Autor Thema: Saugglocke ? Hat da jmd erfahrungen ?  (Gelesen 75559 mal)

Anonymous

  • Gast
Replying to Topic 'Saugglocke ? Hat da jmd erfahrungen ?'
« Antwort #15 am: 24. Juni 2004, 12:56:12 »
Danke für die Antwort :-)

Ich hatte Herrn Klobe mal angerufen. Der gab mir eine Adresse von einem Arzt in Mönchengladbach, wo ich mir demnächst mal einen Termin geben lassen soll. Naja, also mit der Kostenübernahme wusste Herr Klobe auch nix zu. Muss ich halt mal nachfragen.

Kommt eigentlich hier jemand auch aus der Aachener Gegend oder woher seid ihr hauptsächlich?
Ich habe ehrlicherweise noch nie jemand anderen mit einer TB gesehen, weder im Schwimmbad noch sonst wo.

Sascha

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 839
Replying to Topic 'Saugglocke ? Hat da jmd erfahrungen ?'
« Antwort #16 am: 24. Juni 2004, 15:25:08 »
bin aus hannover noch nie einen gesehen? ioch kenne 3 leute plus mich mit tb persönlich und habe auch schonmal welche gesehen so am strand oder ähnlich.
und natürlich die leute ausem hospital ist klar.

es sieht ganz gut aus wenn sich die muskeln wieder aufbaun.was nach ravitch lange dauert nuss würde ich persönlich daher auf platz 1 der operations methoden setzen bei symetrischen trichtern ansonsten ravitch.
die saugglocke kann sich nciht durchsetzen da sie die vielzahl der trichter plus rippen nciht korrigieren kann ein asymetrischer trichter wird dadurch kaum behoben werden.
schätzungsweise 2 von 100 patienten wählen die methode,meiner meinung nach wird die zahl höchstens auf 10 ansteigen in den nächsten jahren.

grüße
sascha
OPs :
2000 (Nuss), vorzeitge Entnahme, da innere Blutungen, keine Schmerzen
2003 (Erlangen), Grausame Optik, direkter wiedereinfall, dauerhafte Schmerzen
2005 (Nuss) Brust stabil, nach Bügelentnahme bleibende Schmerzen
2014 (Erlangen-Synthes) vollständige Fixierung + optische verbesserung, bleibende schmerzen.
2016 Entnahme in FFM.
Seit 2017 Frührentner.

Alter bei Ops : 16,18,20,29,32.

Anonymous

  • Gast
Replying to Topic 'Saugglocke ? Hat da jmd erfahrungen ?'
« Antwort #17 am: 24. Juni 2004, 17:12:15 »
Also ich kann mich einfach nicht entscheiden, will zwar die Saugglocke unbegint mal testen, aber sie ist einfach sehr teuer, was für mich ein Problem darstellt.

Wie ist das denn mit der OP??

Viele von euch schwärmen davon, aber wie ist das eigentlich mit Narben??

Dort ne Narbe zu haben, ist ja auch ziemlich scheiße.

Außerdem ist es eine echt schmerzhafte Prozedur und viele, die es haben machen lassen, raten anderen davon ab.

Kann man denn der TB nicht durch Schwimmen oder Training ein Ende machen??

Gibt es da keinen Muskel, der sich dann darüber bilden kann??

Marco26

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 14
Replying to Topic 'Saugglocke ? Hat da jmd erfahrungen ?'
« Antwort #18 am: 24. Juni 2004, 18:20:06 »
Hi,

ne durch Training kannst du am Trichter nichts machen. Muskeltraining führt letztendlich nur dazu, dass der Trichter noch deutlicher zu erkennen ist.

OP, Saugglocke, oder einfach so mit Leben muss jeder für sich selbst entscheiden. Allerdings solltest du dir, egal welche Methode, darüber im klaren sein, dass du damit nicht umbedingt das erwünschte Ergebnis erzielst.

Mir ist aufgefallen, dass viele, egal ob SG-Anwender oder Operierte, nicht mit ihren Ergebnissen zufrieden sind. Und auch wenn hier viele ne OP favorieren( obwohl ich selbst SG anwende, halte ich OP unter verschiedenen Umständen auch für besser) zufrieden scheinen die wenigsten hier im Forum zu sein.
Das liegt meiner Meinung nach aber vor allem an der Psyche, weil man alles negative, was einen stört, auf die TB kompensiert und sich nach einer Korrektur wundert, warum der Bauch immer noch dick ist, die Brust immer noch nicht muskulös wirkt usw.

Wenn du die SG mal testen willst, solltest du mal einen der von Herrn Klobe gelisteten Ärzte kontaktieren. Zumindest Dr. Bahr in Jena hatte eine SG zum "Anprobieren" dar. Das gibt einem zumindest mal nen Einblick und ein Beratungsgespräch brauchst du ja für SG sowieso.

Kann dir nur raten, deine Entscheidung gut zu durchdenken, dann wirst du schon die richtige Lösung für dich finden.

