, ist dieser dann Permanent?
Und wie sieht es allgemein mit einer permanenten Behebung aus? Es wird von erfolg geschrieben allerding meist von 4 cm auf 1,5 cm und leichtem zurückfallen vom Trichter.
Lg

Hallo . 1.5 cm sollten mit der Saugglocke gut machbar sein. Auch die Haltung wird zum großteil besser.

Das mit den 1cm in 3 Monaten können nur wenige bestätigen. Denke das ist individuell, wobei du gute Voraussetzungen hast (alter,tiefe etc)

Ruf mal beim Sanitätshaus Püttmann an und lass dich mit Herr Nitsch (so heisst er glaube ich) verbinden. Der schickt nach Abgabe einer Diagnose von deinem Arzt die saugglocke für 1 Monat kostenlos zu. Du dokimentierst den kompletten Monat und das sanitätshaus schickt die Bilder an die KK gemeinsam mit einem Kostenuebernahme Brief.
Gespeichert

tblerverzweifelt

  • Gast
Re: Meine Saugglocken Behandlung ( NEUE BILDER SEITE 4 )
« Antwort #73 am: 21. Mai 2013, 17:39:28 »

Entweder ich habe mich mit der Tb abgefunden oder es ist besser geworden. 4std ohne Anwendung bin ich doch recht zufrieden. Weiss nicht ob es langfristig ist, aber heute morgen war ea auch so (über Nacht nicht getragen) , habe die sg soeben wieder drauf gemacht.
Gespeichert

rikashet

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 68
Re: Meine Saugglocken Behandlung ( NEUE BILDER SEITE 4 )
« Antwort #74 am: 26. Mai 2013, 18:46:02 »

Entweder ich habe mich mit der Tb abgefunden oder es ist besser geworden. 4std ohne Anwendung bin ich doch recht zufrieden. Weiss nicht ob es langfristig ist, aber heute morgen war ea auch so (über Nacht nicht getragen) , habe die sg soeben wieder drauf gemacht.


Hi na wie siehts aus bist weiterhin zufrienden?
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 8