Autor Thema: Trichterbrust und psychischer Druck  (Gelesen 36169 mal)

max007

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Trichterbrust und psychischer Druck
« Antwort #45 am: 10. August 2012, 08:57:02 »
Hallo Max!

Danke Dir für Deine Nachricht.

Und Du hast immer noch Schmerzen?

Auf der rechten Seite scheint der Bügel nicht gut zu sitzen. Sobald ich mich körperlich betätige kommt der Schmerz schnell durch. Im normalen Alltag ist das kein Problem. Da ist das ziemlich unterdrückt.
Dadurch war es mir aber nie möglich richtiges Krafttrainig zu machen. Einzig schwimmen war ich viel.
Also wenn der Muskel sich da mit dem Bügel nicht verträgt oder reibt oder sonstwas..
Links habe ich keine Schmerzen.
Ich bin mir aber sicher, daß das Weg ist sobald die Bügel raus sind.
LG
Alter: 28
OP Termin: 5.3.2009 Berlin Buch  (falls ich nicht abspringe)

nikla584

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 22
Re: Trichterbrust und psychischer Druck
« Antwort #46 am: 13. August 2012, 15:02:37 »
Ok! Und bist Du zufrieden mit dem Ergebnis der OP?