Sascha

  • Globaler Moderator
  • Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 839
Replying to Topic 'Saugglocke ? Hat da jmd erfahrungen ?'
« Antwort #19 am: 24. Juni 2004, 18:56:28 »
habs schonmal erwähnt die wenigsten leute sind hier im netz in er wurden 6000 operiert hier sind maximal 10 gewesen auf der seite davon. die 3 leute die ich kenne interressiert die brust gar nicht hör ich nie was von würden sich auch gar nicht die mühe machen dafür ins internet gucken bzw. operieren deshalb sage ich es liegt einfach am menschen ich persönlich hab eben auch zuviel erwartet und immer drüber nachgedacht ich brauche keine saugglocke habe keinen trichter mehr nur der schulterknochen liegt etwas tiefer ist aber auch fehlendes gewebe was sich aufbauen muss nach op.

grüße
sascha
OPs :
2000 (Nuss), vorzeitge Entnahme, da innere Blutungen, keine Schmerzen
2003 (Erlangen), Grausame Optik, direkter wiedereinfall, dauerhafte Schmerzen
2005 (Nuss) Brust stabil, nach Bügelentnahme bleibende Schmerzen
2014 (Erlangen-Synthes) vollständige Fixierung + optische verbesserung, bleibende schmerzen.
2016 Entnahme in FFM.
Seit 2017 Frührentner.

Alter bei Ops : 16,18,20,29,32.

toby

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 299
Replying to Topic 'Saugglocke ? Hat da jmd erfahrungen ?'
« Antwort #20 am: 25. Juni 2004, 12:23:45 »
zu den Narben: Also ich persönlich emfpinde diese in  keinster Weise als irgendwie störend oder gar hässlich. Im Gegenteil, sieht doch ganz schick aus :)

Heffer

  • Wiedergänger
  • **
  • Beiträge: 26
Replying to Topic 'Saugglocke ? Hat da jmd erfahrungen ?'
« Antwort #21 am: 28. Juni 2004, 15:36:17 »
im Moment sollte man eher noch 1-2 jahre abwarten und sich dann durchlesen was die SG benutzer für erfahrungen gemacht haben.

Natürlich sehe ich schon jetzt erfolge bei mir. Ich glaube sogar, wie viele andere auch, daß selbst nach längerem Nichtnutzen der SG der Trichter nicht mehr ganz zurückfällt.

Allerdings kann das eigentlich niemand mit bestimtheit sagen, da die meisten SG benutzer nie länger als ein paar tage pause machen. Es ist also gut möglich, daß nach 1-2 monaten behandlungspause der trichter auch bei den langjährigen SG -Benutzern wieder ganz zurückfällt.

 Ich traue dem Braten da noch nicht, werde aber in einem Jahr mal einen statusbericht abgeben.

Kosmo

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 732
Replying to Topic 'Saugglocke ? Hat da jmd erfahrungen ?'
« Antwort #22 am: 29. Juni 2004, 22:43:36 »
Zitat
Originally posted by Marco26
Mir ist aufgefallen, dass viele, egal ob SG-Anwender oder Operierte, nicht mit ihren Ergebnissen zufrieden sind. Und auch wenn hier viele ne OP favorieren( obwohl ich selbst SG anwende, halte ich OP unter verschiedenen Umständen auch für besser) zufrieden scheinen die wenigsten hier im Forum zu sein..


Das ist mir anfangs auch stark aufgefalen, erkläre es jetzt aber damit, daß Leute allgemein eher dazu neigen, schlechte Nachrichten zu bringen (siehe Medien). Die Leute, bei denen alles super lief, haben weniger Mitteilungsbedürfnis. Also laßt euch nichts einreden. Klar gibt es hohe Risiken, aber über die müßt ihr mit einem Arzt reden und nicht nur mit anonymen Menschen aus dem Internet (nichts gegen die User hier, finde das Forum sehr klasse!)
Alter: 28
Alter OP (in Berlin-Buch nach Nuss): 25
Bügelentnahme: Mai 2007
TB-Tiefe vor OP: 8,5 cm
TB-Tiefe heute: 0 cm

Anonymous

  • Gast
Replying to Topic 'Saugglocke ? Hat da jmd erfahrungen ?'
« Antwort #23 am: 01. Juli 2004, 14:59:31 »
Gibts auch Schwule mit TB?

vito

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 111
Replying to Topic 'Saugglocke ? Hat da jmd erfahrungen ?'
« Antwort #24 am: 02. Juli 2004, 01:48:54 »
nein bei schwulen ist eine imunität gegen trichterbrust :-)
nein spaß wieso willst das denn wissen?

toby

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 299
Replying to Topic 'Saugglocke ? Hat da jmd erfahrungen ?'
« Antwort #25 am: 02. Juli 2004, 10:38:33 »
ja süsser das gibts auch.

Anonymous

  • Gast
Replying to Topic 'Saugglocke ? Hat da jmd erfahrungen ?'
« Antwort #26 am: 03. Juli 2004, 12:38:28 »
Sind denn hier auch Jungs, die auf Jungs stehen?

Hier reden ja alle immer nur von ihrer Freundin.

DanteHamburg

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 137
Replying to Topic 'Saugglocke ? Hat da jmd erfahrungen ?'
« Antwort #27 am: 03. Juli 2004, 17:05:37 »
Sicher gibts hier Gays. Ich zumindest kann mich nicht erinnern jemals von meiner Freundin gesprochen zu haben. Da hätte mein Kerl was dagegen :-)

DanteHamburg

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 137
Replying to Topic 'Saugglocke ? Hat da jmd erfahrungen ?'
« Antwort #28 am: 03. Juli 2004, 17:08:56 »
Wie wärs denn mit nem eigenen Topic " Gays mit Trichterbrust"?

toby

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 299
Replying to Topic 'Saugglocke ? Hat da jmd erfahrungen ?'
« Antwort #29 am: 05. Juli 2004, 09:30:11 »
hihi :D